Gelesen: „Everflame – Tränenpfad“ von Josephine Angelini

9783791526317

Titel: Everflame – Tränenpfad
Autor:
Josephine Angelini
Erstveröffentlichung: 19. Oktober 2015
Verlag: Dressler Verlag
Seitenanzahl:
 448 Seiten
Gebundene Ausgabe: 19,99 €
ISBN: 978-3-7915-2631-7
Genre: Jugendbuch ab 14 Jahren
Reihe: 2/3
Leseprobe

Inhalt:

Lily – eine Liebe zwischen zwei Welten.

Mit letzter Kraft rettet sich Lily zurück in die wirkliche Welt. An ihrer Seite ist Rowan, dem nicht nur das reale Salem mehr und mehr gefällt. Doch die mächtige Lilian zwingt Lily zur Rückkehr, dorthin, wo die Zerstörung immer größer wird und schließlich auch Rowan und Lily entzweit. Kann Lily sich für die richtige Seite entscheiden?

Band 2 von der Autorin der GÖTTLICH-Trilogie: Ein Pageturner voller Spannung, Magie und großer Gefühle!

Quelle: http://www.dressler-verlag.de

Über die Autorin:

Josephine Angelini wurde als jüngstes von acht Kindern in Massachusetts/USA geboren und lebt heute mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles. Sie hat an der Tisch School of the Arts in New York Angewandte Theaterwissenschaft mit den Schwerpunkten „Antike tragische Helden“ und „Griechische Mythologie“ studiert. Josephine Angelini veröffentlichte mit der „Göttlich“-Trilogie ihr erfolgreiches Debüt.

Quelle: http://www.dressler-verlag.de

 

Meine Meinung:

Auf die Zusammenfassung des Inhalts werde ich diesmal verzichten, da die Gefahr besteht viel zu viel zu verraten. Das ist ja nicht Sinn und Zweck der Sache … drum müsst ihr euch mit der Inhaltsangabe vom Verlag zufriedengeben oder aber selber lesen … es lohnt sich auf jeden Fall.

Nachdem ich vom ersten Teil „Everflame – Feuerprobe“ von Josephine Angelini sehr angetan war … so hat es mich beim zweiten Band nicht ganz so überzeugt, so dass ich letztendlich einen Bewertungspunkt abziehen muss.

Doch das tut der ganze Reihe bisher keinen Abbruch … der Haken, meiner Meinung nach bei Band 2, war der, dass es sich in der ersten Hälfte des Buches alles sehr langgezogen hat … so hab ich es zumindest empfunden. Im Vergleich zum ersten Band .. da war ja Dauerspannung und viel zu erleben und erfahren. Hier im zweiten Band erfährt man zwar auch allerhand … aber es geht viel ruhiger und nicht soooo spannend erstmal weiter.

Was man aber erleben darf, ist die tolle Weiterentwicklung der Charaktere … das hat mir sehr viel Freude bereitet und ich hab irgendwie alle noch viel besser kennenlernen dürfen. Immerhin haben alle Figuren einen ganz schönen Sprung gemacht … muss ich mal so sagen. Alles sehr interessant und für die Geschichte auch von Bedeutung… aber das ist noch nicht alles. Als Leser bekommt man hier auch ein paar weitere Charaktere was näher vorgestellt, die in Band 1 nur eine kleinere Rolle hatten… es bringt also einiges an Überraschungen mit sich 😉

Aber der Hälfte geht es dann aber so richtig rund und zur Sache… und da kommt dann auch wieder die gewohnte und geliebte Spannung auf, die ich schon bei Band 1 erleben durfte… Die ganze Geschichte gestaltet sich sehr abwechslungsreich und nimmt den Leser mit … mit in die verschiedenen Welten.

Durch den tollen Schreibstil von Josephine Angelini wird man auch immer schön mitgerissen und bleibt an der Geschichte dran… inzwischen kann ich es kaum erwarten, das Finale der Trilogie zu lesen .. doch da muss ich mich wohl noch in Geduld üben.

 

Fazit:

„Everflame – Tränenpfad“ von Josephine Angelini ist eine tolle Fortsetzung der Trilogie. Auch wenn in der ersten Hälfte dieses Bandes es sehr ruhig und ohne viel Abenteuer erstmal weitergeht … so wird es ab der Mitte dafür umso spannender und abenteuerlicher als ich dachte. Ab diesem Moment fühlte ich mich total gepackt und mitgerissen und freue mich nun auf das Finale der Trilogie. Everflame ist eine tolle Buchreihe, die hoffentlich mit einem Knaller Ende uns noch überraschen wird.

4 Bewertung

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.