“ADDICTED. Im Bann des Verbotenen” (Teil 1) von Anna-Sophie Caspar

***WERBUNG***
Das E-Book wurde mir vorab schon
zum Lesen von der Autorin zur Verfügung gestellt.

Was war ich Tage vor der Veröffentlichung zu “ADDICTED. Im Bann des Verbotenen” schon soooo neugierig und voller Vorfreude. Durfte ich die Autorin vorab schon begleiten und mir ein Bild von der Story machen. Allein der Anblick des Covers lies mein Herz schneller schlagen – und die Story erst *hach* … es ist ein megatoller Auftakt einer wirklich tollen Fantasy-Reihe.

alt="Addicted. Im Bann des Verbotenen"

ADDICTED.
Im Bann des Verbotenen (Teil 1)

von Anna-Sophie Caspar


Eine mysteriöse Bruderschaft auf der Jagd nach magischen Gegenständen. Eine Polaroidkamera, die deine dunkelsten Geheimnisse offenbart. Und eine verbotene Liebe. ⠀
Blake und ihre Schwestern nehmen ein merkwürdiges Jobangebot von dem geheimnisvollen Skylar Morrel an. Sie sollen magische Gegenstände suchen und zu ihm zurückbringen. Was sie nicht wissen: Die magischen Gegenstände machen süchtig. Ohne es zu ahnen, werden sie dadurch zu Catcherinnen. Doch schon bald sind die Gegenstände nicht mehr ihr einziges Problem – auch die Bruderschaft hat die drei Schwestern ins Visier genommen.
Skylar war von Anfang an dazu bestimmt, der Protektor der Schwestern zu werden. Doch er verliebt sich in Blake und die Liebe zwischen einem Protektor und einer Catcherin ist unter allen Umständen verboten.
Schaffen es die Schwestern, sich dem Sog der Gegenstände zu entziehen?
Und gibt es eine Chance für die Liebe zwischen Skylar und Blake?
Tauche ein, in eine dunkle und romantische Fantasy-Geschichte.

Quelle: Anna-Sophie Caspar, Autorin

Mehr Infos zum Buch

Ein spannungsgeladener, fantasievoller und absolut genialer Auftakt

Es fängt schon gleich richtig interessant an – die 8 Regeln der Protektoren machen hier zu Beginn den Anfang. Und diese Regeln haben es in sich. Da kommt richtig Freude bei auf, da schon anhand der Regeln klar wird – da geht einiges schief.

Sehr schnell ist man dann auch schon in der Geschichte drin und gefangen. Dabei geht es sehr spannend und fantasievoll zur Sache. Anna-Sophie Caspar konnte mich gleich in den Bann ziehen mit ihrem sehr lockeren, erfrischenden und jugendlichem Schreibstil. Das Buch “ADDICTED. Im Bann des Verbotenen” hab ich somit regelrecht weggesuchtet.

Erzählt wird aus unterschiedlichen Sichtweisen – hauptsächlich aus Blakes und Skylars Sicht – aber auch einige andere Figuren kommen hier zum Einsatz, wie z.B. die Schwestern von Blake. Aber lasst euch einfach überraschen – es wird nicht langweilig.

Skylar und Blake

Diese beiden haben mich als Leser sofort überzeugt und in ihren Bann gezogen. Spielen sie auch die Hauptrolle – und das richtig gut. Ich mochte sie beide auf ihre Art und Weise gleich – sind sie doch sehr interessant und aufregend von der Figur her. Man darf sich hier auch auf einiges gefasst machen. Dabei ist schnell klar, dass es zwischen den beiden noch ganz schön funken wird – wobei – da sind ja die Regeln der Protektoren.

Skylar ist nämlich ein Protektor – und Blake soll eine Catcherin werden – und zwischen diesen beiden Fronten darf eigentlich gar nichts laufen – EIGENTLICH …. wäre ja langweilig, wenn sich da nicht doch was entwickelt – Verbotenes ist ja schließlich besonders reizend – und an Verbotenem mangelt es hier in der Story mal überhaupt nicht. Wie ihr seht – kommt also die Liebe auch nicht zu kurz. Alte zerbrochene wie auch neu entflammte – so ist das auch mit Freundschaften. Freund oder Feind? Die Frage stellt sich hier mehr als einmal und ja – Geheimnisse über Geheimnisse, die sich nach und nach wohl offenbaren – ich bin weiterhin gespannt.

Zirkel, Protektoren, Catcherinnen und magische Gegenstände

Auf den Leser wartet hier allerhand – und alles ist wahnsinnig spannend und fantasievoll. Anna-Sophie Caspar schafft es hier den Leser in eine magische, verstrickte und vor allem sehr abenteuerliche und spannende Geschichte zu entführen.

Ein Zirkel – der ominöse Aufträge vergibt – und einige Geheimnisse verbirgt, die es aufzudecken gilt. Protektoren – die nicht alle gut gesinnt sind, aber gutaussehende Kerle darstellen mit interessanten und viele Tattoos an sich und noch vielen anderen Geheimnissen – was ebenfalls interessant und spannend ist.

Dann gibt es die Catcherinnen, die Gehilfinnen der Protektoren, deren Aufgabe es ist, magische Gegenstände aufzuspüren und zu beschaffen. Doch da steckt noch soviel mehr dahinter und es gibt allerhand zu entdecken und vor allem aufzudecken.

Und letztendlich natürlich die magischen Gegenstände. Da hat sich die Autorin Anna-Sophie Caspar richtig toll was einfallen lassen. Es ist interessant und spannend, was hier so eine Rolle spielt – und was die magischen Gegenstände so alles bewirken – im Guten wie auch im Bösen.

Im gesamten könnte ich euch noch soviel mehr erzählen – aber das muss man selbst herausbekommen. Letztendlich ist nach Teil 1 noch soviel offen und Fragen über Fragen lassen mich gespannt auf den 2. Teil hinfiebern.

ADDICTED. Im Bann des Verbotenen – hier besteht Suchtgefahr

Mit dem ersten Teil “ADDICTED. Im Bann des Verbotenen” ist es Anna-Sophie Caspar gelungen, einen mitreißenden, fantasievollen aber auch sehr liebevollen und magischen ersten Teil auf die Beine zu stellen. Es gibt so viel zu entdecken, erleben und mitzufiebern. Dabei mangelt es nicht an Geheimnissen, Gefahren, Gefühlen und Freundschaften und noch vieles mehr. Wer Abenteuer, Fantasie und Liebe mag – der ist hier super unterhalten und aufgehoben.

Aber seid gewarnt… auch die Story, egal ob in Print oder als Ebook , hat magische Kräfte. Ein entrinnen und weglegen ist fast unmöglich – und die Sucht nach mehr – ja – die bleibt hier auch nicht aus.

Kommentare 2

  • Hallo Bianca,

    so..so noch eine Bloggerin die uns Leserin die Autorin und ihren Roman schmackhaft machen möchte…ist aber gut gelungen…grins..

    LG..Karin..

    • Das freut mich, dass es gelungen ist.
      Gerade wenn Geschichten im Selfpublishing erscheinen ist es besonders schwer, dass sie gesehen und gelesen werden. Dabei schlummert hier wirklich eine tolle Geschichte, die gelesen werden SOLL … kommt an tolle Verlagsbücher allemal ran – und da muss man es dann auch schmackhaft machen ;)

      UND es ist nicht nur so dahingesagt – die Story ist wirklich klasse – ich freu mich schon sehr auf die Fortsetzung ;)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *