[Aktion] Gemeinsam Lesen #13

Hallo ihr  Lieben,

es wird mal wieder Zeit, dass ich hier bei der Aktion

Gemeinsam Lesen

wieder mit dabei bin.
Nachdem ich die letzten 2 Wochen glaub pausiert habe, bin ich heute
wieder mit dabei !!!

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

 

Ich habe gestern ein neues Buch angefangen – da ich aber zu müde war, bin ich noch nicht sehr weit gekommen.

„Palast aus Sand und Staub“
von Haroon Gordon

Momentan bin ich bei 3 %.

 

******

Kurzbeschreibung

Eines Abends ist er einfach da. Baptiste, der scheue, junge Mann, von dem niemand in der verschlafenen Ortschaft in der Provence weiß, woher er gekommen ist. Und er scheint dort sein Glück zu finden, bis Jahrzehnte später seine verschwiegene Vergangenheit aufersteht. Mit aller Macht ziehen ihn die Erlebnisse vergangener Tage wieder in ihren Bann, und mit ihnen die Erinnerungen an Abda, das längst vergessene Frauengefängnis in der algerischen Wüste, in dem eine ungewöhnliche, tiefe Freundschaft, aber auch sein dunkelstes Geheimnis begraben liegen. Eines, das in einem dramatischen Wettlauf gegen die Zeit immer weiter an die Oberfläche drängt …

Quelle: amazon.de

******

Dann habe ich auch noch mit meiner Tochter ein neues Buch am Start –
aber auch da sind wir noch nicht gestartet, der erste Schultag nach den Ferien hat
uns gestern allesamt schwer gebeutelt.

Frieda Fricke – unmöglich!
von Karen-Susan Fessel

 

 

******

Kurzbeschreibung

Frieda Fricke ist einfach unmöglich! Finden manche Erwachsene. Frieda findet das gar nicht. Sie sagt halt, was sie denkt. Und sie denkt genauso schnell, wie sie rennen kann! Das ist auch gut so, denn Frieda lebt bei ihrer Tante Siggi, zusammen mit sechs Milchkühen, ihrem Hund Lupo, der tüdeligen Tante Emmi. Tante Siggi wird das alles ein bisschen zu viel. Da müssen Frieda und ihre Freunde sich etwas einfallen lassen. Zur Not auch mit Hilfe der nervigen Nora-Lynn und von Mitja, dem Schnösel aus der doofen Großstadt!

Quelle: amazon.de

******

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

 

“Frankreich, 2001
Ein ganzes Menschenleben hatte Baptiste nicht auf das vorbereiten können, was ihm bevorstand.“

Zitat: „Palast aus Sand und Staub“ von Haroon Gordon, Kap. 1 , 3 %

******

“ Eigentlich schade, dass du eine Kuh bist.“

Zitat: „Frieda Fricke – unmöglich! “  S.5

******

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

Zu „Palast aus Sand und Staub“ kann ich noch nicht viel sagen. Ich freue mich nur sehr auf die Geschichte, da sie mich von der Kurzbeschreibung her sehr angesprochen hat – und ausserdem gibts dazu demnächst auch eine Blogtour – die vorbereitet werden will 😉
Ich erhoffe mir allerdings hier bei diesem Buch eine herzergreifende und gefühlvolle Geschichte, die mich berührt – mal sehen ob es auch so ist !!!

******

Zu „Frieda Fricke – unmöglich!“ sind wir auf ein lustiges und abenteuerliches Lesen eingestellt.
Wird bestimmt wieder sehr interessant und unterhaltsam – wir lieben die Momente des gemeinsamen Lesens – das alleine ist schon einfach nur klasse.

******

4.  Hast du ein buchiges Herzensprojekt oder ein Lieblingsbuch für das du keine Gelegenheit verstreichen lässt um es präsent zu machen, weil du denkst dass jeder es kennen sollte? Erzähle uns davon!

Nur eins???  Ich kann nicht sagen, dass ich nur eines habe – es gibt so viele Bücher, die ich gerne ständig präsentieren würde – aber dafür fehlt es mir dauerhaft an Zeit und Geduld.
Ich kann das auch nicht wirklich an nur einem Buch festmachen – was ich aber kann, ist Autoren zu unterstützen, sofern mir das Buch gefällt. Ich teile dann gerne Aktionen und mache mit Werbung, wenn es denn gerade passt.
Aber speziell ein Herzensprojekt kann ich nicht nennen.

Wo ich gerne den Schwerpunkt auch lege  – ist im unterstütze von Selfpublishern – denn da gibt es so wundervolle Geschichte, die einfach mehr hervorgehoben gehören. Aber wie gesagt – es muss einfach passen. Allen kann ich nie gerecht werden – dafür lese ich viel zu viel !!!

 

Und wie ist das bei euch so ???
Ich werde später mal stöbern gehen !!!

In diesem Sinne, wünsche ich euch allen eine schöne Woche !

Eure Bibilotta

Share Button

Kommentare 13

  • Hallo,

    dein aktuelles Buch klingt auch sehr interessant. Da bin ich dann schon auf deine Meinung gespannt.
    Stimmt, schade dass manchmal die Selfpublisher gegen die großen Verlage etwas untergehen. Da ist es doch toll, wenn man etwas mitherlfen kann, diese zu unterstützen.

    Liebe Grüße
    Sabrina

  • Guten Morgen,

    Deine aktuelle Lektüre kenne ich leider nicht, allerdings könnte das Buch „Frieda Fricke“ auch etwas für meine gemeinsamen Lesestunden mit meinen Jungs sein 🙂 Ich werde es mal hier vorschlagen, denn gemeinsam Lesen am Abend ist einfach was Schönes.

    Auch ich denke, dass es absolut sinnvoll ist, Selfpublisher zu unterstützen. Es gibt so viele tolle …

    Hier ist mein Beitrag.

    Liebe Grüße und viel Spaß weiterhin beim Lesen,
    Marion

    • Ja klasse… ist schon vom Titel her sehr lustig anzusehen…..

      Und ja, es gibt vor allem die reinsten Buchschätze unter den Selfpublishern 😉

  • Moin Moin 🙂

    Palast aus Sand und Staub klingt richtig interessant, schau ich mir mal näher an 🙂

    Ich habe 3 Herzensbücher rausgepickt, habe aber viele Autoren, bei denen ich viel teile und Werbung mache 🙂

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße Kira

  • Hallihallo 🙂

    Danke für deinen Beitrag auf unserer Seite 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, aber auf den ersten „Blick“ hört es sich schon mal gut an. Ich denke, ich werde es auf meine Wunschliste setzen 🙂

    Ich finde es toll, Autoren zu unterstützen 🙂

    Liebste Grüße
    Julia

  • Hallöchen =)

    Frieda Fricke hört sich nach einem Buch an, dass mir und meiner Tochter auch gut gefallen könnte =).
    Ich hab früher echt mehr Selfpublisher gelesen, aber seit ca. zwei Jahren fast gar nicht mehr. Ich weiß auch nicht, die Zeit ist einfach so begrenzt und die vielen tollen Verlage liefern immer wieder Bücher, die auf meiner Wunschliste landen. Ein echtes Luxusproblem =)

    LG
    Anja

    • Oh ja… dieses Luxusproblem kennen wir glaub fast alle *lach*
      Es gibt einfach zu viele tolle Bücher – für alle ist einfach unser Leben zu kurz 😉

  • Hallo Bibi, 🙂
    ich finde es echt schön, dass du zusammen mit deiner Tochter ein Buch liest. 🙂
    Viel Spaß euch beiden dabei und auch bei deinem anderen Buch! 🙂

    Ich finde es auch gut, einzelne Autoren zu unterstützen. 🙂

    Liebe Grüße
    Marina

  • Halli hallo 🙂

    Ich kenne keins der Bücher 🙂 Aber ich wünsche dir noch viel Spaß beim Lesen .)

    Meinen Beitrag findet ihr
    HIER

    Lg Kerstin

  • Huhu Bibi,

    ich kenne noch keins deiner Bücher. Frieda Fricke klingt aber nach einem tollen Kinderbuch 🙂

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen und einen schönen Abend ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.