[Aktion] Gemeinsam Lesen #15

Hallo ihr  Lieben,

nachdem ich nun wochenlang hier nicht dabei war, wird es nun
mal wieder Zeit bei der Aktion

Gemeinsam Lesen

mitzumachen und euch über meine aktuelle Lektüre zu informieren.

Gemeinsam Lesen ist eine Aktion von Schlunzen-Bücher, die von Asaviel’s Bücher-Allerlei ins Leben gerufen wurde. Die Aktion findet wöchentlich immer Dienstags bei Steffi & Nadja von Schlunzen-Bücher statt. Teilnehmen darf jeder wann immer er Lust und Zeit dazu hat. Die Fragen dürfen auch nach Dienstag noch beantwortet werden.  Bitte benutzt bei einer Teilnahme das Gemeinsam-Lesen Logo!

******

 

1. Welches Buch liest du gerade und auf welcher Seite bist du?

Momentan lese ich einen sehr schönen Roman aus dem Dumont Verlag.
Auf diesen bin ich aufmerksam geworden, nachdem ich eine Postkarte in meinem
Briefkasten vorgefunden habe, die auf eine Leserunde zu diesem Roman aufmerksam machte.
Da konnte ich es dann auch nicht sein lassen und hab mich auf die Leserunde auch gleich beworben
und nun bin ich fast am Ende dieser tollen Geschichte angelangt.

 

„Hinter dem Cafe das Meer“
von Phillipa Ashley

Momentan bin ich auf Seite 328 von 384.

Buch beim Verlag

******

Kurzbeschreibung

Träume muss man sich erarbeiten

Türkisblaues Wasser, raue Steilküsten, kilometerlange Sandstrände – der Sommer in St Trenyan/Cornwall hat einiges zu bieten. Leider ist Demi viel zu beschäftigt, um ihn zu genießen. Sie arbeitet als Kellnerin in einem kleinen Strandcafé, um sich und ihren Hund Mitch über die Runden zu bringen.
Dann verliert sie ihren Job – und trifft Cal. Er hat ein Anwesen in der Nähe einer idyllischen Bucht geerbt. Das alte, baufällige Haus und das vernachlässigte Gelände will er in eine Ferienanlage umwandeln, und er braucht dringend Unterstützung. Auf einmal hat Demi wieder Arbeit. Und während sie gärtnert, Wände verputzt und Dachziegel anbringt, träumt sie von ihrem eigenen kleinen Café. Aber auch ihr neuer Chef beschäftigt sie – obwohl der es ihr nicht gerade leicht macht. Trotzdem fühlt sie sich zu ihm hingezogen. Wenn nur Cals Exfreundin nicht wäre, für die er noch Gefühle zu hegen scheint. Als Cal erkennt, was Demi ihm bedeutet, ist es fast zu spät …

Quelle: dumont-buchverlag.de

******

 

2. Wie lautet der erste Satz auf deiner aktuellen Seite?

 

„Ich sehe die Girlande wild gegen die Dachbalken der Scheune flattern, als ich am nächsten Morgen nach einem sehr frühen Frühstück hinübereile.“

Zitat: „Hinter dem Café das Meer“ von Philippa Ashley, Kap. 33, S. 328

******

 

3. Was willst du unbedingt aktuell zu deinem Buch loswerden?

So kurz vor Ende kann ich jetzt schon sagen, dass ich noch einiges auf den letzten Seiten erwarte. Der Roman passt ist eine tolle, sommerliche Leselektüre, der mich spannend und fliessend am Lesen hält. Es geht hier richtig schön rund, und die Gefühle spielen hier auch verrückt. Die Charaktere sind liebevoll gestaltet, wobei ich mir bei dem ein oder anderen einfach noch mehr Tiefe gewünscht hätte – Cal z.B. ist sehr undurchschaubar und auch jetzt, kurz vor Ende kann man schlecht einschätzen, für wen sein Herz wirklich schlägt – ausserdem birgt er noch einige Geheimnisse, die sich hoffentlich noch aufklären.

Demi dahingehend ist ein wundervoller Charakter, der nur so vor Stärke strotzt und der mir wahnsinnig gut gefällt – ich mag sie sehr gerne und ich bewundere ihre Kraft und Geduld, sowie ihre Hilfsbereitschaft und eben auch ihren Dickkopf – was sie sich in den Kopf setzt, bekommt sie auch gebacken. Zumal sie ihrem großen Traum ein eigenes Café zu gründen, immer näher kommt. Was die Liebe angeht … ja, da erhoffe ich, dass sich da noch gewaltig was tut. Es knistert auf jeden Fall sehr und ich würde es mir wahnsinnig für sie wünschen.

Der Roman und die Handlung ist klasse gewählt – aber manchmal hab ich das Gefühl, dass die Wendungen, gerade der Wechsel der Erzählsichten sehr wage sich hier gestaltet. Ein paar mal ist es mir schon passiert, dass ich kurz mal nicht wusste, wer hier nun eigentlich am Erzählen ist … aber das ist immer nur kurz der Fall.
Auch die Sprünge von einer Handlung zur nächsten, sind manchmal nicht schön fliessend, sondern abgehackt und abrupt – was mir gelegentlich das Gefühl gab, etwas überlesen zu haben.

Aber im gesamten gesehen ist es eine lockerleichte und unterhaltsame Lektüre für die schöne Sommerzeit – und Hundeliebhaber kommen hier voll auf ihre Kosten – denn Mitch ist meiner Meinung nach der Star *hihihihi* … ich mag ihn sehr und er passt wundervoll hier rein.

Ich bin gespannt, wie das Ende sich nun noch gestaltet – und was es noch für Überraschungen geben wird – denn davon gibt es in diesem Roman so einige.

******

4.  Liest du Neuerscheinungen immer direkt, oder hebst du sie dir manchmal für einen besonderen Anlass auf?

Also das ist unterschiedlich – wenn ich sie mir selber kaufe, dann kann es gut passieren, dass sie ein Weilchen liegen, bevor ich sie lese. Denn Rezensionsexemplare haben doch immer zeitlich eher Vorrang. ABER wer immer sofort gelesen wird ist Sebastian Fitzek – kaum ist das Buch da wird es auch schon innerhalb 1-2 Tagen verschlungen. Das geht bei diesem Autor auch nicht anders.
Bei allen anderen Neuerscheinungen kommt es immer drauf an … die Stimmung ,die Lust – und das Verlangen *hahahaha*

 

Und wie ist das bei euch so ???

In diesem Sinne, wünsche ich euch allen eine schöne verkürzte aber hoffentlich lesereiche Woche !

Eure Bibilotta

Share Button

Kommentare 23

  • Hey Bibi 🙂

    Dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, klingt aber echt ganz interessant 🙂
    Ich wünsche dir noch viel Spaß beim lesen 😀

    Bei 4. ist es bei mir ähnlich, manche muss man sofort lesen und andere können auch mal noch ein bisschen warten 😉

    Mein Beitrag

    Ich wünsche dir einen schönen Dienstag 🙂

    Liebe Grüße
    Andrea

  • Huhu, Bibi

    Dein aktuelles Buch würde mir bestimmt auch gefallen.
    Antwort 4 unterschreibe ich dir. Das reimt sich sogar; das find ich wunderbar.

    Liebe Grüße nun von mir, ich nehm mir gerne Zeit dafür. :-))

    Ich wars, Gisela

  • Hallöchen =)

    Da haben wir ja wieder eine Gemeinsamkeit! Rezensionsexemplare gehen bei mir auch immer vor, wohingegen eigens gekaufte Neuerscheinungen ab und zu doch kurzzeitig auf dem SUB geparkt werden.

    LG
    Anja

    • hihihihihi… ja, da ticken wir wohl sehr gleich 😉
      Und wei du schon sagst … ein kurzes Sub-Parken ist da einfach mal mit drin 😉

  • Hallo Bibilotta,

    Dein aktuelles Buch hört sich wunderschön an und landet direkt mal auf meiner Wunschliste. Auch das Cover ist echt toll 🙂

    Bei Neuerscheinungen werden Rezi-Exemplare sofort gelesen, selbst gekaufte Neuerscheinungen dürfen ruhig auch noch kurz auf dem SuB schlummern, wenn ich sie überhaupt sofort kaufe 🙂

    Hier ist mein Beitrag.

    Liebe Grüße,
    Marion

  • Hey Bibi,

    ich denke .. ich muss das Buch haben . Das klingt genau nach meinem Geschmack 🙂

    Bei 4 sind wir uns sehr ähnlich 😉

    Mein Beitrag

    Liebe Grüße
    Kira

  • Hallo Bibi!

    Dein aktuelle sBuch kenne ich nicht ud Frage vier kann ich auch so beantworten wie du.

    Mein Beitrag

    Viele Grüße
    Jenny

  • Hallöchen
    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht,aber hört sich nicht schlecht an.Soetwas lese ich auch mal gerne.

    Liebe Grüße
    Manuela

    • ja- ist auch eine tolle Geschichte – wenn sie auch einige Ecken und Kanten hat … aber im gesamten wars ein toller Lesespaß für Zwischendurch

  • Hallo Bibi,

    Da sind wir ja recht ähnlich, auch wenn es nicht der selbe Autor ist. Von Fitzek mag ich tatsächlich nur Noah. Alle anderen Bücher habe ich abgebrochen.

    Viel Spaß noch mit den letzten Seiten deines aktuellen Romanes.

    LG, Moni

    • Ich glaube Fitzek ist auch nicht jedermanns Sache – aber dafür gibt es ja noch ganz viele andere, so dass jeder seinen Liebling irgendwann schon findet 😉

  • Hey Bibi,

    dein aktuelles Buch kenne ich noch nicht, aber es klingt echt gut. Das kommt direkt mal auf meine Wuli 🙂

    Ich wünsche dir noch ganz viel Spaß beim lesen ♥

    Liebe Grüße

    Sunny

  • Hi,
    deine aktuelle Lektüre kenne ich nicht 🙂 Ist auch nicht mein Genre, aber ich habe es gleich mal meiner Ma empfohlen, da sie solche Romane liebt. So wird nicht nur meine Wunschliste länger 😀

    Liebe Grüße,
    Nona

  • Huhu Bibi,

    bei mir landen selbst gekaufte Bücher meist auch erst einmal auf dem SuB, weil ich Rezensionsexemplare bevorzuge.

    Ich muss gestehen, dass ich sogar noch vier Bücher von Fitzek auf dem SuB habe, obwohl ich ein mega Fan bin…

    Dein aktuelles Buch kenne ich nicht, wünsche dir aber viel Spaß beim Lesen.

    Liebe Grüße
    Charleen

    Hier ist mein heutiger Beitrag.

    • Wie ? Du hast noch 4 Bücher von Fitzek auf dem SUB ? Das geht doch nicht *lach*
      Aber ich kann dich da voll und ganz verstehen 😉

  • Hallo Bibi,

    dein Buch kannte ich noch nicht, hört sich aber toll an. Mal schauen, ob das auch was für meine Wunschliste wäre. 😉

    Sebastian Fitzek – oh ja, dessen Bücher liebe ich auch. Ich habe fast alle davon im Regal stehen, mir fehlen glaube ich nur die Augensammler/Augenjäger-Bücher, die habe ich mir damals ausgeliehen. Aber sonst müsste ich komplett alles von ihm haben. Neulich habe ich mir auch „Acht Nacht“ gekauft und bin schon ganz gespannt darauf, aber ich habe (leider) momentan noch total viele Reziexemplare, die ich zuerst lesen muss.

    Liebste Grüße
    Myna

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.