[Rezension] „Menschenseele – Demon Chaser 3“ von Sara Hill

51Et7D83KSL
Titel: Demon Chaser 3 – Menschenseele
Autorin: Sara Hill
Verlag: bookshouse
Erscheinungsdatum: März 2016
ISBN: 978-9963-53-311-4 – TB – 10,99€
ISBN: 978-9963-53-340-4 – EBook – 2,99€
Seiten: 218
Reihe: Band 3
Genre: Paranormal Romance

 

 

Kurzbeschreibung

Als Elisabeth von einer Kreatur angegriffen wird, die ihren Albträumen entsprungen sein könnte, muss sie sich eingestehen, dass es mehr zwischen Himmel und Erde gibt, als die Wissenschaft beweisen kann. Mit dieser Wahrheit konfrontiert, verschwindet plötzlich auch noch ihre Zwillingsschwester, und nur der verführerische Dämon Aamon scheint ihr helfen zu können, sie wiederzufinden. Darf sie ihm vertrauen?

Quelle: bookshouse.de

 

Autorin

Sara Hill wurde am 05.02.1971 geboren und lebt mit ihrem Mann, zwei Söhnen und einer Vielzahl von Haustieren in einer kleinen beschaulichen Ortschaft in der Nähe von Nürnberg.

Quelle: bookshouse.de

 

Meine Meinung

Es handelt sich hier um eine in sich abgeschlossene Geschichte. Auch wenn es um Band 3 geht … kann man es eigenständig lesen. Der Vorteil, wenn man die anderen Bände kennt … man begegnet immer wieder alten Bekannten … wenn auch eher nur in den Nebenrollen.

Denn hier in Band 3, in Menschenseele, steht die Geschichte um Aamon und Liz im Mittelpunkt… aber auch Jason hat hier seinen Einsatz.
Man wird hier sehr rasant in eine weitere spannende, hochexplosive und erotische Story reingezogen, die mich regelrecht in Bann hielt. Es ist immer auf spannungsgeladener Ebene… aber auch sehr gefühlvolle und zerissene Momente, die mich gefühlstechnisch total gepackt haben. Ich mag den Schreibstil von Sandra Bäumler / Sara Hill sehr gerne, wesewegen ich auch schon einige Bücher von ihr verschlungen habe.

Auch hier in „Menschenseele“ wird wieder sehr bildhaft und vor allem emotional alles beschrieben und der Leser gepackt. Eine gelungene Mischung aus Fantasy, Liebe und Spannung pur. Das hat was ….

Besonders toll find ich die Erzählweise aus verschiedenen Sichten … das mag ich immer besonders gerne, da man somit die Gedanken und Überlegungen der einzelnen Charaktere noch mehr verstehen, fühlen und miterleben kann. So wird auch hier hauptsächlich aus der Sicht von Aamon und Liz berichtet … aber auch andere Charaktere bekommen da ihren kleinen Part 😉

 

Ich war von der Handlung, der Geschichte super angetan … fand es nur schade, dass es alles in so einem rasanten Tempo voran ging und ich schneller am Ende war als mir lieb ist. Doch das ist bei guten Geschichten ja meistens so der Fall.

Ich würde mich freuen, wenn es in dieser Reihe noch weitere Geschichten geben wird ….. ich mag sie einfach und freue mich immer wieder neue, aber auch altbekannte Charaktere kennenzulernen und wiederzutreffen.

 

Fazit

„Menschenseele – Demon Chaser 3″ von Sara Hill ist eine spannungsgeladene, hochexplosive und emotionale Fantasy-Romance Story, die mich mitgerissen hat, wie ihre Vorgänger auch schon. Es ist eine in sich abgeschlossene Geschichte, die eigenständig gelesen werden kann, Aber wer die Vorgänger kennt, kommt in den Genuss alte Freunde wieder zu treffen. Mit sehr viel Spannung, Überraschung und natürlich einer Menge Gefühle und auch Erotik wird man hier wieder mit  gewohntem supertollem Erzählstil unterhalten. Ich mag die Geschichten von Sara Hill und hoffe, dass es noch weitere in der Reihe Demon Chaser geben wird … ich würde mich freuen.

 

5 Bewertung

Weitere Bücher der Demon Chaser Reihe, die ich gelesen habe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.