[Rezension] „Kick off: Fünf Ladies auf Abwegen“ von Jo Berger

Kick off: Fünf Ladies auf Abwegen

von Jo Berger

erschienen: Februar 2017
Verlag: Selfpublisher
Seiten: 288
E-Book: 0,99 € (Einfürhungspreis)
danach 3,99 €
ASIN: B06XBMLM29
Genre: Krimikomödie

Buch auf Amazon

 

 

Kurzbeschreibung

»Stell ihn dir einfach in Unterhosen vor.« Kim schlug Carla auf die Schulter. »Dieser Sack kriegt irgendwann genau das, was er verdient, glaub mir.«

Fünf Frauen – und ein ungeheuerlicher Plan.
Bankerin Carla hat es satt. Vom Verlobten betrogen, vom Chef gemobbt und von Frauenhassern umgeben. Gerechtigkeit muss her, nur wie? Dem System ein Schnippchen schlagen. Das wäre es! Zusammen mit vier Leidensgefährtinnen reift eine Idee heran, die sie nicht mehr loslässt, und plötzlich befinden sich die Fünf mitten in der Planung zu einem Bankraub. Aber haben sie auch das Handwerkszeug dazu?
Dann bringt ein Kinoabend alles durcheinander, und plötzlich merkt Carla: Gefühle lassen sich nicht planen.

Quelle: jo-berger.com

 

Autor

Lachen, weinen und seufzen, wunderbare Bilder im Kopf und große Gefühle. Bücher, die sich wie gute Kinofilme vor dem inneren Auge abspielen und ein gutes Gefühl hinterlassen. Das ist Jo Bergers Stärke. Jo Berger lebt mit ihrem Mann und einer Tochter in der Metropolregion Rhein-Neckar. Seit 2016 schreibt sie hauptberuflich Liebesromane mit Humor und Krimikomödien. Die Leser lieben ihren Witz, der in keinem Roman fehlt. Denn wenn Jo Berger Geschichten schreibt, dann immer mit viel Herz und Humor. In ihren Romanen geht es um die ganz große Liebe, um Lebenslust, Glück und große Gefühle. Natürlich immer mit Happy End. Es geht um Frauen in den Achterbahnen des Lebens, um Traummänner, beste Freundinnen und Lebensträume.

Mail:kontakt@jo-berger.com
Website: www.jo-berger.com

Quelle: amazon.de

 

Meine Meinung:

Hierbei handelt es sich um mein erstes Buch von Jo Berger, dabei hab ich schon soviel über sie gehört. Also wurde es echt mal Zeit, mir ein eigenes Bild von einem ihrer Bücher zu machen.
Da kam mir die Krimikomödie „Kick off: Fünf Ladies auf Abwegen“ genau richtig.
Nach all den Kinder- und Jugendbüchern und herzergreifenden Romanen wars mir mal wieder nach einem absolut schrägem und lustigem Lesestoff … und das ist Kick off auf jeden Fall.

Was hab ich gelacht, den Kopf geschüttelt und mich auf schräge, irre und absolut geniale Art und Weise unterhalten gefühlt.
Vom Cover her war ja mein erster Gedanke ala „3 Engel für Charly“ – von der Frauenpower her trifft das auch irgendwie zu.

Die Zusammenstellung dieser außergewöhnlichen, absolut einzigartigen und unterschiedlichen Frauen – der Hammer. Normalerweise hätte ich gesagt, dass diese Mischung nie gemeinsam funktioniert – aber hier tut sie das … und wie *lach*
Ich will gar nicht soviel verraten, denn das muss man selber erleben  – nur soviel – eine Bank zu überfallen ist absolut wahnsinnig, hirnrissig und bekloppt – aber in dieser Geschichte ist es der Burner und der haut rein *hahahaha*

Die Männer kommen dabei nicht immer so gut weg … und ja – so wie sie hier dargestellt werden, haben sie es auch nicht anders verdient.
Ich muss jetzt noch schmunzeln und kichern, wenn ich an die ein oder andere schräge und abartige Todesursache hier denke. Denn an Toten mangelt es hier definitiv nicht … an Fies – und Gemeinheiten aber auch nicht – und das ist gut so.

Wie und ob die 5 Ladies das hier alles meistern, das müsst ihr definitiv selbst lesen.
Ich kann es nur jedem, der Lust auf ANDERES, SCHRÄGES, IRRES und SKURILES hat, hier genau richtig ist. Auch abartige Todesursachen, die teilweise auch schreiend komisch sind, sollte man wegstecken können.
Man darf hier auch nicht zu Ernst an die Sache rangehen – denn dann ist man hier falsch.

Fakt ist aber auch, dass es hier eine kleine, aber feine Love-Story auch gibt … und das Ende der Story … ja – damit hätte ich so nicht gerechnet.

Jo Berger hat mich hier mit ihrer Geschichte supertoll unterhalten, ich habe gelacht, den Kopf geschüttelt und war gespannt was sie hier noch alles einbringt. Es ist auf jeden Fall eine Menge los … und durch den lockeren, luftigen und humorvollen Schreibstil wird man hier auch total mitgerissen.

Gute Laune ist hier vorprogrammiert – und ein absolut genialer Lesespaß auch.

Also … nichts wie ran und zugeschnappt !!!

 

Fazit

„Kick off: Fünf Ladies auf Abwegen“ von Jo Berger ist mein erstes Buch dieser Autorin. Mit ihrer irrwitzigen und schrägen Krimikomödie hat sie mich defintiv überzeugt. Ich hab mich mega unterhalten gefühlt, mich weggeschmissen vor Lachen und mich über die urwitzigen und skurilen Handlungsabläufe teilweise sehr gewundert – aber sie für absolut genial befunden.

Kommentare 1

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.