Gelesen: „The Escorts – Jace“ von Isabel Lucero

The-Escorts-Jace_Isabel-Lucero_Full

Titel: The Escorts – Jace
Autorin:
Isabel Lucero
erschienen am: 21. Mai 2015
Verlag:
Romance Edition
Seitenanzahl: 260
ISBN: 978-3902972453 – Broschiert – 12,99 €
ISBN: 978-3902972613 -EBook – 6,99 €
Reihe: 1/3
Genre: Erotik Romance

>Leseprobe<<

Kurzbeschreibung

Jace Jamison ist die fleischgewordene Fantasie jeder Frau: Er ist der mysteriöse Geschäftsmann, der lustvolle Spielchen treibt, der tätowierte Bad Boy, der im Schlafzimmer zum Tier wird und der verständnisvolle Liebhaber, der seinem weiblichen Gegenüber jeden Wunsch von den Augen abliest. Jace ist alles, was er für die Frau in seinen Armen sein sollte – denn er gehört zur Elite der Escorts in Las Vegas.

Wer Jace wirklich ist, weiß jedoch niemand und daran soll sich auch nichts ändern. Erst als er auf die attraktive Eventmanagerin Adrienne trifft, die völlig immun gegen seinen Charme zu sein scheint und ihm die kalte Schulter zeigt, wird sein Interesse an mehr als nur Sex mit einer Frau geweckt. Jace setzt alles daran, Adrienne für sich zu gewinnen, bis die Sünden seines bisherigen Lebens ihn einholen und alles zu zerstören drohen …

Quelle: romance-edition.com

 

Autor

Isabel Lucero ist die Autorin des Amazon-Bestsellers „Living in Sin”, der erste Teil der THE ESCORTS Serie. Dank der Karriere ihres Ehemanns bei der Air Force konnte sie die Kleinstadt ihrer Kindheit in New Mexico hinter sich lassen und die Welt bereisen. Seit zehn Jahren ist sie glücklich mit ihrer Jugendliebe verheiratet; zusammen haben sie die zwei schönsten und besten Kinder der Welt.

Schon vor ihrer Teenagerzeit war Isabel eine ausgesprochene Leseratte. Besonders gern verschlang sie die Bücher von Mary Higgins Clark und James Patterson, bevor sie dank einer gewissen Autorin namens E.L. James die Indie-Autoren entdeckte. Derzeit lebt sie in Übersee und arbeitet am dritten Teil der THE ESCORTS Serie.

Isabel liebt es, sich auf Facebook und Twitter mit ihren Lesern oder anderen Buchliebhabern auszutauschen. Schreibt sie an – Isabel unterhält sich jederzeit gern über alles Mögliche, nicht nur über Bücher!

Quelle: romance-edition

 

Meine Meinung

Jace, der absolut gutaussehende und sympathische Typ, ist Escort. Er lässt sich von Frauen als Begleitservice zu öffentlichen Veranstaltungen, buchen und bezahlen. Aber das ist noch nicht alles … manchmal wird aus dem Begleitservice auch was mehr und er landet mit den verschiedensten Frauen im Bett und verwöhnt sie bis zum absoluten Höhepunkt. Dabei sind jegliche Wünsche der Damen möglich … egal ob mit mehreren Frauen oder aber einen Dreier mit zwei der heißen Escort Jungs. Ein Job, den die heißen Jungs ausüben um das schnelle gute Geld zu verdienen.

Doch inzwischen ist Jace an einem Punkt, an dem er sich ein zweites Standbein aufbauen möchte mit seinen Freunden und früher oder später dem Escort  Auf Wiedersehen sagen möchte. Denn all diese Gefühllosen Treffen haben für ihn keine Bedeutung und er stellt sich seine Zukunft anders vor … glücklich, mit einer Frau, die er liebt und vielleicht mit einer gemeinsamen kleinen Familie ?

Dann läuft ihm Adrienne über den Weg, eine fleißige, selbstständige Eventmanagerin, die schon seit Monaten keinen Sex mehr hatte. Sie fällt ihm bei mehreren zufälligen Treffen immer wieder auf. Auch Adrienne ist Jace aufgefallen, da sie sich immer wieder zufällig begegnet sind … doch auch die wechselnden Damenbegleitungen sind ihr nicht entgangen. So sehr Jace ihr optisch auch zusagt, so klar ist ihr auch, dass er es mit der Liebe wohl nicht so genau nimmt oder sehr wechselhaft unterwegs ist.

Bei einer weiteren Veranstaltung, die sie auf die Beine gestellt hat, läuft sie erneut Jace über den Weg und sie kommen in Kontakt…

Erotisch, heiß und mit sehr viel Gefühl geht es hier zur Sache … und werden die beiden zueinanderfinden? Kann Jace dem Escort den Rücken zukehren und wie kommt Adrienne damit klar, wenn sie von Jace´s Zeit beim Escort erfährt ?

Das müsst ihr alles selbst erfahren.

 

Es handelt sich hier um einen Erotic-Romance. Heiße Sexszenen, die aber nicht vulgär und primitiv sind, aber durchaus heiß und erotisch .. darüber sollte man sich vorab klar sein … sonst ist das Buch hier nicht das Richtige.

Zum Einstieg wird man hier in ein richtig wildes Sex-Abenteuer entführt .. gleich auf den ersten Seiten hat Jace seinen ersten Escort-Auftritt, mit ein paar sexwilligen Frauen. Genau … ihr habt richtig gelesen … es handelt sich dabei nicht um eine, sondern gleich um drei Frauen, denen Jace gerecht werden muss … und das bekommt er definitiv hin. Erotisch wird hier die Szene geschildert und es ist sofort klar, dass hier kein Blümchen-Sex im Vordergrund steht ????

Doch Jace macht dies alles nur Jobmässig … so verdient er sich sein Geld, wenn es auch nicht immer der Fall ist, dass er mit seinen Begleiterinnen im Bett landet. Jace ist aber nicht der Einzige atemberaubende Escort, der uns hier präsentiert wird. Es kommen auch Troy und Marc vor, die aber jeweils später noch ihre eigene Geschichte haben werden. Doch einen kleinen Einblick erhält man hier schon.

Es wird zuerst aus der Sicht von Jace erzählt. Was ich persönlich sehr interessant fand. Im Wechsel erlebt man dann immer wieder die Sichtweisen von Adrienne, was der ganzen Geschichte den perfekten Style gibt.

Der Schreibstil ist klasse und mitreißend. Die Geschichte ist prickelnd, heiß, erotisch aber auch gefühlvoll und romantisch … das hat mir alles supertoll gefallen.

Auch die ganze Geschichte rund um den Escort und die Jungs und ihre Geschichten, hier im Vordergrund die von Jace,  sind unterhaltsam, spannend und sehr erotisch teilweise.

 

Fazit

„The Escorts – Jace“ ist ein in sich abgeschlossener Reihenauftakt. Mit sehr viel Erotik, Liebe, Missverständnissen und interessanten Einblicken. Ein Lese-Spaß der prickelnden, heißen aber auch interessanten Sorte.

Absolute Leseempfehlung für Erotic-Romance Liebhaber!!!

5 Bewertung

Previous

Next

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.