Autoren Advent Special – 3. Advent

Hallo ihr Lieben,

es freut mich, dass ihr auch in der 3. Runde  zum

Autoren Advent Special

dabei seid.
Heute hab ich euch wieder eine klasse Autorin  für diese Aktion gewinnen können,
mit deren Büchern und Geschichten ich einiges erleben durfte.

In den 3. Advent mit ….

…. Kerstin Sonntag / Kate Lynn Mason

 

Kerstin Sonntag wurde in Köln geboren. Ihre Leidenschaft für Bücher entdeckte sie in dem Moment, als sie lesen lernte. Es gab für sie nichts Schöneres, als ihre Nase in ein Buch zu stecken und in eine Fantasiewelt einzutauchen. Später studierte sie Germanistik und Anglistik in Mannheim. Inzwischen schreibt sie selbst: Romane für Erwachsene und Jugendliche unter Pseudonym, und Geschichten für Kinder. Einige Jahre schrieb sie Kinder-Gute-Nachtgeschichten für einen lokalen Radiosender. Noch immer ist sie begeisterte Leserin und singt in einem Gospelchor. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Kindern an der Bergstraße. Außerdem ist sie Mitglied bei DELIA, der Vereinigung deutschsprachiger Liebesroman-Autoren und -Autorinnen.

Kate Sunday ist ein Pseudonym der deutschen Autorin Kerstin Sonntag. Seit 2012 verzaubert sie ihre Leser mit gefühlvollen, romantischen Liebesgeschichten.
Als Kate Lynn Mason schreibt sie prickelnd-erotische, sexy Romance sowie New Adult. 
Geschichten für Kinder erscheinen unter ihrem richtigen Namen.

Quelle: katesunday-autorin.blogspot.de

 

 

Ich habe Kate Lynn Mason das erste mal kennengelernt bei einer Leserunde auf Lovelybooks zu „Whispering Love“ … was ein herzergreifender, lustiger, gefühlvoller und einfach nur bombastischer Liebesroman, der mir mehr als gut gefallen hat. Ab dem Moment lies ich die Autorin nicht mehr aus den Augen und hab inzwischen all diese Romane hier von ihr gelesen.

Doch das ist noch lange nicht alles – dieses Jahr kam auch ein Kinderbuch von ihr auf den Markt.
Klar, dass ich das auch lesen musste – gemeinsam mit meiner Tochter….
die hier auch ein tolles Bild dazu gemalt hatte 😉

Doch von Kate Sunday gibt es noch viel mehr Bücher, die ich selber zwar noch nicht kenne,
aber mir nach und nach doch auch noch schnappen werde.

Mehr über ihre Bücher findet ihr HIER !!!

Die liebe Kate findet ihr übrigens auch hier auf

FACEBOOK
Homepage

Doch jetzt will ich euch nicht länger hinhalten – und wünsche euch viel Spaß mit dem

 

Weihnachtsinterview  mit Kerstin Sonntag

 

Machst du es dir an den Adventssonntagen besonders schön? Gibt’s da Rituale, die du einfach nicht missen möchtest?
Auf jeden Fall stehen an den Adventssonntagen bei mir Kerzen auf dem Tisch, meist habe ich einen schönen grünen Adventskranz mit roten Kerzen, Schleifen und ein bisschen Gold dazu. Ich mag es gern ganz traditionell. Und am Nachmittag gönne ich mir bzw. wir und dann oft gerne einen Kaffee mit Plätzchen oder Christstollen.

Hast du selber einen Adventskalender? Oder machst du einen für deine Liebsten?
Ich kaufe mir manchmal einen nostalgischen Adventskalender mit Glitzer 😊 denn ich liebe diese Kalender! Meine Kinder bekommen auch immer jeweils einen Kalender. Mein Sohn freut sich über Schokolade hinter den Türchen, meine Tochter wünscht sich meist kleine Spielsachen oder auch schon mal einen Lesekalender, wo sich zum Beispiel hinter jedem Türchen eine kleine Geschichte versteckt. Zum Glück ist sie so eine Leseratte wie ich!

Wie stimmst du dich auf Weihnachten ein?
In der Vorweihnachtszeit höre ich gern Weihnachtslieder, zünde Kerzen an und mache es mir mit einem schönen Tee gemütlich. Außerdem mag ich unheimlich gern glitzernde und funkelnde Lichter, die das Haus um diese Zeit drin oder draußen schmücken.

Wie sieht es bei dir mit weihnachtlicher Dekoration zu Hause aus?
Auf jeden Fall! Bei uns wird jedes Jahr, meist schon im November, das Haus weihnachtlich geschmückt. Das gehört für mich einfach dazu, und es macht viel Spaß, jedes Jahr um diese Zeit die Dekosachen aus dem Keller zu holen.

Wird bei euch zur Weihnachtszeit gebacken?
Oh, also … ich hoffe, dass meine Tochter dieses Jahr Plätzchen backt. Sie macht das unheimlich gut und auch sehr gern. Ich finde meist leider keine Zeit dazu (*flüster … und ehrlich gesagt, koche und backe ich nicht so wahnsinnig gern)

Was sind deine Lieblingsplätzchen?
Definitiv Zimtsterne, nach einem alten Rezept meiner Mama.

☆Zimtsterne☆
3 große Eiweiß, 250 g Puderzucker, 1 Essl. Zimt, Saft einer ¼ Zitrone, 250 g Mandeln, etwas Staubzucker zum Auswellen
Das zu steifem Schnee geschlagene Eiweiß wird mit dem Puderzucker und dem Zitronensaft etwa 20 Minuten verrührt, dann nimmt man 4 Esslöffel zur Glasur heraus. Unter die zurückbleibende Masse gibt man den Zimt und die geriebenen Mandeln hinzu und verrührt nochmals. Dann wird der Teig behutsam auf Zucker ½ cm stark ausgewellt. Man sticht Sterne aus, glasiert sie mit einem Küchenmesser und bäckt sie auf einem mit Backpapier belegten Backblech schön gelb. Wenn die Glasur zu steif ist, rührt man einige Tropfen kaltes Wasser darunter.
Frohes Naschen!
Eure Kate♡

Hast du eine besondere Empfehlung für eine Weihnachtslektüre, die dir besonders gut gefällt?
Ich habe keine bestimme Lektüre, aber empfehlen kann ich unbedingt die schönen Weihnachtsgeschichten von Astrid Lindgren.

Wie dürfen wir uns Weihnachten bei dir zu Hause vorstellen? Wie läuft das bei dir ab?
Wir Kinder mussten früher vor der verschlossenen Wohnzimmertür warten, während das Christkind drin die Geschenke unter den Baum gelegt hat. Irgendwann erklang dann ein kleines helles Glöckchen, und das war das Zeichen für uns Kinder, dass das Christkind seine Arbeit getan hatte und wir den Raum betreten durften. Kaum hatte sich die Wohnzimmertür geöffnet, sind schöne alte Weihnachtslieder erklungen.
Im Prinzip läuft es heute bei uns zu Hause auch noch genauso ab, auch wenn meine Kinder inzwischen natürlich genau wissen, wer die Geschenke unter dem Baum verteilt! 😊
Meist essen wir am späten Nachmittag gemeinsam, dann gehen wir oder wer eben möchte, in die Kirche, und danach findet die Bescherung statt. Den Abend lassen wir dann gemütlich mit Weihnachtsmusik und Plätzchen ausklingen.

Kommt bei euch das Christkind oder der Weihnachtsmann?
Bei uns kam schon immer das Christkind 😊

Möchtest du uns hier dein schönstes Kindheits-Weihnachtserlebnis erzählen?
Da erinnere ich mich an ein ganz besonderes Weihnachtsfest – vor vielen Jahren in Baden-Baden. Als nach langem, ungeduldigen Warten endlich die Tür zum Wohnzimmer aufging, und ich die Geschenke unter dem Baum entdeckt habe, war etwas ganz Besonderes dabei: die heißersehnte Puppe, die ich mir so sehr gewünscht hatte. Das war Bini. Bini habe ich sofort in mein Herz geschlossen, und sie hat mich über viele, viele Jahre hinweg begleitet. Die Namen meiner anderen Puppen habe ich mittlerweile fast alle vergessen, aber Bini bleibt in meinem Gedächtnis. Das war damals ein ganz besonderes Weihnachtsfest für mich, definitiv eins meiner schönsten.

Hast du einen Weihnachtsfilm, der jedes Jahr ein MUSS ist für diese Zeit?
Ich liebe den Film Schöne Bescherung mit den herrlich durchgeknallten Griswolds. Den sehe ich immer wieder gern, und dann liege ich vor Lachen meist auf dem Boden 😀

 

Und was ist dein Weihnachtslieblingslied?

Wie sieht es mit Weihnachtsgeschenken aus? Bastelst du da auch selber was oder kaufst du lieber das passende Geschenk?
Vor ein paar Jahren habe ich fleißig gestrickt, aber nachdem die ganze Familie mit Socken und Schals versorgt wurde, habe ich es mittlerweile aufgegeben. Inzwischen kaufe ich für die Kinder Geschenke, wir „Großen“ schenken uns meist nichts, und wenn, dann irgendwelche netten Kleinigkeiten.

Gibt’s bei euch einen echten Weihnachtsbaum? Und wenn ja, wie wird er dieses Jahr aussehen? Oder wie sah er letztes Jahr aus?
Ja. Seit einigen Jahren haben wir wieder einen echten Weihnachtsbaum. Es gibt nichts Schöneres als diesen unvergleichlichen Tannenduft, der durchs Zimmer schwebt, auch wenn mir die Bäume leidtun … sie wären sicher lieber gern draußen weitergewachsen. Letztes Jahr hatten wir einen recht kleinen Nadelbaum, weil wir am 27. Dezember schon wegfuhren, aber dieses Jahr denke ich, werden wir wieder einen größeren Baum haben. Darauf freut sich meine Tochter schon sehr.

Was gibt es bei euch an Weihnachten zu essen?
An Heiligabend gibt es bei uns traditionell Pasteten mit Feldsalat. Am nächsten Tag gehen wir seit Jahren mit lieben Freunden zum Essen, und der 26. gehört wieder der Familie, die sich dann meist irgendwo in der Mitte zum traditionellen Weihnachtsgansessen einfindet.

Besuchst du gerne Weihnachtsmärkte?
Nein, eher nicht. Mir ist dort zu viel Gedränge, und wenn man mal eine Toilette braucht, ist mit Sicherheit keine in der Nähe *lach
Außerdem hab ich im Winter draußen immer eiskalte Füße, egal, welche Schuhe ich trage 😉

Was wünschst du deinen Lesern zu Weihnachten, was möchtest du ihnen ans Herz legen?
Ich wünsche allen meinen Leserinnen und Lesern wunderschöne Festtage im Kreis ihrer Lieben oder von guten Freunden. Ein paar schöne, gemütliche, entspannte Stunden mit viel Freude und Lachen. Lasst euch nicht von dem vorweihnachtlichen Stress anstecken (da muss ich mir selbst an die Nase fassen 😊). Es muss nicht immer alles perfekt aussehen, perfekt organisiert, geschmückt oder durchgeputzt und gewienert sein, um die gemeinsame Zeit genießen zu können. In diesem Sinne: Habt eine zauberhafte, unvergessliche Weihnachtszeit!

(Die Bilder in diesem Interview sind von Kerstin Sonntag  Privat und wurden mir für diese Aktion zur Verfügung gestellt.)

 

Auch diese Woche haben wir hier einen tollen Buchgewinn für euch.
Eines von Kates Buchwerken … welches uns von Romance Edition für diese Aktion zur Verfügung gestellt wurde.
Um das zu gewinnen, müsst ihr mir folgende Frage beantworten.

Gewinnspielfrage

Was steht bei euch Weihnachten an?
Bekommt ihr Besuch oder feiert ihr alleine?

1.Preis

Print Ausgabe von
„Wenn Liebe ein bisschen einfacher wäre“
+ Goodies

2. Preis

Goodie Set
bestehend aus verschiedenen Lesezeichen und Leseproben
(unter anderem gesponsert von
Sandra Florean,
E.F. v. Hainwald,
Kerstin Sonntag / Kate Lynn Mason
und noch einigen mehr)

 

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland !!!
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen
  • Das Gewinnspiel läuft vom 17.12 – 23.12.2017 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 27.12.2017 im Laufe des Tages!
  • Das Gewinnspiel steht in keinem Zusammenhang mit Facebook.

Ich wünsche euch allen einen wunderschönen 3. Advent !!!

Eure Bibilotta

Share Button

Kommentare 14

  • Hallöchen,

    toller Beitrag über die Autorin. Vor allen das Rezept , ZImtsterne
    sind meine Lieblingsplätzchen .
    Weihnachten werden kommen Eltern und so.
    Aber da Schwiegermutter in der Klinik liegt wird auch über weihnachten
    besuche anstehen.

    Wünsche einen schönen dritten Advent.

    LG
    Angela K.

  • Guten Morgen Liebes! 🙂

    Erst einmal Danke für das wundervolle Interview und ich liebe ers mehr über die Autoren zu erfahren.

    Und eine Gute Frage.
    Was steht bei euch Weihnachten an? Relaxen, Schlemmen, Zocken, Lesen, Filme schauen und dann wieder entspannen.

    Bekommt ihr Besuch oder feiert ihr alleine? An Heiligabend sind wir mit meinen Eltern alleine und an denn folgenden Feiertagen treffen wir uns mit Verwandten und Freunden.

    Liebe Grüßle Susanne

  • Hi, danke für deinen schönen Beitrag.
    Zur Frage: Ich feiere dieses Jahr wieder mit meinem Freund und seiner Familie, da ich keine eigene mehr habe.

    LG Steffi

  • Da meine Mama am 24. Geburtstag hat, ist die komplett Familie von Mittag bis Nachmittag bei meinen Eltern, danach geht jeder seine Weg und feiert noch mit Partner/Kinder <3
    Ich wünsche dir einen schönen 3. Advent, danke für deinen Beitrag.
    lg Sonja

  • Ich feiere mit all meinen Lieben Weihnachten. Ich freu mich schon sehr darauf. Da ich meinen Bruder dieses Jahr bisher erst einmal gesehen hab. 😍 Danke für die tolle Gewinnchance.

  • Ich verbringe Weihnachten immer mit meiner Familie. Heiligabend und am ersten Weihnachtstag sind immer alle bei uns. Sonst wäre es für mich kein schönes Weihnachten.

    Ich wünsche einen schönen dritten Advent.

  • Wir feiern am 24 alleine… am 25 kommen meine Schwestern und mein Mann die Kinder und ich am 26 die Familie von meinem Mann❤
    Danke für das tolle Gewinnspiel❤

  • Einen schönen 3.Advent 🕯🕯🕯
    Wir gehen am ersten Feiertag mit meinem Geschwistern Essen .
    Am zweiten Feiertag sind mein Mann und meine Kinder unter uns. Besuch kommt keiner, weil alle in der Nähe wohnen.
    Liebe Grüße Bärbel ❤

  • Wir feiern mit der ganzen Familie Oma/Opa/Onkel/Ehemann/ich/2x Kid und am nächsten Tag mit der restlichen Familie ( kommen allle zu uns und es ist immer spitze)

    Ich liebe Weihnachten!!

    Zuerst Kindermette, dann Essen, beten singen, Glöckchen läuten, Christkind da , Bescherung, spielen und zusammenbauen

  • Schöner Beitrag.
    Ich feiere Weihnachten mit meiner Familie.
    Wünsche auch einen schönen 3.Advent.
    Liebe grüße,
    Sabrina Möller

  • Hallo,
    danke für das interessante Interview.
    Weihnachten kommt die ganze Familie zu uns und wir feiern gemeinsam.

    Liebe Grüße
    Gabi w.

  • Hallo
    Ich werde zu meinen Eltern fahren:)
    Lg

  • Ein toller Beitrag, da versuche ich doch auch gleich mal mein Glück beim Gewinnspiel. Wir werden am 24. im kleinen Kreise feiern und die Feiertage dann bei der Familie verbringen. 🙂

  • Wir feiern Weihnachten nur im kleinen Kreis ganz gemütlich und unstressig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.