Gelesen: „Remember“ von Izabelle Jardin (Roman)

 

51g7ssusgEL
„Wie Wachs in seiner Hand“. Jetzt habe ich endliche eine Idee davon, was man sich unter diesem Spruch vorzustellen hat. Unglaublich! Da steht ohne Frage ein Alphatier! Zitat S. 29

 

Titel: Remember
Autor: Izabelle Jardin
E-Book: 3,99 €
Taschenbuch: 12.99€
Seiten: 433
ISBN: 978-1502420091
Erschienen: September 2014
Genre: Roman

Buch bei Amazon

Klappentext:

„Es gab keinen Tag in meinem Leben, an dem Glück und Unglück, Himmel und Hölle, Ende und Anfang jemals dichter beieinandergelegen haben!“
Leah hat eine sehr genaue Vorstellung vom richtigen Mann. Sie will etwas Besonderes! Als Connor Breckwohld, der Juniorchef einer großen Hamburger Reederei, in ihren Laden tritt, ist es um sie geschehen. Ein Blick, ein Date, ein erster Kuss. Und eine Erkenntnis: Er steht kurz vor der Hochzeit mit einer anderen. Leah nimmt Reißaus. Und kann ihn nicht vergessen! Gegen alle Widrigkeiten, gegen ein jahrzehntelang wohlgehütetes Familiengeheimnis, das eine Verbindung zwischen den beiden unmöglich erscheinen lässt, geht Leah den Weg, den das Herz ihr weist.
Bis zu jenem Tag. Als sich alles ändert. Und über diesen Tag hinaus!
Eingebettet in die schicksalhafte Geschichte zweier Familien erzählt Izabelle Jardin den Roman einer großen Liebe: sinnlich, romantisch und voller dramatischer Wendungen bis zum Schluss.

Quelle: amazon.de

 

Autor

Die deutsche Autorin Izabelle Jardin lebt und arbeitet in Norddeutschland. Sie ist Mutter zweier Söhne und verheiratet mit dem „idealen Mann“, der ihr jede Unterstützung beim Schreiben und Veröffentlichen ihrer Bücher gewährt.

Mit dem romantischen SM-Roman „Unter die Haut“ gelang ihr ein erster Top30-Titel in den Amazon-Charts.
Der Mix aus Liebesgeschichte und Krimi „Snow Angel“ erreichte nur wenige Monate später Amazons Top20.
Mit „Remember“ startet Izabelle Jardin in den Bücher-Herbst 2014.
Für ihre Leser ist Izabelle Jardin immer erreichbar >>>HIER<<<

Quelle: amazon.de

 

Meine Meinung:

Es handelt sich hier um eine Geschichte, die glaubwürdiger fast nicht sein kann. Ich habe mich in die Charaktere sehr schnell hineinversetzen können und habe sie somit auch lieben gelernt. Zwischendurch fragte ich mich ob ich wirklich nur in einem Roman stecke oder in einem Erfahrungserlebnis. Das war alles so glaubhaft, so emotional, so bewegend, dass es jeden so hätte treffen können.

Die Gefühle haben mich teilweise so mitgerissen, so intensiv und unglaublich romantisch schafft es Izabelle Jardin die Worte aneinanderzureihen. Ich habe mitgelacht, geweint … mitgekämpft, mitgebangt und mitgelitten bis zur letzten Seite. Dann wurden auch noch Geschehnisse aufgegriffen, die mir Gänsehaut verursachten … die Erinnerungen an DEN besagten Tag in mir weckten und es mir eiskalt den Rücken runter fahren ließen.

Selten werde ich so extremst emotional gepackt … wie bei diesem Buch. Eine Achterbahnfahrt ist fast noch harmlos, wenn ich mir das so überlege.

Die Charaktere sind sehr schön beschrieben, es ging in die Tiefe und man konnte die *Echtheit* spüren. Ein etwas anderes Aschenputtel möcht ich schon fast behaupten … aber nur so am Rande. Leah (die Protagonistin) hat mir gezeigt, dass man ALLES erreichen kann wenn man sich nicht unterkriegen lässt. Und das lässt sie definitiv nicht, sie kämpft und macht weiter … egal was für Felsbrocken ihr in den Weg rollen. Ihre Art und Weise hat mir sehr gut gefallen und ich musste des Öfteren mal über ihre Aussagen, ihre Handlungen lachen.

Auch die anderen Charaktere sind mir ans Herz gewachsen und ich habe mit allen regelrecht mitgefiebert … ein wirklich toller Lesespaß hat sich mir da geboten.

Das Cover ist ein Traum und passt perfekt zu der Geschichte … besser hätte man es nicht auswählen können.

Fazit:

Wer sich gerne mal verzaubern lassen möchte … wer sich von Worten gefühlvoll entführen lassen möchte, der sollte dieses Buch unbedingt lesen. Ein wirklich toller Roman, der einen beflügelt, aber aus der Realität gegriffen ist.

5 Bewertung

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *