[Rezension] „Spiegelstaub“ von Ava Reed

9783646601879

Spiegelstaub

von Ava Reed

erschienen: 29. April 2016
Verlag: Impress
Seiten: 301
Ebook: 3,99 €
ISBN: 978-3-646-60187-9
empfohlenes Alter: ab 14 Jahren
Reihe: 2/2 – Die Spiegel-Saga

Buch beim Verlag

 

 

Kurzbeschreibung

**Folge deiner Bestimmung…**

Lange schon dauert der Kampf gegen die Wesen der Fantasie. Und noch immer muss Caitlin lernen, ihre Fähigkeiten zu beherrschen. Obwohl jegliche Verbindung zur Spiegelwelt zerstört wurde, ist sie noch nicht in Sicherheit. Denn Finn, der Spiegel ihrer Seele und Caitlins wahre Liebe, hat ihr verschwiegen, dass der Magier Seth möglicherweise aus Scáthán entkommen konnte. Ihrer Bestimmung folgend, macht sie sich gemeinsam mit ihm und ihren Freunden auf den Weg in die Heimat ihrer Mutter. An den Ort, an dem das Leben begonnen hat. Doch alles was lebt, kann auch sterben…

Quelle: carlsen.de

 

Autor

Ava Reed lebt gemeinsam mit ihrem Freund im schönen Frankfurt am Main, wo sie gerade ihr Lehramtsexamen macht. Zur Entspannung liest sie ein gutes Buch oder geht mit ihrer Kamera durch die Stadt. Das Schreiben hat sie schon früh für sich entdeckt und während des Studiums endlich ihrer Fantasie freien Lauf gelassen. Mit »Spiegelsplitter« verfasste sie ihren ersten eigenen Roman. Mittlerweile arbeitet sie an zahlreichen romantisch-fantastischen Geschichten.

Quelle: carlsen.de

 

Meine Meinung

Ich habe mich schon lange auf die Fortsetzung von „Spiegelsplitter gefreut gehabt, doch wie es immer so ist, kommt man nicht mehr hinterher mit dem Lesen, bei all den tollen Geschichten die es inzwischen gibt.

Umso mehr hab ich mich nun gefreut endlich weiterzulesen …

Wie schon im ersten Band, wird die Geschichte aus der Sicht von Finn und Caitlin erzählt. Doch Ava hat hier einige Verbesserungsvorschläge aufgegriffen und diesmal wird nicht soviel wiederholt … nein, diesmal hat sie es genau richtig gemacht. Man bekommt aus beiden Sichten die Handlung klar dargestellt und kann beide Protagonisten in ihrer Denk- und Handlungsweise super folgen. Mich hat es in Band 1 nicht so wirklich gestört … aber es dämpfte den Lesefluss ein wenig, was aber nichts an der besonders tollen Geschichte wegnahm.

Spannend und interessant geht es auch hier im zweiten Teil nun also weiter …  Die Protagonisten haben sich weiterentwickelt und man kann das absolut stimmig hier erleben. Caitlin ist selbstbewusster und stärker geworden, hat nun einen Weg gefunden mit ihrer Gabe richtig umzugehen und ihre Aufgabe zu bewältigen. Finn ist ihr immer noch absolut verfallen und ich mag ihn sehr an ihrer Seite.

Besonders toll fand ich natürlich der Fuchs Kohana .. das Schmuckstück und mein persönlicher Liebling in dieser Spiegel Saga. Er brachte mich des Öfteren mal zum Lachen und Schmunzeln mit seiner Art und Weise.

Die Welt, in die Caitlin und ihre Gefährten sich begeben ist absolut faszinierend und spannend. Sehr fantasiereich und bildgewaltig. Ich hatte alles wunderbar vor Augen und konnte mich sehr gut in die Geschichte hineinversetzen.

Die Handlung war fast noch spannender und interessanter, als schon Band 1 … einfach nur klasse. Es fehlt hier auch an nichts … Spannung, Gefühle, Abenteuer und eine tolle Fantasygeschichte kam dabei raus. Der Aufbau der Geschichte hat auch die richtige Mischung .. zwischen Romantik und Liebe, wird es spannend und abenteuerlich … und ein dramatischer Höhepunkt bringt das ganze dann zu einem stimmungsvollen und genialen Ende.

Der Schreibstil von Ava Reed ist mitreißend und macht das ganze richtig lebendig und greifbar für den Leser. Ich bin absolut begeistert von diesem 2. Teil der Spiegel Saga.


Fazit

„Spiegelstaub“ von Ava Reed ist der 2. Teil der Spiegel Saga. Ich bin von dieser zweiten Story, der Spiegel-Saga, absolut überzeugt und begeistert. Wenn es in Band 1 schon toll war … so wurde hier im 2. Band noch einiges gesteigert und zu einem wundervollen Reihenabschluss zusammengebracht. Die Protagonisten haben sich weiterentwickelt und wurden stärker, die Handlung war packend und mitreißend und wurde sehr bildgewaltig dargestellt …
Ich habe die Zeit mit Caitlin, Finn und Kohara sehr genossen … und kann diese Reihe für mich nun zufriedenstellend als beendet betrachten.

Absolute Leseempfehlung der Spiegel-Saga von Ava Reed.

bibilotta 5 Schmetterlinge

 

Kommentare 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.