Gelesen: „Mango Delights“ von Emily A. Almond

Cover - Mango Delights

Titel: Mango Delights
Autor: Emily A. Almond
Verlag: Create Space Independend Publishing Platform
erschienen am: 29.September 2015
Seiten: 260
ISBN-13: 978-1517556594 – Broschiert – 9.99 €
ASIN: B014RRK0YM – E-Book – 2.99 €
Genre: Roman
Reihe:  1/3 (in sich abgeschlossene Geschichten)

Leseprobe
Emily A. Almond auf Facebook
Homepage von Emily A. Almond / Elke Aybar

 

 

Inhalt:

Mit Herzklopfen auf seinen Kuss warten …

Amy steht kurz vor ihrem 23. Geburtstag, als sie sich in den charismatischen und um einige Jahre älteren Tierarzt Dr. Ethan Bancroft verliebt. Ethan lebt allerdings nur für das Dogtopia, seine gut laufende Hundeklinik am Strand von Brighton. Er denkt nicht im Traum daran, eine Beziehung mit einem so unerfahrenen Mädchen wie Amy einzugehen. Ethans Haltung ändert sich jedoch, nachdem Amy unerwartet Unterstützung vonseiten des indischen Beziehungscoachs Dr. Jadoo Meshali erhält. Im Gegensatz zu Ethan macht Jadoo keinen Hehl aus seiner Begeisterung für die ungewöhnliche, junge Frau. Amy ist bald hin- und hergerissen. Jadoos offene Avancen verwirren sie weitaus mehr, als sie sich eingestehen will. Um Ethan aus der Deckung zu locken, schmiedet sie schließlich einen provokanten Plan.

Kann Ethan seine Sturheit überwinden? Und was haben Mangos damit zu tun?

Ein sinnlicher gefühlvoller Liebesroman.

Quelle: elke-aybar.com

 

Autorin:

Emily A. Almond ist das Pseudonym der Fantasy-Autorin Elke Aybar, die mit ihrer Vampirromanserie Geheimnisse von Blut & Liebe bekannt wurde.
Mit Mango Delights wagt sie sich erstmals in ein anderes Genre.

Mehr über Elke Aybar alias Emily A. Almond erfahrt ihr auf ihrer Webseite www.elke-aybar.com.

Quelle: amazon.de

 

Meine Meinung:

In diesem Roman geht es um die 23-jährige Amy, die jetzt erst aus ihrem strengen Elternhaus ausbricht um die Welt, die Liebe und vieles mehr, für sich zu entdecken. Ihre Eltern sind sehr strengläubig, weswegen Amy ihre Kindheit mit sehr vielen Einschränkungen verbracht hat.

Amy hat sich aber von ihren Eltern eines nicht nehmen lassen … ihren Job in einem Hundetherapiezentrum, dem „Dogtopia“. Im „Dogtopia“ fühlt sich Amy richtig frei und kann die Zeit dort richtig geniessen. Sie ist sich auch keiner Arbeit zu schade und hat auch keine Probleme Hundehaufen zu beseitigen. Ausserdem arbeitet dort auch ihre Freundin Lisa und Dr. Ethan Bankroft.

Lisa ist für Amy eine total liebgewonnene Freundin, die oftmals schon bevor Amy überhaupt was sagt, genau weiß, was Amy will … und darum hilft sie ihr auch, Ethan Bonkroft was näher zu kommen. Denn lange bevor Amy es sich richtig eingestehen will, ist es Lisa schon klar, dass die beiden was füreinander empfinden.

Amy ist aber sehr unerfahren und was die Liebe angeht noch ein totaler Neuling… dementsprechend weiß sie nicht so wirklich wie sie Ethan näher kommen kann. Doch Lisa hilft da auf die Sprünge und ehe es die zwei auch nur erahnen sind sie auf einem indischen Vortrag. Was niemand wusste, dass es dort sehr heiß zur Sache geht… und so lernen Ethan und Amy Jadoo kennen … und die Probleme kommen ins Rollen.

Aber das ist nicht alles, worum es in dieser Geschichte geht … auch hat Ethan mit seinem „Dogtopia“ so seine Probleme. Ein Investor will sich dieses nämlich unbedingt unter den Nagel reißen und legt Ethan, der verbissen dagegen ankämpft, allerhand Steine in den Weg.  Ein Kampf um Dogtopia, ein Kampf um die Liebe und ein Kampf um wahre Freundschaften findet hier statt und hält den Leser spannend an der Geschichte.

Ach und wenn ihr euch jetzt fragt, was es denn mit Mangos auf sich hat … der sollte das Buch auf jeden Fall lesen … denn die Mango hat ihr ihren eigenen sehr speziellen und besonderen Auftritt.

 

 

Emily A. Almond hat hier eine wunderschöne Geschichte geschrieben. Ihr Schreibstil ist sehr locker, sinnlich und verführerisch … so dass er mich total mitgerissen hat. Während des Lesens kann man als Leser das Prickeln regelrecht spüren … die Sinnlichkeit schwappt auf einen über und die rührende romantische Love-Story gibt ihr restliches. Doch das ist nicht alles … auch an Spannung fehlt es hier nicht.

Wer jetzt aber auf detaillierte Sexszenen hofft, der ist hier falsch. Emily A. Almond hat genau auf das verzichtet … und das macht die Story besonders toll. Denn auch ohne diese detailierten Szenen kann es hocherotisch, prickelnd und zauberhaft sein … eine Story, fürs Herz … jungfräulich, frisch, zart, saftig und süß….

Die Charaktere sind bildhaft und realistisch beschrieben und ich hab sie alle sehr ins Herz geschlossen. Die verschüchterte und unerfahrene Amy, der von sich selbst überzeugte und sehr selbstbewusst auftretende Jadoo… die chaotische und mal nicht auf die Klappe gefallene Lisa und natürlich Ethan. DER Mann, der das Herz zum Rasen bringt, aber über seinen eigenen Schatten nicht springen kann und es nicht zulassen will, sein Herz zu öffnen. Einfach ein richtig  toller und interessanter Haufen … von den ganzen kleinen Nebenrollen natürlich abgesehen, die auch ihren unvergessenen Auftritt haben.

Der Ort an dem die Geschichte beginnt und sich hauptsächlich dreht, das Dogtopia … aber auch der Ausflug nach Indien machen die ganze Geschichte zu einer wunderschönen runden Sache … und man will eigentlich noch viiiiiiiel mehr davon.

Als letztes noch das Cover… ein Traum, wie ich finde. Die Farbzusammenstellung, der sinnliche Kussmund, die verspielte, romantischen Schriftzüge  … einfach ein Traum an Cover. Es spiegelt die Geschichte perfekt wider .

 

Fazit:

„Mango Delights“ von Emily A. Almond ist ein traumhaft, süßes, saftiges und prickelndes Leseerlebnis der romantisch-erotisch schönen Art. Die Charaktere sind wunderschön realistisch und bildhaft dargestellt, die Kulisse ist klasse gewählt und die Story an sich ist einfach nur bombastisch. Der Schreibstil nimmt einen ganz sanft und ruhig mit und man kann sich in alle Figuren wunderbar hineinversetzen. Das Schönste an der ganzen Sache… es prickelt, es kitzelt, die Funken schlagen um sich … und alles ohne detaillierte Sexszenen. Ein absoluter Lesetraum, der das Herz berührt und auch mal schneller schlagen lässt.

Absolute Leseempfehlung!!!
5 von 5 volle Bewertungspunkte von mir für diesen tollen Lesespaß!

5 Bewertung

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.