[Neuzugänge] Buchpost im September

14593491_1294556030575570_406097576_n

Hallo ihr Lieben,

es ist wieder an der Zeit für

Neuzugänge

Buchpost im September

Ich dachte zwar, dass der Stapel im September nicht so hoch wird … aber naja … so kann man sich täuschen.
Aber es ist auch allerhand hier wieder eingetrudelt … gerade auch für meine Motti …. und mich natürlich.
Es sind einige Rezensionsexemplare, aber auch tolle Gewinne ….

Na wollt ihr mehr erfahren ? Dann will ich mal loslegen !!!

14610654_1294541277243712_1937292797_n

 

Gefangen zwischen den Welten

von Sara Oliver.

Kurzbeschreibung

Ve kann es kaum glauben: Sie ist tatsächlich in eine andere Welt gereist – und steht ihrer Doppelgängerin gegenüber. Obwohl die Mädchen ein und dieselbe Person sind, könnten ihre Leben kaum unterschiedlicher sein …
Ve und Nicky gleichen sich bis aufs Haar. Doch Ve und Nicky sind keine Zwillingsschwestern. Zwischen ihnen liegen sprichwörtlich Welten! Eine mysteriöse Apparatur hat Ve in ein Paralleluniversum katapultiert – mitten hinein in das Leben ihrer Doppelgängerin. Um in ihre eigene Welt zurückkehren zu können, muss Ve sich mit Nicky verbünden, mutiger sein, als sie es jemals zu träumen wagte, und eine große Liebe opfern …
Quelle: ravensburger.de

Es handelt sich hierbei um Band 1 der Welten Trilogie, welches im Ravensburger Buchverlag erschienen ist.
Ich hatte die tolle Blogtour der Netzwerk-Agentur-Bookmark verfolgt und mein Glück versucht ….was ja auch geklappt hat.
Zum Lesen kam ich leider noch nicht, aber ich freu mich schon drauf!!!

 

 

Endlich 15

von Heike Abidi
erschienen bei Pink / Oetinger

Kurzbeschreibung

Einmal Gefühle entwirren, bitte! Wie lange hat sich Henriette darauf gefreut, endlich 15 zu sein, doch jetzt stürzt sie kopfüber ins Gefühlschaos! Ihr Freund Nick ist plötzlich richtig unromantisch und hat kaum noch Zeit für sie. Und Henriettes Blog hat sich in eine Art Kummerkasten verwandelt. Kein Wunder, dass sie sich wie eine Hochstaplerin fühlt. Denn wie soll sie anderen Liebestipps geben, wenn in ihrer eigenen Beziehung alles drunter und drüber geht? Höchste Zeit, dass sich Henriettes Leben ändert! Da kommt ihr der Schreibwettbewerb gerade recht!
„Endlich 15“ von Heike Abidi enthält viele spannender Blogeinträge für Mädchen von 12-15 Jahre.

Quelle: oetinger.de

Dieses Buch hab ich gerade zum Lesen … und ich find es supiii bisher. Ich mag Heike Abidis Art zu schreiben, vor allem in diesem jungen Mädchen-Genre. Die Tage werdet ihr in meiner Rezension mehr darüber erfahren.

 

 

Wäre mein Leben ein Film,
würde ich eine andere Rolle verlangen

von Cornelia Franke
erschienen bei cbt

Kurzbeschreibung

Jess‘ große Leidenschaft sind Filme und seit dem Tod ihrer Mutter ist das Kino ihr zweites Zuhause. So scheint es ein Leichtes, für ein Schulprojekt einen Blog über ihr Lieblingsthema ins Leben zu rufen. Doch das ist einfacher gesagt als getan. Und dann ist da auch noch Marvin, der plötzlich mehr von ihr will, als nur der hilfsbereite Freund zu sein. Langsam merkt Jess, dass sich das Leben durchaus nicht immer wie im Film abspielt …

Quelle: randomhouse.de

Hierbei handelt es sich um ein tolles Jugendbuch, ab  12 Jahre. Das kam von der Autorin persönlich verschickt und signiert, mit ein paar schönen Lesezeichen zu mir ins Haus geflogen. Ich freue mich es rezensieren und lesen zu dürfen. Mehr dazu erfahrt ihr bald !!!

14627847_1294541223910384_622887711_n

Der zauberhafte Wunschbuchladen

von Katja Frixe
erschienen im Dressler Verlag

Kurzbeschreibung

Furchtbar, wenn die beste Freundin in eine andere Stadt zieht! Wie gut, dass Clara noch Frau Eule und ihren Buchladen hat. Umgeben von all ihren Lieblingsbüchern, dem reimenden Kater Gustaf und dem sprechenden Spiegel Herrn König fühlt sie sich nicht so allein. Ganz besonders nicht in kuscheligen Mondscheinlesenächten. Denn wie sagt Frau Eule so schön: „Heute ist kein Tag für schlechte Laune!“

Quelle: dressler-verlag.de

Allein schon wegen des buchigen, traumhaft schönen und total süßen Covers musste ich das einfach haben. Ach ja … schlimm, wenn man vorab schon soo sich in ein Cover verliebt .. aber mal ehrlich … sieht das nicht klasse aus ???

 

Ein Pferd namens Milchmann

von Milke Roosenboom
erschienen im Carlsen Taschenbuchverlag

Kurzbeschreibung

Eines Morgens im Mai steht Herman in der Küche und ritzt einen Ritter auf sein Butterbrot. Da hört er plötzlich, wie draußen jemand hustet: Donnerlittchen, ein Pferd mitten auf der Terrasse! Es heißt Milchmann und seine gewaltigen Lippen zittern, als wolle es gleich losheulen. Herman muss was unternehmen! Milchmann darf auf keinen Fall in die Hände der Tierfänger geraten, die nachts um Hermans Garage herumschleichen!

Quelle: carlsen.de

Hierbei handelt es sich um eine Sonderausgabe, anlässlich des Jubiläums – 15 Jahre Carlsen Taschenbuch.
Dazu finden sich momentan einige Sonderausgaben einier auserwählter Kinder- und Jugendbücher für  3,99€ / 5,99€ im Sortiment des Carlsen Taschenbuchverlags. Also Stöbern lohnt sich !!!!

 

14625486_1294541307243709_412619170_n

 

Die Olchis – Wanken über Planken

aus dem Oetinger Verlag

Über dieses Spiel hat sich meine Motti sehr gefreut. Bei der großen Olchi-Malwettbewerb Aktion von Oetinger hatte sie ja leider kein Glück, aber beim Gewinnspiel auf Ka-Sas-Buchfinder, da hats dann geklappt … die Olchis sind hier immer wieder gerne gesehen und noch mehr, wenns mal nicht als Buch ist (aus der Sicht des Kindes *lach*)
Wanken auf Planken ist ein lustiges Spiel, was eine Menge Geschick, Geduld und Ausdauer verlangt. .. und spaßig ist es allemal.
Bei Oetinger gibts übrigens noch viel mehr Olchi-Spaß … also schaut mal rein !!!

 

Hörbuch: Kuschelflosse – Die blubberbunte Weltmeisterschaft

Hörbuch – erschienen im cbj-Audio

Hierbei handelt es sich schon um Band 2 von Kuschelflosse – ein Hörspaß der es in sich hat.
Hier in unserer Rezi zu „Kuschelfloss – Die kunterbunte Weltmeisterschaft“ könnt ihr mehr darüber erfahren !!!

14608078_1294555387242301_1625365698_n

 

 

Diese zwei Bücher hab ich vom arsEditon Verlag zum rezensieren bekommen.
Dabei handelt es sich um Sachbücher für Kinder ab 8 Jahre.

Genaueres dazu könnt ihr in meinen Rezensionen nachlesen:
Alles was du weißt ist falsch
Erst pupsen, dann abtauchen

 

14625257_1294541283910378_205440243_n

 

Ebenfalls von arsEdition ist das Buch

Susi. Die Enkelin von Haus Nr. 4
… und die Zeit der versteckten Judensterne

von Brigitta Behr

Kurzbeschreibung

Ein berührendes Buch über die wahre Geschichte eines jüdischen Mädchens im Zweiten Weltkrieg, das sich jahrelang vor den Nazis verstecken musste und – dank der Hilfe von Freunden, aber auch von völlig Fremden – überlebte. Es ist ein Buch, das mit eindrücklichen Bildern vom Grauen einer vergangenen Zeit erzählt, aber auch von Solidarität, Freundschaft und Mut – und damit den Bogen zur heutigen Zeit schlägt, zu den Bemühungen um Frieden und Toleranz in unserer Gesellschaft.

Quelle: arsedition.de

Bisher hab ich das Buch nur durchgeblättert … meine Neugier war groß. Es gibt allerhand Illustrationen und ist total interessant aufgemacht, gerade für Kinder ab 10 Jahre. Wir können unsere Geschichte schließlich nicht verstecken und ich finde es wichtig, auch unsere Kinder damit zu konfrontieren und ihnen einen Einblick in die damalige Zeit zu geben … so schlimm auch alles damals war !!!

 

Was auch noch bei mir eingezogen ist, der neueste Harry Potter:

Harry Potter und das verwunschene Kind

von J.K. Rowling erschienen im Carlsen Verlag

Die Meinungen gehen hier schon ganz schön auseinander, die Meinungen sind gespalten … ich lass mich einfach mal überraschen, was da auf mich zukommt. Interessant und gewöhnungsbedürftig ist es auf jedenfall, da es sich um ein Theaterskript handelt.

Kurzbeschreibung

Die achte Geschichte. Neunzehn Jahre später. Das Skript zum Theaterstück!

Harry Potter und das verwunschene Kind, basierend auf einer neuen Geschichte von J.K. Rowling, John Tiffany und Jack Thorne, ist ein neues Theaterstück von Jack Thorne. Es erzählt die achte Geschichte in der Harry-Potter-Serie und ist gleichzeitig die erste offizielle Harry-Potter-Geschichte, die auf der Bühne präsentiert wird. Das Stück feiert am 30. Juli 2016 im Londoner West End Premiere.

Es war nie leicht, Harry Potter zu sein – und jetzt, als überarbeiteter Angestellter des Zaubereiministeriums, Ehemann und Vater von drei Schulkindern, ist sein Leben nicht gerade einfacher geworden.

Während Harrys Vergangenheit ihn immer wieder einholt, kämpft sein Sohn Albus mit dem gewaltigen Vermächtnis seiner Familie, mit dem er nichts zu tun haben will.

Als Vergangenheit und Gegenwart auf unheilvolle Weise miteinander verschmelzen, gelangen Harry und Albus zu einer bitteren Erkenntnis: Das Dunkle kommt oft von dort, wo man es am wenigsten erwartet.

Quelle: carlsen.de

 

14620131_1294541273910379_1817198234_n

Paragrafen und Prosecco
Justitia und das wahre Leben

von Katharina Mosel & Janine Achilles
erschienen bei tredition

Hier hat mich die Autorin Katharina Mosel angesschrieben und meine Neugier geweckt ….

Kurzbeschreibung

Die ehemaligen Studienkolleginnen Ida und Karla treffen zufällig wieder aufeinander und beschließen gemeinsam eine Kanzlei zu gründen.
Unterstützt werden beide von Susi, die das Examen wegen Prüfungsangst nicht bestanden hat und ohne die beiden Freundinnen bis ans Ende ihrer Tage kellnern müsste. Schon bald kommen die ersten Aufträge, die so bunt sind wie das wahre Leben. Die jungen Frauen erkennen schnell, dass die Lösung nicht immer im Gesetz steht, sondern Einfühlungsvermögen und Herz erfordert. Während sich Ida mit der unerwarteten Eifersucht ihres Gatten herumschlagen muss, rutscht Susi von einer amourösen Katastrophe in die nächste. Nur Karla will mit Männern nichts zu tun haben. Das sieht nicht nur der charmante Kollege aus der Nachbarkanzlei, der ihr mit Rat und Tat zur Seite steht, völlig anders … In ihrem ersten Roman gewähren die beiden Anwältinnen Janine Achilles und Katharina Mosel einen humorvollen Einblick in die Welt einer Anwaltskanzlei.

Quelle: tredition.de

 

Dann gab es noch einen Jugendthriller:

Schrei

von Eric Berg

Neuaufgelegt und erschienen beim Oetinger Taschenbuchverlag

Kurzbeschreibung

Aus diesem Albtraum gibt es kein Entrinnen: Es sind schwüle Tage im August, als Lulu ins Internat am See zurückkehrt. Aber ihr graut vor dem bevorstehenden Schuljahr. Im Internat wird sie fies gemobbt, und ihre beste Freundin zeichnet plötzlich wie besessen Mordszenen! Und dann geht Lulu auch noch Niko nicht mehr aus dem Kopf. Ausgerechnet. Dabei ist sie eigentlich glücklich mit Lars zusammen. Es ist höchste Zeit, eine Entscheidung zu treffen. Doch dann geschieht ein Mord. Die Ereignisse überschlagen sich, und für Lulu wird die Lage immer bedrohlicher.
Eric Berg zeichnet mit „Schrei“ einen atmosphärisch dichten Gänsehaut-Thriller.

Quelle: oetinger.de

 

14610589_1294541230577050_1048068385_n

An Lesestoff, der ans Herz geht darf es natürlich auch nicht fehlen.

Das Cafe der guten Wünsche

von Marie Adams
erschienen bei blanvalet

hab ich schon gelesen. Meine Rezension dazu findet ihr HIER.
Ausserdem startet ab Montag eine Blogtour dazu, mit tollen Einblicken und noch tolleren Preisen.
Vielleicht schaut ihr ja mal vorbei ..

14542528_1270890792941272_5969971298744902822_o

 

Und noch ein interessanter Roman, allein schon von der Aufmachung her, kam auf dem Postwege zu mir.

Dein perfektes Jahr

von Charlotte Lucas
erschienen bei Bastei Lübbe

Kurzbeschreibung

Ein hinreißend schöner Roman über einen Mann, eine Frau und die wirklich wichtigen Fragen im Leben.
Was ist der Sinn deines Lebens? Falls Jonathan Grief jemals die Antwort auf diese Frage wusste, hat er sie schon lange vergessen.
Was ist der Sinn deines Lebens? Für Hannah Marx ist die Sache klar. Das Gute sehen. Die Zeit voll auskosten. Das Hier und Jetzt genießen. Und vielleicht auch so spontane Dinge tun, wie barfuß über eine Blumenwiese zu laufen.
Doch manchmal stellt das Schicksal alles infrage, woran du glaubst …
Charlotte Lucas ist das Pseudonym der Bestsellerautorin Wiebke Lorenz. Ihr neuer Roman Dein perfektes Jahr wird Fans von klugen Liebesromanen verzaubern.
Quelle: luebbe.de

 

14625422_1294548667242973_523750165_n

 

Über Blogg dein Buch hab ich das Buch

Emoji Backen

von Anna-Lena Krell
im Topp Verlag

Das hat mich neugierig gemacht und mit Kindern braucht man ja schliesslich immer wieder neue Backideen.
Warum also nicht mal Emoji backen !!!

 

Und dann kam diese Tage noch ein Paket rund um die 80ger Jahre.
Doch mehr dazu die Tage auf meinem Blog (Gewinnspielalarm!!!)

Wir Kassettenkinder

von Stefan Bonner, Anne Weiss
erschienen bei Droemer Knaur

Kurzbeschreibung

Eine Liebeserklärung an die Achtziger

Heute sind sie legendär: die Achtziger. Es war das Jahrzehnt, als wir mit dem Kassettenrekorder Mix-Tapes aus dem Radio aufnahmen und Dallas-Frisuren und Hawaiihemden trugen. Wer in dieser Zeit zwischen Bandsalat und Neuer Deutscher Welle, Indiana Jones und YPS-Heft, Atomwaffen und Ententanz aufwuchs, erlebte ein epochales, seltsam unbekümmertes, oft albernes Jahrzehnt, in dem alle trotz des drohenden Weltuntergangs durch sauren Regen und Kalten Krieg den Eindruck einer lustig-bunten Zeit hatten. Und: irgendwie fing irgendwann in jener Zeit die Zukunft an! Mit einem Augenzwinkern schauen Stefan Bonner und Anne Weiss, selbst Kinder der Achtziger, zurück auf das Jahrzehnt, das uns prägte wie kein anderes.

Quelle: droemer-knaur.de

 

Dieses Buch ist diese Woche erst erschienen und ja … es ist eine Art Liebeserklärung an die 80ger. Ich bin auch ein Kind aus dieser Zeit und freue mich schon darauf, in Erinnerungen zu schwelgen….
Kennt ihr die 80ger Jahre auch noch ? Dann seid die kommende Woche wachsam … dazu hab ich was für euch !!!

 

 

14619889_1294563433908163_1891005413_n

 

Und ganz zum Schluss hab ich noch einen ganz tollen Gewinn, den ich auf dem Stapelfoto total vergessen hatte.
Die liebe Dani von Lesemonsterchens Buchstabenzauber hatte Bloggeburtstag .. und da gab es ein tolles Gewinnspiel !!!
Ich hatte Glück, eines der tollen Bücher zu gewinnen … und darüber hab ich mich sehr gefreut.
Die Magie der Namen stand bisher auf meiner WuLi … jetzt steht es in meinem Buchregal, bis es gelesen wird !!!

 

So ihr Lieben…. das wars nun aber … genug Bücher für September, die mich auf dem Postwege erreicht haben.

Kennt ihr ein paar davon ? Welches würde euch auf Anhieb interessieren?
Oder habt ihr davon schon was gelesen?

Ich freue mich auf Kommentare von euch !!!

Eure Bibilotta

Share Button

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.