[Rezension] „Rebell: Gläserne Stille“ Teil 2 von Mirjam H. Hüberli

Rebell
Gläserne Stille (Teil 2)

von Mirjam H. Hüberli

erschienen: März 2017
Verlag: Drachenmond
Seiten: 260
ISBN: 978-3-95991-719-3 Ebook: 3,99 €
ISBN: 978-3-95991-716-2  Softcover: 12,90 €
Reihe: 2/3

Buch beim Verlag

 

Kurzbeschreibung

Augen. Gespiegelt mit Bildern.
Seelen. Verbunden über Dimensionen.
Spiegel. Gezeichnet mit Kronen.
Herz. Verloren zwischen den Welten.
Glück. Gefangen im gläsernen Nichts.

Immer noch in der Spiegelwelt gefangen, führt mich kein Kronenspiegel und kein Portal zurück zur Erdendimension. Innerhalb eines Wimpernschlags wird der arrogante und zugleich mysteriöse Rebell an meiner Seite zu einem unverzichtbaren Begleiter. Bo verbirgt noch ein Geheimnis, das ihn zu meinem einzigen Verbündeten macht – und das mich in tödliche Gefahr bringt. Es gibt einen Grund, weshalb ich, Willow Parker, kein Spiegelbild in meinen Augen trage

Quelle: drachenmond.de

 

Autor

Vor vielen Jahren erblickte Mirjam H. Hüberli, dicht gefolgt von ihrer Zwillingsschwester, in der schönen Schweiz das Licht der Welt. Da lebt sie auch heute noch, in luftiger Höhe zwischen grünen Wiesen und dunklen Wäldern. Erst während des Studiums zur Online-Redakteurin wurde ihr bewusst, was sie wirklich will. So beschloss sie, den Schritt aus dem stillen Schreibkämmerchen in die aktive Szene zu wagen, um das zu leben, was das Herz ihr zu flüstert: Eigene Geschichten schreiben.

Quelle: drachenmond.de

 

Meine Meinung

Was hab ich mich auf die Fortsetzung gefreut … und endlich ist sie da.
Das Cover, was mir schon beim ersten Band super gefallen hat, kommt hier wieder in einer etwas anderen farblichen Aufmachung zum Einsatz .. und es passt perfekt zu Band 1 und natürlich zum Inhalt von Band 2. Es wirkt genauso magisch, faszinierend und absolut atemberaubend wie schon beim ersten Band er Rebell Reihe.

Sehr schnell war ich hier auch wieder in der Geschichte drin … sehr schnell wurde mir wieder alles in Erinnerung gerufen, was sich in Teil 1 abspielte… und somit konnte es auch nahtlos weitergehen.

Auch hier wird man wieder bildgewaltig und spannend – sowie mit allerhand Gefühl in eine Welt entführt, die Spiegelwelt – die mich faszinierte und mich nervlich gespannt an den Worten hängen lies. Willow und Bo haben hier nun einige gefährliche und ungewisse Aufgaben zu erledigen … und sie kommen nur langsam vorwärts. Alles birgt allerhand Gefahren und ich hatte mehrmals schwer geschluckt und gedacht, dass das Abenteuer gleich ein Ende hat.

ABER NEIN … natürlich hat es das nicht, dafür hat Mirjam H. Hüberli schon gesorgt. Sie sorgt hier dafür, dass die Nerven bei mir als Leser blank lagen … aber auch dafür, dass mein Herz überschäumte vor Glück … *hach*
Es macht einfach wahnsinnig Spaß Willow und Bo bei ihren Abenteuern zu begleiten, mit ihnen bildgewaltig eine Welt zu entdecken, die es in sich hat … und allerhand Geheimnisse und Rätsel aufzudecken … und ich kann nur soviel sagen : Es passiert viel … aber man geht immer noch mit tausend ??? aus der Geschichte raus. Ein Cliffhanger, der ans Herz geht .. und der die Neugierde entfacht auf das finale Ende – bleibt hier nicht aus.

Flüssig und locker, jugendlich und unterhaltsam, bildgewaltig und fantasievoll wird man hier durch den Schreibstil der Autorin mitgezogen. Ich liebe die Szenen zwischen Willow und Bo (da musste ich so herrlich lachen teilweise)… ich bange mit Willow und Bo (denn Gefahren gibt es einige) … und ich liebte mit den beiden (denn ans Herz ging es auch einige Male).

Der zweite Teil  der Rebell Reihe steht dem ersten in nichts nach und ich hoffe und wünsche mir ein mindestens genauso faszinierendes und vor allem herzgewaltiges Finale …. ich freu mich drauf.

Fazit

„Rebell – Gläserne Stille“ von Mirjam H. Hüberli ist ein spannender, atemberaubender, geheimnisvoller und herzergreifender 2. Teil der Rebell Reihe. Sehr schnell war ich wieder in der Geschichte drin und hab mich auf das Abenteuer gefreut. Sehr bildgewaltig, gefühlvoll und voller Geheimnisse wird man hier super unterhalten. Die Nerven lagen dabei ganz schön blank … aber das war genau richtig so .. in Gegenzug durfte mein Leserherz auch gewaltig schlagen *hach* – ja… eine tolle Fortsetzung, die mich auf ein bombastisches Finale hoffen lässt.

Rebellengewaltige Leseempfehlung !!!

Kommentare 1

  • Ahoy Bibilotta,

    na deine Begeisterung hört man ja aus jedem Wort ^^ Ich liebe Mirjams Illustrationen in ihren Büchern ja immer *-*

    Von mir gibt´s heute noch etwas Eigenwerbung… das erste Quartal 2017 ist ja bereits vorbei und da ich festgestellt habe, dass mir ein Jahresrückblick immer irre schwer fällt, habe ich mir für einen vierteljährlichen entschieden und um keinen langweiligen „Das habe ich gelesen“- Post in XXL zu verfassen, ist daraus ein TAG- Format geworden – 4 Fragen, die ich jedes Quartal stelle und 10 weitere, auf die Jahreszeit angepasste… vielleicht hast du ja Lust, dir das anzuschauen oder gar mitzumachen? Würde mich freuen 😀

    http://marys-buecherwelten.blogspot.de/2017/03/quartalsruckblick-fruhjahr.html

    LG, Mary <3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.