[Blogtour] „Pfad des Schicksals“ von Brienne Brahm – Tag 7

Hallo ihr Lieben,

ich freue mich, dass ihr heute hier reinschaut.
Wir haben schon den  7. Tag unserer Blogtour zu

Pfad des Schicksals

von Brienne Brahm

Bisher gab es schon sehr viel zu erfahren – und wir konnten euch
hoffentlich schon einen schönen Einblick in das Buch verschaffen.
Erst gestern noch gab es sogar Einblicke in Band 2
bei Martina von www.derbuecherkessel.blogspot.de

Den gesamten Tourplan findet ihr übrigens HIER – da könnt ihr nochmals alle Beiträge und
Blogs aufstöbern, die hier dabei waren – bevor es morgen dann schon mit dem Autoreninterview
bei Susanne von magischemomentefuermich.blogspot.de zum letzten Beitrag geht.

Bei mir erwartet euch heute folgendes Thema

Magie in unsicheren Zeiten (Portale)

 

Hier in der Geschichte „Pfad des Schicksals – Der Wille des Orakels“ dem ersten Band dieser Buchreihe von Brienne Brahm fängt es schon sehr düster
und geheimnisvoll an. Doch die unsicheren Zeiten werden hier erst nach und nach richtig deutlich – in welcher Art und Weise sich diese gestalten.
Da werde ich euch auch nicht weiter viel verraten – denn das müsst ihr selber entdecken.
Klar ist, was wäre eine Fantasiegeschichte ohne düstere, unsichere und gefährliche Zeiten?

Hier gestaltet sich das alles über verschiedene Welten, die ein Gesamtbild ergeben, das diese Unsicherheit, die Gefahr und das düstere Böse nach und nach dem Leser deutlich macht. Und in dieser Zeit müssen sich hier Iray und seine Begleiter einigen großen Rätseln, Gefahren und Abenteuern stellen.
Allein schon in die anderen Welten zu gelangen ist hier nicht so einfach.

Doch schon im ersten Drittel des Buches begegnet man der Möglichkeit, die sich hier ergibt.

PORTALE

Durch diese ist es möglich von einer Welt in die andere zu gelangen. Doch nicht jeder kann da einfach so durch.
Das Orakel – das eine besondere Aufgabe für Iray auserwählt hat, führt ihn genau dorthin.
Doch was das Orakel nicht verrät – und was auch kein anderer verraten darf, ist …
Wie kommt man durch dieses Portal – und vor allem, wo findet man die nötigen Portale um in die anderen Welten zu gelangen?

Somit hat Iray hier einige Rätsel zu lösen … und dazu gehört auch, den Weg zu finden,
durch ein Portal zu gelangen.
Die liebe Autorin Brienne Brahm hat mir hier ein Bild zum Waldportal zur Verfügung gestellt,
so dass ihr euch ein Bild davon machen könnt.

 

 Nur, wer ist hier würdig um durch dieses Portal passieren zu können?
Diese Frage müssen sich hier alle stellen – auch ihr als Leser.
Und darum hab ich euch heute folgende

Gewinnspielfrage

Was meint ihr, wie kommt man durch so ein Portal ?
Was muss man mit sich bringen, um dessen würdig zu sein?
Was könnte die Lösung sein?
Lasst eurer Fantasie freien Lauf.
Es kann keine falschen Antworten geben 😉

Gewinnspiel läuft bis 19.11.2017

Gewinnerbekanntgabe am 20.11.2017
bei Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen

***

Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne
eine Mail an Susanne senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)
Mail: Firebird800@web.de
Betreff: Blogtour ,,Pfad des Schicksals“

 

Gewinne

 

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 10. November 2017 – 19. November 2017 um 23:59 Uhr
  • Jeder Teilnehmer der auf allen Blogs der Blogtour kommentiert (Frage beantwortet) bekommt für jeden Tag und jeden Blog jeweils 1 Los. ( Bis zu 8 Lose kann man somit bekommen und die Gewinnchance erhöht sich automatisch.)
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 20. November 2017 bei Bücher aus dem Feenbrunnen im Laufe des Tages

 

Ich bin auf eure Antworten sehr gespannt.

Eure Bibilotta

Share Button

Kommentare 18

  • Hallo und guten Tag,

    interessante Frage auf alle Fälle und wenn man dem Bild der Autorin Brienne Brahm, dass Du liebe Bibilotta erhalten hast für uns Leser und Leserinnen glauben schenken darf und soll.

    Ist das mit dem Eintreten in eine andere Welt durch das Waldportal gar nicht so einfach…siehe die Aussage …“nur den Würdigen“ passen.

    Deshalb denke ich mal,
    … 1.Punkt gibt es sicherlich ein Rätsel zu lösen

    ….2.Punkt , dass man einen Schwur leistet, sich an die Regeln des Waldes und seiner Bewohner hält, damit niemand Schaden nimmt.

    ….3. Punkt, dass man am Portal etwas persönlich wertvoller zurücklässt …dass dann als
    kleines Pfand gewertet wird und zeigt man ist bereit für diesen Übergang auch Opfer
    symbolischer gesehen zu erbringen.

    So das wäre meine drei Punkte.

    LG..Karin..

    • WOW… ich bin ja ganz geplättet von deiner ausführlichen Antwort hier … WOW… ich merk schon – Ideen deinerseits sind vorhanden 😉

  • Guten Morgen,
    ich denke man kommt durch so ein Portal wenn man es die Bestimmung ist, man dort eine Aufgabe zu erfüllen hat, reinen Herzens ist und dieses nicht für eigene Zwecke nutzen möchte.

    LG Manu

  • ich glaube nur wenn man auserwählt für wurde und eine bestimmte Aufgabe zu erledigen hat und man bestimmte Magie oder anderes walten kann um eben ein anderen zu helfen!
    LG Jenny

  • Hallo
    Es ist nur bestimmten bedacht ein Portal zu durchqueren, den das Orakel auserwählt hat. Man hat besondere Gaben, die einem ermöglichen, die Portale wahrzunehmen mit einem glitzern. Ein Gelübde muss dagelegt werden, das man nur zum Guten entscheidet und nichts böses will.
    LG Stefanie

  • Ich denke vielleicht muss man auserkoren sein von Schicksal und ein reines Herz haben ☺ toller artikel

  • Hallo,

    ich denke das man erst einige Prüfungen gestellt bekommt um zu testen ob man auch die nötige innere Stärke, Kraft und Gaben besitzt die diese Aufgaben erfordern die einen auf der anderen Seite des Portals erwarten, sodass man sie auch meistern kann. Nur wer diese Tests besteht und sich damit als „würdig erweist“ darf durch das Portal reisen um sich diesen schwierigen Aufgaben zu stellen.

    Liebe Grüße
    Angela

  • Hallo Bianca,

    eine echt schwierige Frage. Ich denke, man muss reinen Herzens sein und darf keine böse Absicht verfolgen. So verhindern die Portale, dass es Krieg gibt und schützen die Wesen auf der anderen Seite.

    Liebe Grüße,
    Moni

  • Hallo😊
    Danke für deinen schönen Beitrag.
    Ich denke man muß auserwählt sein ,aber ebenso Mut,Stärke und was am wichtigsten ist ein reines Herz haben.Für das was danach kommen kann.
    Lieber Gruß Heidi

  • Hallo und herzlichen Dank auch für diesen großartigen Beitrag zu dieser tollen Blogtour!

    Ich könnte mir vorstellen, dass man eine Art Schlüssel für das Portal mitbringen muss. Vielleicht hat im das Orakel den Schlüssel mitgegeben. Vielleicht ist der Schlüssel aber auch eine Art Code bzw. Codewort.

    Viele liebe Grüße
    Katja

    • DANKE … freut mich, dass er dir gefallen hat.
      Die Sache mit dem Schlüssel find ich ja mal genial … das hatte bisher noch keiner.
      Klasse Idee <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.