[Blogtour] “Der magische Blumenladen” von Gina Mayer – Vorstellung

13254312_1064101120316841_8831423287048586009_n

 

Hallo ihr Lieben,

ich heiße euch Herzlich Willkommen zu unserer Blogtour

Der magische Blumenladen

von Gina Mayer

“Der magische Blumenladen” von Gina Mayer ist eine neue Kinderbuchreihe (ab 8 J.)  aus dem Ravensburger Buchverlag. Es gibt in dieser Reihe einige Bände schon, die sich immer um den magischen Blumenladen drehen.

Das erste Band dieser Reihe stellen wir euch in dieser Tour was näher vor!!!

Der magische Blumenladen. Ein Geheimnis kommt selten allein

 

 

12647004_984463448280609_4142743177609248354_n

 

Titel: Der magische Blumenladen. Ein Geheimnis kommt selten allein (Bd.1)
Autor: Gina Mayer
Illustrator: Joëlle Tourlonias
erschienen am: 21. Februar 2016
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Seiten: 144
ISBN: 978-3-473-40405-6  Gebundene Ausgabe – 9,99 €
Genre: Kinderbuch, Fantasy
Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Leseprobe
Gina Mayer auf Facebook
Joëlle Tourlonias auf Facebook

Was erwartet euch bei “Der magische Blumenladen”

 

Der magische Blumenladen … ein Ort, der geheimnisvolles und zauberhaftes mit einer riesen Pracht an Blumen verbindet. Ein Blumenladen, der magisches, fantastisches und rätselhaftes mit sich bringt.

Violet, 9 Jahre alt, liebt den Blumenladen ihrer Tante Abigail. Dort ist es immer so wunderschön und Violet freut sich immer riesig wenn sie ihre Tante Abigail dort besuchen und im Blumenladen mithelfen darf. Tante Abigail ist eine etwas “seltsame” aber ganz liebe Tante … und das merkt man auch schon auf den ersten Seiten des Buches. Tante Abigail behandelt ihre Blumen wie ihre eigenen Kinder … es fällt ihr immer sehr schwer sie herzugeben, wenn sie diese verkauft hat. Das findet Violet immer sehr lustig … doch auch sie fühlt sich im Meer der Blumen einfach immer nur traumhaft gut. All der blumige Duft, die bunte Farbenvielfalt und die aussergewöhnlichen Arten an Blumen, die Tante Abigail so besitzt faszinieren sie.

Doch das ist nicht alles, was Violet bei Tante Abigail so liebt. Tante Abigail besitzt noch einen Kater namens Lord Nelson, der Violet oftmals sehr seltsam vorkommt. Kann der Kater etwa gewisse Dinge erahnen? Oder versteht er sogar ganz genau, was getan werden soll? Aber auch der Papagei Lady Madonna ist ein sehr seltsamer Papagei … denn irgendwie scheint dieser mehr zu können als nur zu einfach so zu sprechen. Alles sehr seltsam, fantastisch und märchenhaft interessant …. was Violet aber einige Rätsel aufgibt.

So durfte sie eines Tages für ein paar Tage zu ihrer Tante Abigail … und da ereigneten sich lauter seltsame Ereignisse. Warum kommt eine Frau in den Laden und fragt nach Pimpernellen???? Was bitte sind Pimpernellen? Und warum tut Tante Abigail so geheimnisvoll und muss spontan fortfahren?

Violet sollte eigentlich in der Zeit wieder nach Hause … doch sie trickst ihre Tante aus und will sich die ganze Sache rund um den Blumenladen was genauer ansehen. Ihre Freunde Zack und Jack stehen ihr da bei und so machen sie sich gemeinsam auf ein Abenteuer, das einiges rätselhaftes, zauberhaftes und magisches mit sich bringt.

Lustig unterhaltsam, abstrakt und märchenhaft genial wird man hier in ein Abenteuer entführt, dass das kleine Mädchenherz in mir als Leser hat höher schlagen lassen.

 

„Pimpernell?“, fragte Violet. Was waren das denn für Blumen? Sie blickte Hilfe suchend zu Tante Abigail. Und bemerkte etwa sehr Erstaunliches.

Zitat S. 20, Der magische Blumenladen. Ein Geheimnis kommt selten allein

Im magischen Blumenladen geht alles nicht so mit rechten Dingen zu … und genau das gilt es aufzudecken. Mit herrlich frischen, lebhaften und liebevoll ausgefeilten Charakteren wird man hier in eine unterhaltsame, zauberhafte, lustige und erfrischende Story entführt, die mir als Leser Lust auf mehr machte.

Märchenhafte Aspekte, Fantastische  Elemente, abstrakte und geniale Momente warten hier auf euch.

Ausserdem ist das Buch liebevoll gestaltet mit wunderschönen, liebevollen Grafiken, die das Gesamte Erscheinungsbild rundum perfekt machen.

Eine Buchreihe, die ich euch ans Herz legen kann … und die Lust auf mehr macht !!!

Zauberhaft…
Blumig gut…
Lustig…
Abenteuerlich…
Mädchenhaft schön…
und zauberhaft bebildert…

das ist “Der magische Blumenladen” von Gina Mayer

 

 

Ein paar Bloggerkolleginnen haben sich ebenfalls schon in das magische Abenteuer  gestürzt …
und was sie davon halten, das will ich euch hier aufzeigen:

Rebecca von Lesemaus 87

Der magische Blumenladen – Ein Geheimnis kommt selten allein, ist ein wunderbares und zauberhaftes Buch, das mir sehr schöne Lesemomente beschert hat. In dem Buch werden unter anderem die Themen Freundschaft, Familie und Zusammenhalt behandelt, was mir richtig gut gefallen hat. Ich hatte sehr viel Freude beim Lesen des Buches und kann es allen Kindern ab 8 Jahren und auch Erwachsenen sehr empfehlen.

Die komplette Rezension findet ihr HIER !!!

 

 

Verena von books and cats (hat das Hörbuch gehört)

Wir haben uns direkt verliebt! So eine süße Reihe! So eine geniale Idee! So ein gelungenes Hörbuch!

Die Booklets und die CDs sind sehr süß gestaltet, passend zum Inhalt  -sogar mit Rezept!!! Da macht das Anschauen und Herausholen schon Spaß!

Meine Tochter und ich haben Band 1 in einem Rutsch durchhören MÜSSEN – denn wir wollten unbedingt wissen, was hinter den ganzen Geheimnissen steckt. Denn hier will nicht nur ein Geheimnis gelüftet werden!

Die komplette Rezension findet ihr HIER !!!

 

 

Na ? Haben wir euch nun neugierig gemacht? Dann versucht doch gleich mal beim Gewinnspiel eurer Glück !!!

 

Gewinnspielfrage

Was für Geheimnisse könnte es wohl in Tante Abigails magischem Blumenladen zum lüften geben?
Lasst eurer Fantasie freien Lauf!!!

 

 

Gewinne

5 x je eine Printausgabe von
“Der magische Blumenladen. Ein Geheimnis kommt selten allein”

12647004_984463448280609_4142743177609248354_n

 

 

 

Teilnahmebedingungen

Mit der Teilnahme am Gewinnspiel erklärt ihr euch mit den Teilnahmebedingungen einverstanden.

Netzwerk-Agentur-Bookmark

Morgen gehts dann auch schon weiter bei Rebecca von www.lesemaus87.blogspot.de . Dort erfahrt ihr mehr über Violet. Den gesamten Tourplan findet ihr HIER !!!

Ich wünsch euch viel Spaß und vor allem viel Glück!!!

Eure Bibilotta

 

Kommentare 17

  • Hallo liebes! 😀

    Toller Auftakt und jetzt hast Du mich Neugierig gemacht, denn es hört sich nicht nur nach mehr an, sondern zauberhaft magisch! 😀

    Welches Geheimnis Violet mit ihren Freunden lüftet, könnte ich mir so vorstellen, das die Tiere sprechen können und das ihre Tante eine Tür hat, die in eine andere Welt führt wo vielleicht auch Blumen sprechen können.
    Ich jedenfalls bin schon gespannt und Danke für den Einblick, der Lust auf mehr macht! <3

    Liebe Grüßle Susanne

  • Liebe Bibilotta!
    Schon das Cover ist zauberhaft! Wie schön, dass du diese Entdeckung mit uns teilst????.
    Es heißt ja, dass nicht die Menschen ihre Pflanzen aussuchen, sondern die Pflanzen die Menschen. Aufgrund ihrer Heilkraft, ihres Duftes-der eine positive Wirkung hat….
    Ich bin ja davon überzeugt????.
    Vielleicht werden von Tante Abigails Blumenladen (auch mit Hilfe der Tiere) kleine und große Menschen angezogen, die etwas auf dem Herzen haben. Und weil die gute Seele ihre Pflanzen selbstverständlich verstehen kann, weiß sie genau welche Blume zu wem gehört. Und mit ihrer magischen Kraft kann sie die Wirkung ihrer Pflanzen verstärken.
    Ich glaube dieses Buch beschert zauberhafte Lesestunden.

    Ganz liebe Grüße und ein tolles Wochenende!

  • Hallo,

    die Geschichte hört sich richtig schön an.

    Ich denke, dass die Tiere sprechen können und dass Tante Abigail evtl. Zauberpflanzen verkauft, die bei Problemen helfen können. Zumindest wäre das wohl magisch 🙂

    Viele Grüße
    Martina

  • Hallöchen 🙂
    Vielleicht kann sie ja mit den Blumen sprechen und/oder muss ihnen bei einem Rätsel helfen oder jemanden retten! Vielleicht können die Blumen ja auch zaubern??! Wer weis das schon 🙂 vielleicht ja auch erst wenn wir mehr erfahren oder es denn eben selber lesen. 🙂
    VLG Jenny
    jspatchouly@gmail.com

  • Halli hallo,

    das hört sich richtig spannend, magisch und interessant an. Kater und Papagei sind wahrscheinlich die “heimlichen” Helfer von der Tante Abigail, mit denen die liebe Tante sprechen kann und die eine Verbindung zu der geheimnisvollen Pflanze Pimpernelle herstellen.

    Die Beschreibung des Bucges macht Lust auf mehr!

    Viele Grüße,
    Olga

  • Guten Morgen 🙂

    Von dieser Kinderbuchreihe hab ich irgendwo auf den Blogs schonmal gehört. Das klingt ja wirklich nach einer ganz wundervollen Geschichte. Das könnte meiner Tochter und mir sicher gefallen. Deshalb versuchen wir unser Glück 🙂

    Wir denken, dass die Pflanzen ganz eigene Persönlichkeiten sind und sprechen können. Deshalb fällt es der Tante immer so schwer sich zu trennen.

    LG
    Anja

  • Hallo,

    ein traumhaftes Buch. Das Cover spricht die Kinder doch sofort an und erste ein magischer Blumenladen. Toller Beitrag heute.

    Ich könnte mir auch sprechende Tiere und Pflanzen vorstellen.
    Schönen Sonntag.
    LG Sonja

  • Dankeschön für deinen schönen Beitrag. Ich könnte mir auch vorstellen, dass die Tiere bzw. die Pflanzen sprechen können.

    Liebe Grüße,
    Daniela

  • Klingt nach unbeschwerten und magischen Lesestunden.Dieses Buch möchte gelesen werden,denn wer wünscht sich nicht auch etwas Zauber und Magie? Tiere und Pflanzen können sprechen und mit Sicherheit gibt es eine Tür , welche in eine fantastische,farbenfrohe und magische Welt den Leser entführt.Wünsche allen zauberhafte Lesestunden und drücke mir selbst die Daumen. Schöne Woche wünsche ich euch allen.
    Liebe Grüße aus Leipzig

  • Hallo Bianca,

    ich bin über Ka – Sa`s Blog hier gelandet und möchte gern meine meine Gewinnchancen für meine Kids erhöhen – dieses Gewinnspiel hier ist aber auch wunderschön und Ihr habt Euch so viel Mühe gegeben :).

    Die Geheimnisse in Tante Abigails magischem Blumenladen müssen einfach mit den vielen schönen unterschiedlichen Blumen zu tun haben… Wir könnten uns vorstellen, dass sie eben einen magischen Duft verströmen und aufgrund der Vielartigkeit verschiedenen Kräfte entwickeln können und somit vielleicht den Menschen helfen.
    So, wie z. B. die Rosen für Leidenschaft und Liebe steht, die Sonnenblume für Fröhlichkeit und Spaß, die Iris für Kreativität und Energie… Eventuell nehmen die Menschen, die Hilfe brauchen, eine dieser Fähigkeiten an und können sich aus einer misslichen Lage befreien, oder helfen damit anderen!? Och, hier könnte man wirklich viel Kreativität freien Lauf lassen… Aber, ob wir richtig liegen…? Das würden wir gern im magischen Blumenlasen erlesen :)!

    Liebe Grüße aus der Lausitz,
    Simone

  • Einen wundervollen guten Abend. Eine tolle Vorstellung des Buches.
    Ich hab dieses Schätzchen schon auf der Buchmesse in Leipzig bewundert und bin immer noch neugierig, was sich genau dahinter verbirgt.
    Im Blumenladen könnten exotische Pflanzen leben, die sprechen können. Blumenwesen oder so etwas. Vielleicht auch kleine Helfertrolle mit grünem Daumen, die die Pflanzen besser wachsen lassen 🙂

    Liebe Grüße
    Martina Suhr

  • Also ich hoffe, dass es noch viele spannende Geheimnisse gibt. Super wäre eine magische Blume, die die Leute nur die Wahrheit sprechen lässt, wenn man daran riecht (wäre mal interessant in einem Hochzeitsstrauß :-D)
    Dann ein Pflänzchen, wenn du das isst, bist du für 30 Minuten unsichtbar – hach, was ich da alles anstellen würde.
    Aber am aller allerliebsten wäre mir die Flugblume: ins Knopfloch gesteckt und schon gehts los in die Lüfte!
    Ich hoffe, meine Ideen inspirieren und bin neugierig, wie es weiter geht.

  • Danke für die Buchvorstellung, da möche man sich doch gleich in ein zauberhaftes Abenteuer und ein magisches Lesevergnügen für die ganze Familie stürzen!

  • Hallo ,
    das Buch ist mir schon in der Buchhandlung aufgefallen und hat mich sofort angesprochen . Das Cover ist einfach zauberhaft und Violet hat irgendetwas magisches an sich . Vielleicht kann sie ja mit den Blumen sprechen und die Blumen erzählen ihr von ihren Bedürfnissen und Erlebnissen .
    Liebe Grüße Josi

  • Vielleicht haben die Blumen besondere Fähigkeiten?
    Oder sie finden eine Art Zauberbuch, wodurch die Psyche positiv beeinflusst werden kann.
    Sodass jeder die Blume bekommt, die er braucht und die zu ihm passt.
    Vielleicht finden sie auch eine sebstgeszüchtete Blume, die ganz besonders ist.

  • Hallo,

    ich könnte mir vorstellen, dass die Blumen magisch sind und man durch sie dann bestimmte Fähigkeiten erhält 😉

    LG

  • Vielen lieben Dank für die klasse Vorstellung!
    Das Buch wandert sofort auf meine Wunschliste!
    Vielleicht können ja die Tiere auf magische Weise sprechen, mit Hilfe von verzauberten Pflanzen? Ich bin gespannt und würde nur zu gerne das Geheimniss lüften.
    Liebe Grüße Silke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die DSGVO-Checkbox ist ein Pflichtfeld.

*

Zustimmung zur Datenspeicherung lt. DSGVO