[Rezension] „Herz Berührt: Ein Engel für Jack“ von Jo Berger

Herz Berührt: Ein Engel für Jack

Love Mission Elisa Band 2

von Jo Berger

erschienen: Juli 2017
Verlag: Selfpublisher
Seiten: 226
E-Book: 3,99 €
ASIN: B0744GKYQ1
Genre: humorvoller Liebesroman
Reihe: Love Mission Elisa Band 2 (in sich abgeschlosssen )

Buch auf Amazon

 

Kurzbeschreibung

»Eine Frau sollte sich niemals in einen Herzensbrecher verlieben. Sie bringen nur Kummer.«

Na endlich! Auf Elisa, den weiblichen Engel, wartet eine neue Liebesmission. Und die hat es in sich!
Sie soll den verwitweten Bestsellerautor Jack mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope zusammenbringen. Das alles wäre ein Kinderspiel, wenn Hope auch nur ein Fünkchen Interesse für den unscheinbaren Jack hätte. Denn insgeheim träumt sie von einem echten Kerl wie aus den erotischen Romanen, die sie so liebt.
Aber was wäre ein echter Engel ohne Herausforderung? Aus dem vermeintlichen Langweiler lässt sich bestimmt eine anbetungswürdige Sahneschnitte zaubern. Doch Jack ist eine harte Nuss. Elisa kommen erste Zweifel … und sie muss sich beeilen, denn Hope ist drauf und dran, einen anderen zu heiraten!

„Herz. Berührt“ entführt in das sommerliche North Carolina und ist der perfekte Sommerroman für den Urlaub.

Quelle: amazon.de

 

Autor

Lachen, weinen und seufzen, wunderbare Bilder im Kopf und große Gefühle. Bücher, die sich wie gute Kinofilme vor dem inneren Auge abspielen und ein gutes Gefühl hinterlassen. Das ist Jo Bergers Stärke. Jo Berger lebt mit ihrem Mann und einer Tochter in der Metropolregion Rhein-Neckar. Seit 2016 schreibt sie hauptberuflich Liebesromane mit Humor und Krimikomödien. Die Leser lieben ihren Witz, der in keinem Roman fehlt. Denn wenn Jo Berger Geschichten schreibt, dann immer mit viel Herz und Humor. In ihren Romanen geht es um die ganz große Liebe, um Lebenslust, Glück und große Gefühle. Natürlich immer mit Happy End. Es geht um Frauen in den Achterbahnen des Lebens, um Traummänner, beste Freundinnen und Lebensträume.

Mail:kontakt@jo-berger.com
Website: www.jo-berger.com

Quelle: amazon.de

 

Meine Meinung:

Bei diesem Roman handelt es sich um Band 2 der „Love Mission Elisa“ Reihe von Jo Berger. Der Roman ist in sich abgeschlossen – und man kann einfach so einsteigen in diese Reihe. Das habe ich auch getan, denn Band 1 „Ein Engel für Julie“ ist mir bisher völlig unbekannt.
Ich war aber vom Klappentext und der Grundidee, dass ein Engel auf Liebesmission gehen muss so angetan, dass ich hier unbedingt sofort meine Nase reinstecken musste.

Man wird hier zu Beginn ins Engel-Wolken-Himmelreich entführt und lernt Engel Elisa kennen. Sie bekommt von Gott ihre zweite Mission erteilt – obwohl sie nach der wohl nicht so super gelaufenen ersten Mission zu zig Jahren Wolken putzen oder so ähnlich verdonnert war. Engel Elisa freute sich natürlich riesig, dass sie wieder auf die Erde darf um eine Liebesmission auszuführen.

Wie ihr schon erahnen könnt ist das alles sehr humorvoll und leicht chaotisch – denn Engel Elisa ist schon eine geniale, lebhafte und lustige Figur – die ich sofort ins Herz schloss. Es war einfach nur klasse sie auf ihrer Mission auf Erden zu begleiten – denn für einen Engel ist es was ganz ausgefallenes und gestaltet sich das Leben auf Erden anders, als im Wolkenparadies *lach*.
Mir ihrer sehr quirligen und lebensfrohen Art und Weise raubt sie Gott und seinem Gehilfen so manchen Nerv – doch auch wenn alles sehr chaotisch und ausgefallen von ihr umgesetzt wird erreicht sie ihr Ziel doch immer wieder.

In dieser Mission muss sie sich gleich um 2 Personen mit gebrochenem Herzen kümmern. Einmal um den verwitweten Bestsellerautor Jack und dann noch mit der bezaubernden Buchhändlerin Hope. Beide soll sie zusammenbringen – so ist es wohl bestimmt. Doch Hope zeigt noch nicht einmal Interesse an Jack, was es für Engel Elisa besonders schwer macht. Hope träumt insgeheim von einem harten Kerl, so wie aus einem ihrer Lieblingsromane. Jack ist dahingehend weit entfernt davon – doch das hält Elisa nicht davon ab aus Jack ein Sahneschnittchen zu machen. Eine harte Herausforderung, beider Elisa auch an ihre Grenzen stößt. Aber he … ohne eine Herausforderung wäre das ja auch sehr langweilig.

Jo Berger hat mich hier wieder mit ihrem lockeren und humorvollen Schreibstil gepackt. Elisa ist eine sehr ausgefallene und lustige Figur, die auf die irrsten Ideen kommt, um ihre Liebesmission zu bewerkstelligen. Es gab einige Szenen bei denen ich herzhaft lachen musste. Sehr gelungen und eine tolle Story hat hier Jo Berger geschrieben, so dass der Lesespaß hier garantiert ist. Es wird gefühlvoll und romantisch…. es wird abenteuerlich und spannend – und es ist einfach nur eine wunderschöne Geschichte.
Ein bisschen hat mich das alles an „Ein Engel auf Erden“ (falls ihr das kennt) erinnert. Meine Neugier auf das erste Band, war nach diesem spritzig frischen Roman geweckt – so dass es schon auf meinem Kindle gelandet ist.

 

Fazit

„Herz Berührt: Ein Engel für Jack“ von Jo Berger ist ein spritzig, frischer, humor- und gefühlvoller Roman, der mir sehr viel Lesespaß bereitete. Die Idee einen Engel auf Liebesmission zu schicken find ich einfach nur klasse und somit kann und will ich mir auch Band 1 noch schnappen.
Dieser Roman ist ein tolles und lockeres Lesevergüngen – ein Roman für Zwischendurch – zum Abschalten, Entspannen und einfach nur genießen.

Engelmässige Leseempfehlung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.