[Blogtour] „Die Traumtaucher“ von Alesia Fridman – Der weiße Wolf

14141759_1127200087340277_8501613186839597864_n

Hallo ihr Lieben,

schön, das ihr auch heute dabei seid!

Die Traumtaucher

von Alesia Fridman

Ihr konntet schon einiges interessantes rund um das Buch „Die Traumtaucher“ erfahren. Bei Dani von www.lesemonsterchens-buchstabenzauber.de wurden euch Die Traumtaucher  was näher vorgestellt. Katja von www.katja-welt-book.blogspot.de hat sich mit dem Thema Wirtschaftsspionage auseinandergesetzt und Manja von www.manjasbuchregal.de hat euch gestern nach Australien entführt. Bevor es morgen bei Giulia von www.dasbuchmonster.blogspot.de noch ein Interview mit Alesia Fridman gibt, darf ich euch heute noch einiges interessantes über den weißen Wolf erläutern.

 

Ich habe mir ehrlich gesagt, direkt nach dem Lesen schwer getan, eine klare und ausdrucksstarke Schilderung über den weißen Wolf zu erstellen. Die Eindrücke aus der sehr vielseitigen, rätselhaften und letztendlich sehr überwältigenden Geschichte ließen keine strukturierten klaren Gedanken zu. Doch nach einer kurzen Mail mit der Autorin Alesia Fridman war alles ganz klar, logisch und total nachvollziehbar … und das möcht ich euch nun übermitteln:

 

Der weiße Wolf

shutterstock_157236995

Bildquelle Shutterstock.com:
© Urheberrecht: andamanec , Bildnummer:157236995

 

Arktischer Wolf (Canis lupus arctos)

Der Arktische Wolf ist etwas kleiner als andere Wolfsarten, hat weniger spitze Ohren und eine kürzere Schnauze. Er bewohnt die nördlichen Regionen Nord-Amerikas, Grönlands sowie die polaren Gebiete der Arktis. Sein immer weißes Fell macht ihn fast unsichtbar für seine Beutetiere und schützt ihn vor den eisigen Temperaturen. Er lebt und jagt in Rudeln mit genauer Rangordnung.

In Europa hat der Aberglaube vom „blutrünstigen“ Wolf zur großflächigen Ausrottung geführt. Der Arktische Wolf ist in seinem Bestand lokal bedroht. Gezielte Schutzbemühungen helfen, das Überleben dieser Wolfsart zu sichern.

Quelle: Tiergarten Schönbrunn

 

arctic-wolf-856802_1280

Bildquelle: pixabay.com

 

Der weiße Wolf oder auch Polarwolf lebt unter anderem in Sibirien. Ein raues, kaltes und menschenfeindliches Umfeld.  Genau aus solch einer Gegend stammt auch Alexej. Er erlebte in seiner Kindheit und Jugend ebenfalls ein raues, kaltes Leben … was ihn abhärtete, stärkte aber auch sehr einsam machte – der einsame Wolf – unter anderen. Dieser Ausspruch trifft auf Alexej auch sehr passend zu.

Auch wenn der weiße Wolf zwar im Rudel lebt – kann Alexej ja auch, in dem er sich in Gruppen einfügt – aber der einsame Wolf ist ein perfekt umschriebenes Sinnbild zu Alexejs Herkunft und seiner Kindheit. Wenn ich länger über diese Beschreibung nachdenke, umso deutlicher, klarer und logischer wird mir alles, was in „DieTraumtaucher“ passierte.

 

wolf-947586_1280

Bildquelle: pixabay.com

 

Eine uralte Weissagung prophezeit, dass Alexej der „weiße Wolf“ ist, der die Aborigines in ein neues Zeitalter der Freiheit und Selbstbestimmung führen wird.

Quelle: Klappentext – Die Traumtaucher von Alesia Fridman

 

Wie ihr in der Buchvorstellung erfahren konntet, kommt Alexej nach Australien.

Aber warum ein Wolf in Australien? Das passt doch gar nicht. In Australien gibts doch keine Wölfe … oder doch ?  Mir war es auch nicht ganz klar, aber Alesia Fridman konnte mir da sehr gut erklären, wie der Bezug zustande kommt…

Es gibt keine Wölfe in Australien, somit versinnbildlicht es auch, dass Alexej ein Fremder, ein „Balanda“ (wie er von den Aborigines bezeichnet wird) ist.
Dazu auch das äußerliche Merkmal … der weiße Wolf (Alexej), unterscheidet sich in seiner hellen Hautfarbe von den Aborigines.

Alexej – der weiße Wolf – ein starker, bildhafter Charakter, der großes bewegt.

Der weiße Wolf ist das ideale Totemtier für Alexej
es versinnbildlicht seine Herkunft, seinen einsamen Kampf und die Position, die er in seiner neuen Heimat hat.

 

 

51rxeqqtezl-_sy346_

Infos zum Buch

Kompletter Tourplan

 

 

Gewinnespiel

Preis 1-3

  • jeweils ein Taschenbuch,
  • ein Lesezeichen
  • ein Duschgel „Die Traumtaucher“

Gewinne, Blogtour, Die Traumtaucher

 

Gewinnspielfrage

Welches Totemtier würde denn auf Euch passen? Und warum?
Ich bin auf eure Beschreibungen, Ideen und Überlegungen sehr gespannt !!!

Bewerbung bis einschließlich 29.9.2016 möglich

 

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Netzwerk-Agentur-Bookmark

 

Ich drück euch die Daumen !!!

Eure Bibilotta

 

Share Button

Kommentare 5

  • Hallo und guten Tag,

    hey, vielleicht eine Löwin, habe dunkelblonde Haare, bin treu, versuche mutig zu sein, auch wenn es schwierig wird und würde für meine Familie und Freunde kämpfen wie eine Löwin.

    Denn ich liebe meine Familie/Freunde.

    LG…Karin…

  • Hallo,
    Ich glaube mein Totemtier wäre wohl ein Adler.
    Ich liebe es sinnbildlich meine Flügel auszubreiten und über die Welt zu fliegen. Und auch wenn ich nicht wirklich fliegen kann liebe ich es zu reisen und die Welt aus vielerlei Perspektive zu betrachten. Wie ein stolzer Adler.

    Liebe Grüsse
    Wildpony Sonja

  • Hallo,

    ich fände einen Wolf sehr passen, da ich die Tiere faszinierend finde.

    LG
    SaBine

  • Hallo,

    mein Totemtier wäre wahrscheinlich eine Katze, vielleicht eine Löwin, da das auch mein Sternzeichen ist 😀 Ich mag die Anmut von Katzen und dass sie ihren eigenen Kopf haben 😉

    LG

  • Hallo,
    mein Totemtier wäre ein Delfin, weil ich das Wasser und Schwimmen so liebe. Natürlich etwas unpraktisch, wenn ich nicht gerade im Wasser bin, aber der Gedanke gefällt mir so gut.

    lg, Jutta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.