[Rezension] „Fairies 2 : Amethystviolett“ von Stefanie Diem

Fairies 2: Amethystviolett

von Stefanie Diem

erschienen: 06.April 2017
Verlag: Impress
ISBN: 978-3-646-60322-4
Seiten: 382
E-Book: 3,99 €
Altersempfehlung: ab 14 Jahre
Reihe: Fairies – Band 2

Buch bei Impress
Buch bei Amazon
Stefanie Diem auf Facebook

***VORSICHT SPOILERGEFAHR !!!***

 

Kurzbeschreibung

**Es wird dunkel in der Welt der Fairies…**
Endlich steht Sophies Verwandlung in eine vollwertige Fairy kurz bevor. Nun ist sie nur noch wenige Tage und mühsame Prüfungen davon entfernt, zu einem der schönsten und reinsten Wesen des Universums zu werden. Doch dann geschieht etwas, womit niemand gerechnet hätte. Ein unvorhergesehenes Ereignis zwingt sie dazu, alles aufzugeben und die Flucht zu ergreifen. Während der Feenwelt ernsthafte Gefahr droht, erfährt Sophie, dass nur sie die Gabe besitzt, den über die Fairies gelegten Fluch abzuwenden. Aber wird sie dabei auch sich selbst und ihre große Liebe retten können?

//Alle Bände der zauberhaften Feen-Reihe:
— Fairies 1: Kristallblau
— Fairies 2: Amethystviolett
— Fairies 3: Diamantweiß
— Fairies 4: Opalschwarz (November 2017)//

 

Quelle: carlsen.de

 

Autor

Stefanie Diem lebt und arbeitet und lebt gemeinsam mit ihrem Mann und ihrem Sohn mitten im Allgäu. Schon als kleines Kind verfügte sie über eine lebhafte Fantasie und dachte sich die tollsten Geschichten aus, die sie zu Papier brachte, sobald sie schreiben konnte. Das Schreiben hat sie seither nicht mehr losgelassen und zählt neben dem Lesen zu ihren größten Leidenschaften. 

Quelle: carlsen.de

 

Meine Meinung

Nachdem mich Band 1 „Fairies – Kristallblau“ so fasziniert hat – und auch so fies endete, war ich nun gespannt wie es weitergeht.

Ich war sofort wieder mitten in der Geschichte drin und war regelrecht gefangen – in der Welt der Fairies. Es geht hier richtig turbulent zur Sache – und wenn man meinte, vorher zu erahnen wo es hinführt – tja, da wurde man eines besseren belehrt.
Stefanie Diem hat hier so starke und überraschende Wendungen eingebaut – die ich so nicht erwartet hatte. Ich hing immer zwischen absolut angespannt und voller schlimmer Ahnungen – bis hin zur Erleichterung. Ich war hin und her gerissen und immer wenn ich dachte – na Gott sei dank – kam der nächste Schock.

Die Entwicklung der Charaktere ist bombastisch – wenn Sophie mir in Band 1 total sympathisch war , so zeigte sie sich hier, nach der Wandlung von einer etwas anderen Art und Weise …. der Kampf gegen die Fairy Seele ist aber auch nicht so einfach – wenn Sophie dabei nicht ganz untergehen will. Doch man merkt immer wieder mal, wie die Fairy wohl die Oberhand besitzt. Sehr toll umgesetzt und absolut spannend und glaubwürdig hier in die Geschichte gepackt.

Es bleibt alles sehr spannend – und wie soll es anders sein – es hört auch mega spannend auf, so dass man unbedingt weiterlesen will – und das konnte ich diesmal auch tun …
Doch auch sehr viel Gefühl hatte hier seinen Platz – ich liebe es . Doch das ist noch lange nicht alles … es gestaltet sich alles sehr märchenhaft, fantasievoll und abenteuerlich mit sehr vielen bildgewaltigen Momenten. Ich war regelrecht hin und weg … und dann noch die Engel *seufz*… aber am besten lest ihr es einfach selbst 😉

Man wird in diesem Band auch weg von den Fairies Akademien geführt – und sucht einige andere spannende Orte auf, die der ganzen Geschichte eine tolle Abwechslung bietet – und wenn man meint, man sei einer Sache schon auf die Schliche gekommen – ja, dann wird man eines besseren belehrt. Es bleibt also weiterhin spannend – und das zehrt regelrecht an den Nerven 😉

Fazit

„Fairies 2- Amethystviolett“ von Stefanie Diem steht dem ersten Band der Fairies in nichts nach. Es geht abenteuerlich, spannend und absolut bildgewaltig und märchenhaft weiter. Es raubte mir den Atem, bei all den unverhofften Wendungen – und immer wenn ich dachte, ich weiß wo es hinführt – tja – da kam es anders als erwartet.
Ich liebe diese Reihe der Fairies. Die Charaktere sind einfach nur faszinierend und es macht riesig Spaß sie bei ihrer Entwicklung zu begleiten. Die unverhofften und überraschenden Wendungen setzen immer noch eins oben drauf. Es erwarten den Leser auch hier wieder ein Ende – das einen wieder mit offenem Mund zurücklässt und man nicht anders kann wie weiterlesen…
Alles ist weiterhin sehr gefühl- und fantasievoll – herzergreifend und einfach nur WOW !!!

Absolute fairystarke Leseempfehlung !!!

Vielen Dank an NetGalley und Impress für die Bereitstellung eines Rezensionsexemplares!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.