Gelesen: „Auf Umwegen ins Herz“ von Sarah Saxx (Roman)

41y2fkO50UL

Titel: Auf Umwegen ins Herz
Autor: Sarah Saxx
Verlag: Alexandra Zwoelfer; Auflage: 1
Print / E-Book:  241 Seiten
erschienen am: 13.Oktober 2013
Genre: Roman
Reihe: 1/3

Inhalt:

Jana fällt aus allen Wolken, als sich ihre heimliche Jugendliebe Julian nach fünfzehn Jahren Funkstille unerwartet bei ihr meldet.
Seit damals empfindet sie große Wut auf ihn, da er ihr Vertrauen missbraucht hatte. Und erst vor Kurzem hat ihr Exfreund Georg dafür gesorgt, dass Jana von den Männern endgültig enttäuscht ist.
Ob Julian sich eine zweite Chance trotz seines Fehltritts von damals verdient hat? Und wieso taucht plötzlich Georg wieder auf? Wie wird sich Jana entscheiden – Herz oder Kopf?

Eine Geschichte über den Kampf zwischen Vertrauen und Vernunft, über Enttäuschungen und Freundschaft – und über die wahre Liebe.

Quelle: amazon.de

 

 

Über den Autor:

Die Autorin lebt mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern in Oberösterreich in einem kleinen, idyllischen Kurort.
Ihre Vorliebe für romantische Romane und der Wunsch nach noch mehr Geschichten, die das Herz berühren, waren schließlich der Auslöser, ihre eigenen Ideen und Gedanken niederzuschreiben.

„Auf Umwegen ins Herz“ ist der erste Roman der Autorin, in dem Jana nach fünfzehn Jahren erneut auf ihre Jugendliebe Julian trifft.
In „Mit Verzögerung ins Glück“ – Band 2 der Reihe – ist Janas beste Freundin Isa auf der Suche nach dem (Liebes-)Glück.
In Band 3 gerät Marcos Beziehung zu Lena in Gefahr – diese Veröffentlichung ist ebenfalls noch für 2014 geplant.

Die Autorin im Netz:
www.sarahsaxx.com
Facebook: www.facebook.com/Sarah.Saxx.Autorin
Twitter: twitter.com/SarahSaxx

Quelle: amazon.de

 

Meine Meinung:

Sarah Saxx hat hier eine wunderschöne Geschichte geschrieben, die mich emotional sehr mitgerissen hat. Die beiden Protagonisten Jana und Julian waren mir von Anfang an sehr sympatisch und ich hab sie sofort ins Herz geschlossen. Die Geschichte um die beiden hat mich teilweise wirklich wahnsinnig gemacht. Das hin und her, die Missverständnisse, das brennen in der Luft, es war einfach nur genial und sehr nervenaufreibend.

Oftmals wäre ich gerne ins Buch geschlüpft und hätte die beiden geschüttelt, an den Händen genommen und zusammengeführt oder einfach nur einen Schubs in die richtige Richtung gegeben.

Der Schreibstil hat ist so flüssig, dass ich innerhalb 2 Tagen mit dem Buch durch war. Ich konnte es aber auch nicht wirklich aus der Hand legen und wollte natürlich wissen wie es weiter geht mit Jana und Julian.

Sarah Saxx hat mich mit diesem Roman mehr als überzeugt und ich konnte es nicht lassen, mich sofort an das Folgeband zu machen. Wer auf viel Gefühl steht, gute Nerven hat und sich gefühlsmässig gerne mitreissen lässt, der ist hier bestens versorgt mit diesem Roman. Denn an Emotionen, sehr viel Herzschmerz und Liebe, fehlt es hier definitiv nicht.

 

Mein Fazit:

Ich liebe die Art und Weise wie Sarah Saxx den Leser mitreisst. Ihn mitten in eine wunderschöne Liebesgeschichte mitnimmt und wie sie die Gefühle realistisch erscheinen lässt. Ich habe es regelrecht gefühlt und mitgefiebert und hätte gerne einen Part in der Geschichte gehabt um die beiden zu lotsen ????

Ein Buch, das jeder Romanfan lesen MUSS.

 

Meine Bewertung:

Na da gibts nicht viel zu überlegen … 5 von 5 Schmetterlingen für diesen romantische und emotionale Achterbahn der Gefühle ????

5 Bewertung

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.