Gelesen: „Das Leben und sein hinterhältiger Plan“ von Sarah Saxx

 

Cover_eB_DLushP-188x300

Titel: Das Leben und sein hinterhältiger Plan
Autor:
Sarah Saxx
Erstveröffentlichung: 07. Januar 2016
Seitenanzahl:
 372 Seiten
ISBN: 978-3950366563 – Broschiert – 12,99 €
ASIN: B01A9EA67S – Ebook – 0.99 € (Aktionspreis) sonst 2,99 €
Genre: Roman, Jugendbuch
Leseprobe

Homepage von Sarah Saxx
Sarah Saxx auf Facebook
Sarah Saxx auf Twitter

 

Klappentext:


Du kannst dir vornehmen, was du willst. Das Leben hat seinen eigenen Plan
Luna ist eine ehrgeizige Schülerin und zählt zu den besten Weitspringerinnen Kaliforniens. Eigentlich verläuft ihr Leben perfekt – immerhin überlässt sie nichts dem Zufall. Doch dann ziehen neue Nachbarn ein und der gut aussehende ­Jasper bringt sie mit seinen flüchtigen Berührungen und seinem Zwinkern ­völlig aus dem Konzept. Dabei steht nicht nur der Highschool-Abschluss an, sondern auch die wichtigste sportliche Entscheidung ihres Lebens.
Vergebens versucht sie, sich darauf zu konzentrieren, doch Jasper hat sich längst in ihr Herz geschlichen. Gerade als sie bereit ist, sich auf ihre Gefühle einzulassen, reißt das Leben ihr den Boden unter den Füßen weg. Luna verliert den Glauben an sich, an Jaspers Zuneigung und an die Gerechtigkeit des Schicksals.
Kann es überhaupt noch eine Chance für ihre Liebe geben?

Quelle: sarahsaxx.com

 

 

 

Autorin:

Gleich mit ihrem Debütroman „Auf Umwegen ins Herz“ landete Sarah Saxx einen Amazon Kindle-Bestseller und lebt seither ihren Traum: Leser mit romantischen Geschichten tief im Herzen zu berühren und dieses gewisse Kribbeln auszulösen. Die 1982 im Sternzeichen Zwillinge geborene Tagträumerin liebt Milchkaffee, wilde Achterbahnfahrten und Jazzmusik.

Sarah schreibt, liebt und lebt in Oberösterreich und verbringt ihre freie Zeit am liebsten mit ihrem Mann und ihren beiden Töchtern.

Quelle: amazon.de

 

 

Meine Meinung:

Luna ist eine sehr strebsame, ehrgeizige Schülerin, die großes Ziele vor Augen hat. Um diese zu erreichen kniet sie sich auch in alles richtig schön rein. Eines Tages möchte sie nämlich mal Anwältig werden … aber auch im Sport will sie ihre Karriere versuchen. Immerhin ist sie eine der besten Weitspringerinnen Kaliforniens und es stehen ihr sämtliche Türen offen.

Unterstützt wird sie von ihrer Freundin, ihrer Familie und natürlich von ihren Lehrern und dem Trainer.  Alles ist gut durchgeplant … denn Luna überlässt nichts dem Zufall.

Doch ihr Leben verändert sich, als die neuen Nachbarn bei ihnen in der Straße einziehen. Dazu gehört auch der gutaussehende Jasper. Doch das war auch schon alles, was Luna auf den erste Blick positiv dran fand. Denn Jasper bringt sie ständig auf die Palme. Seine Sprüche, sein dauerndes Zwinkern und seine Art sich zu kleiden … das geht ihr gehörig gegen den Strich. Doch auch wenn Luna klar und deutlich Jasper ihre Abneigung, ihr Desinteresse zeigt .. so lässt er doch nicht locker.

Dabei ist Jasper genau das Gegenteil von Luna … so einen richtigen Plan was er in seiner Zukunft machen will hat er nicht … und auch so nimmt er sein Leben relativ locker und wie es halt kommt. Damit komm Juna mal gar nicht zurecht …

Doch gegen all die Vernunft, den Verstand und den eigenen Willen … das Herz schlägt irgendwann seinen eigenen Takt … und dagegen ist auch Juna machtlos.
So kommt es, wie es kommen muss … und Juna und Jasper lassen sich auf ihre Gefühle ein. Doch eines Tages reißt es den beiden den Boden unter den Füßen weg … und nichts ist mehr wie es war.

Hat die junge Liebe eine Chance? Wie wird sich alles weiterentwickeln und was machen die Zukunftspläne? Kann Juna mit all dem klar kommen ? Und was ist mit Jasper los?

Fragen über Fragen… die ihr euch in dieser Geschichte selbst beantworten könnt … lest sie einfach, ihr werdet es nicht bereuen 😉

 


 

Sarah Saxx hat mich hier wieder total gepackt … ich liebe ihre Art und Weise, wie sie Gefühle in wundervollen Worten, Sätzen und Handlungsabläufen wiedergibt. Man kann sie beim Lesen regelrecht spüren und miterleben … so ging es mir bisher bei all ihren Romanen, die ich  gelesen habe. Doch auch hier bei „Das Leben und sein hinterhältiger Plan“ hat sie mich total überzeugt … und mitgerissen.

Ich kann gar nicht beschreiben, wie toll ich das Ganze fand … so wortgewandt wie die liebe Sarah bin ich nicht. ABER ich kann sagen, dass ich emotional mehr als mitgerissen wurde. Ich habe gelacht, den Kopf geschüttelt, geschmunzelt, mich herrlich amüsiert … ich hab mich mit verliebt, mitgelitten und mitgekämpft … und letzten Endes auch geweint. Die Geschichte, die ganze Handlung, hat mich sehr berührt und mir wieder deutlich vor Augen geführt, dass wir vieles Planen und selbst in der Hand haben können … aber eben nicht alles.  Und diese Achterbahnfahrt, die ich mit dieser Story mitmachen musste … die war definitiv nicht ganz so wild geplant gewesen … ehrlich!

Um weniger Gefahr zu laufen, inhaltlich zu viel auszuplaudern, will ich euch noch ein paar andere Dinge aufzeigen, die mir besonders gut gefallen haben und weniger mit der Handlung der Geschichte zu tun haben.

Mit dem Schreibstil von Sarah Saxx war ich schon mehr als vertraut und es war ein leichtes, sich einen Weg in die Geschichte zu bahnen. Die Charaktere der Story, Luna und Jasper, (aber auch noch einige andere) sind sehr unterschiedlich aber sehr liebevoll, interessant und realistisch. Ich mag es ja, wenn zwei Personen aufeinandertreffen, die eigentlich erstmal so gar nichts gemeinsam haben … aber dann … ja … man sollte sich nicht immer vom ersten Einblick so täuschen lassen 😉

Mit sehr viel Humor und Pfeffer hat hier Sarah zwei wirklich tolle Personen diese Geschichte erleben lassen … ich mag sie, alle beide … und ich hoffe, dass wir da noch mehr erfahren. Die Geschichte wurde nämlich aus der Sicht von Luna geschrieben … so vermisste ich einige Einblicke, Gedanken und Überlegungen aus der Sicht von Jasper. Nicht dass man es nicht später auch erfahren hat – aber aus direkter Erzählweise von ihm wäre das bestimmt noch viel interessanter und auch emotional nochmals ein interessantes Erlebnis gewesen, das ich gerne erleben/erfahren möchte.

Ja, was kann ich noch zu diesem tollen Buch verraten … eigentlich nicht viel …denn das wäre alles zu viel des Guten und würde euch einiges an Spannung nehmen.

So kann ich nur sagen …. LEST ES …. UNBEDINGT … SOFORT … JETZT ABER … 😉

 

Fazit:

„Das Leben und sein hinterhältiger Plan“ von Sarah Saxx ist eine gefühlvolle, atemberaubende, mitreißende und sensationelle Story, die mich absolut gepackt hat, mich emotional total mitgerissen hat und mich letzten Endes auch zum Weinen brachte. Es geht hier um eine Geschichte zweier wundervoller, realistischer Personen, die allerhand mitmachen müssen. Dinge die das Herz mehr als nur bewegen und schneller rasen lassen … Dinge, die jeden so oder so ähnlich selbst auch treffen können. Mit sehr viel Gefühl, tollen Beschreibungen, wundervollen Handlungsabläufen und sehr realistischen Themen hat hier Sarah Saxx wieder mal eine Knaller-Story abgeliefert.  Ich muss sagen, dass es mein absolutes JANUAR -HIGHLIGHT darstellt … und wenn das Jahr lesetechnisch so weitergeht, kann nichts mehr schief gehen 😉

 

5 Bewertung

 

Weitere Geschichten, die ich von Sarah Saxx gelesen habe:

 

 

Previous

Next

2 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *