Gelesen: „Mit Verzögerung ins Glück“ von Sarah Saxx (Roman)

41c1P-JXcDL

Titel: Mit Verzögerung ins Glück
Autor: Sarah Saxx
E-Book: 257 Seiten
erschienen: Mai 2014
Genre: Roman
Reihe: 2/3

Inhalt:

Sex, Partys und lockere Beziehungen ohne Verpflichtungen bestimmen Isas Leben außerhalb ihres Alltags als Mode- und Lifestyle-Redakteurin. Nach einer weiteren unbefriedigenden Nacht mit einem Unbekannten hat sie genug von ihrem exzessiven Lebensstil. Um herauszufinden, was sie wirklich will, gönnt sie sich ein paar Tage Auszeit in einem Wellnesshotel.
Dass ihr dort Sebastian über den Weg läuft und den Kopf verdreht, damit hat sie allerdings nicht gerechnet.
Als dann jedoch Sebastians Ex auftaucht, reiht sich ein Missverständnis an das nächste. Isa reist überstürzt ab und begeht dadurch einen großen Fehler.
Werden die beiden trotz aller Schwierigkeiten erneut einen Weg zueinander finden? Oder hat Isa die Chance auf ein gemeinsames Glück mit Sebastian nun endgültig verpasst?

Quelle: amazon.de

 

Meine Meinung:

Nachdem ich aus dieser Reihe schon das 1. Band *Auf Umwegen ins Herz* gelesen habe, war klar, dass ich gleich mit dem Fortsetzung weiterlesen muss. Wobei ich hier nochmals verdeutlichen möchte, dass die Bücher alle für sich alleine super lesbar sind. Das find ich klasse.

Es kommen hier nun Charaktere zum Zug, die auch im Buch *Auf Umwegen zum Glück* schon ihren Einsatz hatten. Isa, die Freundin von Jana, hat hier nun ihren großen Part. Sie wird einem hier nochmals viel intensiver vorgestellt und ich mag sie jetzt noch viel doller, als vorhin schon.

Ihre Geschichte um ihr Leben, die Liebe ist sehr amüsant, ebenso mitreissend und ja, ich musste einige Male herzhaft lachen. Isa hat aber auch ein Händchen für irre, schräge, tolpatschige und auch peinliche Auftritte …. da blieb das Lachen also nicht aus. ABER Isa hat auch schwer zu kämpfen … und das hat Sarah Saxx auch hier in eine wunderschöne Geschichte verpackt.

Die Freunde um Isa, sind einem vom 1. Band her bekannt, was natürlich das ganze gleich noch interessanter macht, aber nicht zwingend erfordert, den 1. Teil auch zu lesen. Alles was man wissen muss, wird einem auch hier vermittelt.

Ich liebe den Schreibstil von Sarah Saxx, so dass ich auch dieses Band in einem Rutsch durchlesen konnte.

Ich muss aber gleich sagen, dass ich einfach von der ersten Geschichte, die Story um Jana und Julian, ein klein bisschen mehr begeistert bin. Ich mag die zwei Charaktere aus dem 1. Band , auch wenn mir Isa und Sebastian ebenso gut gefallen haben.

Mein Fazit:

Auch mit diesem Band hat Sarah Saxx mir einige Lacher entlocken können, mein Herz berührt und mich auch hier emotional eine Achterbahnfahrt mitmachen lassen. Lesespaß pur, kann ich da nur sagen.

Meine Bewertung:

Auch hier vergebe ich gerne 5 von 5 Schmetterlingen, für diesen tollen Lesegenuss, den klasse Schreibstil und der tollen und amüsanten Story.

5 Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.