Gelesen: „Darian & Victoria – Düstere Schatten“ Bd. 2 von Stefanie Hasse

9783646601343

Titel: Darian & Victoria – Düstere Schatten
Autor:
Stefanie Hasse
Preis:
€ 3,99 [D]
Format: E-Book
Seitenanzahl: 328
erschienen am: 7.Mai 2015
Verlag: Impress
ISBN: 
978-3-646-60134-3
Altersempfehlung: ab 14 Jahre
Meine Wertung: 5/5

Kurzbeschreibung

Victoria bleibt nur noch ein knappes halbes Jahr bis zum absoluten Vergessen. Und damit nur noch wenig Zeit, um ihre große Liebe auszuleben und Darian nahe zu sein. Auch wenn sie fest davon überzeugt ist, dass sie sich immer an ihn erinnern wird, ist ihre gemeinsame Zukunft höchst ungewiss…

Nach sechs Monaten intensiver Ausbildungszeit können die Kinder des Mondes nun sicher mit ihren übernatürlichen Gaben umgehen. Doch es bleibt keine Zeit, sich auszuruhen. Die Gemeinschaft hat viele Feinde und Victoria, Darian und ihren Freunden steht eine Mission bevor, die alles für immer verändern könnte.

Dies ist der zweite Band der Trilogie über Darian & Victoria. Der dritte Band erscheint am 2. Juli 2015.

Quelle: carlsen.de

 

Autor

Stefanie Hasse lebt mit ihrem Mann und zwei Söhnen im Süden Deutschlands. Als Buchbloggerin taucht sie stets in fremde Welten ein und lässt ihrer eigenen Kreativität in ihren Romanen freien Lauf. Ihre zwei fantasybegeisterten Kinder machen ihr immer wieder aufs Neue deutlich, wie viel Magie es doch im Alltag gibt und dass mit einem kleinen Zauber so vieles einfacher geht.

Quelle: carlsen.de

 

Meine Meinung

Die Zeit des Vergessens naht … nur noch ein halbes Jahr bleibt Victoria, bis das absolute Vergessen eintritt. Sie tut natürlich alles, um diese Zeit mit Darian zu nutzen – ihrer großen Liebe nah zu sein. Die Ausbildung ist auch schon weit Fortgeschritten … und was die Zeit danach bringt ist Ungewiss. Ob sie wohl recht behalten und ihre Überzeugung zutrifft, dass sie sich immer aneinander erinnern?

Victoria hat sich inzwischen vollkommen in der magischen Welt eingelebt und sie beherrscht ihre starken Kräfte perfekt … wie wenn sie nie was anderes gemacht hätte. Und das ist auch gut so, denn eine neue Gefahr bahnt sich an. Victoria, Darian und all ihre Freunde müssen kämpfen … müssen alle zusammenhalten und sich kampfbereit machen. Zusammen mit dem Hexenzirkel müssen sie einen Plan gegen Balthasar, Darians Vater, aushecken … und der muss gelingen… sonst… NEIN, das verrat ich euch nicht Das müsst ihr selber lesen!!!

 

Schon vom ersten Teil war ich total überzeugt (könnt ihr HIER gerne nochmal nachlesen), und so wartete ich voller Spannung auf die Fortsetzung, die mich auch nicht enttäuschte.

Victoria, Darian und all ihre Freunde haben so einiges zu meistern. Sie reisen in fremde Welten, kämpfen gegen das Böse und müssen mit allerhand überraschendem klar kommen. Es ist vieles nicht so wie es scheint und das macht das ganze besonders schwer. Doch gemeinsam bringen sie Licht in das Ganze und kämpfen gemeinsam für ein Ziel ….

Die Liebe von Victoria und Darian, das absolute Traumpaar dieser Geschichte, wird auf die harte Probe gestellt. Ich fühlte emotional total mit den beiden mit und mir hat es fast das Herz zerrissen, so gefühlvoll wurde das ganze beschrieben. Darian gibt sich große Mühe, die dunkel Seite, der er den Rücken kehrte, zu bekämpfen und seinem bösen Vater Balthasar die Stirn zu bieten. Victoria muss ebenfalls gegen die dunkle Seite kämpfen und darf ihre Wut nicht überhand gewinnen lassen. Eine Sache, die sich sehr schwer gestaltet, da die Liebe der beiden eine harte Zerreissprobe durchleben muss.

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite, und wenn man meint, man wüsste schon alles, ja, dann wird man hier eines besseren belehrt, denn auch die Protagonisten müssen erfahren, dass es noch so einiges gibt, wovon keiner eine Ahnung hatte. Ein weglegen des Buches war fast unmöglich. Auch hier hat mich der Schreibstil und der Spanungsaufbau von Stefanie Hasse wieder total mitgerissen und ich war ziemlich schnell mit der Geschichte durch.

Erzählt wird aus den verschiedensten Sichten, was aber anhand der Kapitelüberschriften sehr übersichtlich ist. Die Charaktere machen auch in diesem Band eine tolle Entwicklung mit, die mich teilweise schwer beeindruckt hat. Und wieder lies uns Stefanie Hasse mit einem Cliffhanger zurück…. WARUM???

Ich freue mich nun schon auf den dritten und letzten Teil und hoffe auf einen bombastischen, überraschenden und berauschenden Abschluss dieser Trilogie!

 

Fazit

“Darian & Victoria – Düstere Schatten” ist ein spannungsgeladener, gefühlsmäßig bombastischer und überraschender zweiter Teil der Trilogie von Stefanie Hasse. Eine Jugendbuch-Trilogie um die Magie und Liebe, die mich mehr als überzeugt hat. Ich freue mich auf den dritten und letzten Teil!!!

Absolute Leseempfehlung

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.