Bewertungssystem

Bewertungen – ein Thema, bei dem die Meinungen ganz schön auseinandergehen.
Ich versuche jedes Buch fair und gerecht – aber vor allem ehrlich zu bewerten – und setzte mich damit auch intensiv auseinander.
Dabei versuche ich alles genauestens in der Rezension zu erwähnen ,
was mir gut und was mir nicht so gut gefallen hat.
Eigentlich hab ich inzwischen auch ein gutes Händchen dafür meistens nicht daneben zu greifen.
Doch wie es halt manchmal so ist – nicht jedes Buch kann ich einfach so mit 5 Bewertungspunkten lobpreisen.
Gerade die Bücher, die mich nicht so richtig überzeugen konnten, machen es mir in meinen Rezensionen besonders schwer – was aber auch aufzeigt, dass ich die Sache lange durchdenke.

Ich vermittle in meinen Rezensionen einzig und alleine MEINE MEINUNG – dabei kann es durchaus vorkommen, dass diese nicht jedem gefällt – aber so ist das nun mal. Ich möchte mit meinen Rezensionen auch niemanden auf die Füße treten und versuche es gewissenhaft und ehrlich umzusetzen und rüberzubringen.
Bei meiner Meinung spielen sämtliche Faktoren eine Rolle – konnte mich das Buch packen, hat mir die Geschichte gefallen, waren die Charaktere interessant und glaubwürdig – konnten ich die Gefühle spüren und miterleben (was mir immer sehr wichtig ist), war es spannend – und, und, und …. das alles versuche ich dann auch in der Rezension wiederzugeben.

Ich habe mir lange überlegt – wie ich die Bewertungspunkte aufteile – und wie ich sie vor allem vergebe.

Dazu hab ich hier eine Auflistung zusammengestellt.

 

5 Bewertungspunkte

Einfach nur genial und klasse… es hat einfach alles gepasst.
Ein Buch das definitiv für mich zu den Lieblingen und Highlights gehört.

Absolute Leseempfehlung – MUSS man Lesen!!!

 

4 Bewertungspunkte

Ein tolles Buch – das kleine Macken aufweist – aber trotzdem total überzeugen konnte.
Potential nach oben offen.

Klare Leseempfehlung !!! Sollte man nicht dran vorbeigehen!!

 

3 Bewertungspunkte

Ein Buch zum Relaxen und Abschalten – ein Buch, das man Zwischendurch locker lesen kann.
Eine Story, die nett ist und gut unterhalten hat – aber nicht die größte Sensation eben..

Netter Lesespaß – aber auch kurzweilig. 

 

2 Bewertungspunkte

Das war wohl nicht so das Wahre – mehrere Leseanläufe – vieles passt nicht und war nicht stimmig für mich.
Ein Buch, bei dem ich mich zum Weiterlesen eher zwingen musste.

Ein KANN – aber nicht MUSS Buch !!!
Geschmacksache – das muss jeder selbst entscheiden.

 

1 Bewertungspunkt

Das war wohl nichts! Hier musste ich abbrechen oder war mehr als nur enttäuscht.
Hier passt gar nichts und das war dann wohl ein totaler Fehlgriff.

Geht gar nicht!!!
Ein Buch das ich mal so gar nicht weiterempfehlen kann.

 

So – ich hoffe, ich konnte hier einen groben Einblick verschaffen – alles andere steht dann sowieso detailliert in den Rezensionen – und ja – MEINE Gefühle und MEINE Empfindungen bleiben dabei nicht außen vor.
ABER ich schreibe meine Rezensionen ehrlich und offen – und dafür kann ich beruhigt gerade stehen.

Letzten Endes sollte und muss sich eh jeder selber ein Bild vom Buch machen!!
So zumindest ist meine Devise !!!

Eure Bibilotta