Gelesen: „Auf Augenhöhe“ von Bea Lange

175_700

Titel: Auf Augenhöhe
Autor:
Bea Lange
Erstveröffentlichung: Juli 2014
Verlag: bookshouse
Seitenanzahl:
 287 Seiten
ISBN: 9789963526369 – Ebook – 2,99 €
Genre: Romance Thrill
Leseprobe

Kurzbeschreibung:

Die erfolgreiche Marketingfachfrau Lena überrascht eine Gruppe idealistischer Computerspezialisten bei einem Einbruch in eine Softwarefirma. Es ergibt sich keine Chance, zu fliehen – und die Täter können sich nicht erlauben, sie entkommen zu lassen.

Während ihrer Gefangenschaft erhält Lena Einblicke in die Machenschaften einer skrupellosen Datenmafia, die sie brutal aus ihrer heilen Karrierewelt reißen. Doch Lena lässt sich nicht einschüchtern. Trotz aller Gefahren bietet sie sogar ihre Hilfe in dem schier aussichtslosen Kampf an und verliebt sich zu allem Überfluss in ihren Entführer Tom. Plötzlich besteht ihr Leben nur noch aus erschütternden Fragen. Kann sie ihren Kollegen noch trauen? Liebt Tom sie wirklich? Und was, verdammt noch mal, soll sie von diesem arroganten Julian halten, der ungebeten ihr Leben mitbestimmt?

Lena begegnet unbeugsam allen Gefahren, bis sie endlich dem Mann, den sie liebt, auf Augenhöhe begegnen kann.

Quelle: bookshouse.de

Autorin:

Bea Lange ist das Pseudonym, unter dem Sabine Bruns Romane veröffentlicht. Jahrgang 1962, EDV-Kauffrau, Dozentin in der Erwachsenenbildung, Fachjournalistin und Autorin von Fachbüchern. Sie lebt mit Mann, Pferden, Hunden und Katzen in einem kleinen Dorf in Norddeutschland.

Quelle: bookshouse.de

 

Meine Meinung:

Ich habe dieses Buch innerhalb 2 Tagen regelrecht verschlungen und konnte es nicht mehr aus der Hand legen. Die Seiten flogen nur so dahin und somit war das Buch auch viel zu schnell beendet.

Ich fand den Anfang jetzt nicht so spannend, es ging sogar eher harmlos zur Sache. Ich hab also auf den ersten Seiten die Spannung doch vermisst, dafür kam sie später umso stärker zum Vorschein. Das hinderte aber meinen Lesefluss nicht, sondern hielt mich regelrecht fest.

Während des Lesens wurde ich auch richtig dolle überrascht. Wenn ich am Anfang auch schon meinte, das Ende zu erkennen, so kam einiges anders als gedacht. Charaktere die mir auf Anhieb sympathisch waren, sanken auf einmal in ihrer Gunst, dafür wurden Charaktere, die ich nicht so toll fand auf einmal ganz interessant und ich fing an sie zu mögen. Mit so einem Wechsel der Gefühle hätte ich nicht gerechnet.

Auch der Hintergrund der Geschichte, mit dem Datenschutz und so passt perfekt in die aktuelle Situationen momentan. Ein Thema, das wirklich mehr als aktuell doch auch ist.

Die Spannung zog sich dann bis zum bitteren Ende und ich hätte nicht gedacht, dass alles so kommt, wie es eben kam

Der Schreibstil von Bea Lange ist klasse, flüssig und mitreißend und die Handlung ist einfach rundum gelungen. Romantic und Thrill, eine Mischung die mich sowieso inzwischen immer öfter begeistert und fasziniert.

 

Mein Fazit:

Wer Romance und Thriller mag, wird dieses Buch lieben. Eine gesunde Mischung aus Spannung und viel Gefühl mit ein paar wirklich tollen Charakteren und sehr schöner Handlung. Ich kann es nur empfehlen.

4 Bewertung

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.