[Rezension] „Everflame – Verräterliebe“ von Josephine Angelini

 Everflame – Verräterliebe

  von Josephine Angelini

Erstveröffentlichung: 24. Oktober 2016
Verlag: Dressler Verlag
Seitenanzahl:
 448 Seiten
Gebundene Ausgabe: 19,99 €
ISBN: 978-3-7915-2632-4
Genre: Jugendbuch ab 14 Jahren
Reihe: 3/3
Buch beim Verlag

 

Kurzbeschreibung

Freund oder Feind, Zukunft oder Untergang.

Lily hat ihre Macht angenommen und macht weit im Westen eine bedeutsame Entdeckung. Doch kann sie Außenländer, Hexenzirkel und Stadtrat gegen die Armee des Westens vereinen und gleichzeitig einen Bürgerkrieg mit den 13 Städten verhindern? Ein fast aussichtsloser Kampf. Welche ihrer Freunde werden ihr dabei treu zur Seite stehen und wer wird überleben? Lily muss lernen, ihren Verbündeten zu trauen und am Ende ihrem Herzen zu folgen.

Das dramatische Finale der neuen Angelini-Trilogie.

Quelle: dressler-verlag.de

 

Autor

Josephine Angelini wurde als jüngstes von acht Kindern in Massachusetts/USA geboren und lebt heute mit ihrem Ehemann, einem Drehbuchautor, und drei Katzen in Los Angeles. Sie hat an der Tisch School of the Arts in New York Angewandte Theaterwissenschaft mit den Schwerpunkten „Antike tragische Helden“ und „Griechische Mythologie“ studiert. Josephine Angelini veröffentlichte mit der „Göttlich“-Trilogie ihr erfolgreiches Debüt.

Quelle: dressler-verlag.de

 

Meine Meinung

WAS EIN ENDE …. ich bin begeistert, fasziniert und einfach nur absolut angetan.
Ein Reihenabschluss der mich absolut spannend an die Seiten gefesselt hat … und mich kaum das Buch weglegen lies.
Nachdem der zweite Band meiner Meinung nach was schwächer war im Vergleich zu Band 1 … so wurde hier im Finale alles nochmals getoppt und ich bin absolut begeistert.

Ich hatte zwar zu Beginn nach der langen Zeit, so meine kleinen Probleme in die Geschichte wieder abzutauchen, aber als diese Hürde gemeistert war, ging es rasant voran. Die Geschichte war so fesselnd und die Spannung war regelrecht zu spüren. Immer wieder wurde ich mit bösen Vorahnungen konfrontiert, die mich innerlich vor Spannung fast zerrissen … so war meine Neugier geweckt.
Dazu kam, dass es voller überraschender Wendungen mich absolut begeistert hat. Eine Enthüllung folgte auf die andere … die mir so nicht vorab klar waren … was das ganze natürlich noch faszinierender und interessanter für mich machte. Dazu kam, dass man manchmal echt nicht mehr wusste … ist das jetzt wirklich so? Oder kommt es doch noch anders?

Es gab auch hier wieder ein paar absolut bildgewaltige und wundervoll beschriebende Kämpfe und Szenen, die mich absolut packten. Allein die Szene mit den Scheiterhaufen … *ach*… ich darf gar nicht soviel verraten .. das müsst ihr selber lesen.

Die Charaktere haben hier in diesem Band auch alle nochmal eine tolle Entwicklung mitgemacht und mich ebenso überrascht und zum Staunen gebracht … denn mit all dem hätte ich nicht so gerechnet.

Der Schreibstil hat mich wieder absolut gepackt, die Handlung war spannend, fesselnd und wunderschön bildhaft aufgebaut und beschrieben.. gefühlsmäßig konnte es mich total packen und ja … so muss ein Reihenabschluss aussehen …. ich liebe es.

Fazit

„Everflame – Verräterliebe“ von Josephine Angelini ist ein bombastischer, genialer, spannender und absolut mitreißender Reihenabschluss. Ich war und bin immer noch hin und weg … und wurde mehr als einmal absolut überrascht, bei all den Wendungen, die es hier nochmal gab. Absolut gefesselt und gespannt hing ich an den Seiten und gehe mit einem beflügelten, entspannten und absolut zufriedenen Gefühl aus dieser Reihe raus.

Absolute Leseempfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.