alt="One of a kind - Emma & Jake von Tina Köpke"
Liebesroman

“One of a Kind – Emma & Jake” von Tina Köpke

*** Rezensionsexemplar***
Das E-Book wurde mir von der Autorin
als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Ja, was soll ich sagen …#Ooak – eine Abkürzung die bis vor kurzem noch Kopfzerbrechen bereitete – aber nun endlich aufgelöst wurde. “One of a Kind” – der neueste Roman von Tina Köpke – und ich sag gleich vorab – hier müsst ihr die Koffer packen und in ein kleines idyllisches Städtchen mit dem Namen “Maywood” reisen. Ich liebe es ja, wenn Geschichten an einem zauberhaften Örtchen sich abspielen – und es mit einer Story nicht getan ist. Genau das erwartet den Leser hier in dieser neuen Reihe von Tina Köpke.

alt="One of a kind - Emma & Jake von Tina Köpke"

One of a Kind. Emma & Jake

von Tina Köpke


Der Start der neuen Reihe von Romance-Autorin Tina Köpke! Für alle Fans von Kleinstadtgeschichten mit Witz und Charme.

Die 28-jährige Emma hat einen Plan für alles. Vor allem einen Plan, wie sie ihre Probleme erfolgreich verdrängen kann. Dabei benötigt es nur eine kleine Erschütterung, um ihr scheinbar so perfekt inszeniertes Dasein ins Wanken zu bringen …

»Weißt du schon, dass Jake wieder da ist?«

Eigentlich hatte Jake die idyllische Kleinstadt Maywood hinter sich gelassen. Eigentlich. Denn er ist zurück und niemand weiß, wieso. Nur Emma ist sich sicher, dass Grübchen, breite Schultern und eine Entschuldigung nicht darüber hinwegtäuschen können, dass er noch immer derselbe ist wie vor zwölf Jahren. Schließlich ist es unmöglich, sich so gravierend zu ändern – oder doch?

Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können unabhängig voneinander gelesen werden.

Quelle: Tina Köpke

Mehr Infos zum Buch

Koffer packen – auf nach Maywood

Ich liebe es, wenn Geschichten sich in einem traumhaften, idyllischen und teilweise fiktiven Städtchen abspielen. Das ist so aufregend und schön, wie wenn man heimlich bei Nachbars hinter die Gardinen spinkst *lach* – kennt ihr das Gefühl? Ihr tauch in eine Geschichte ein und lernt das Städtchen und sein Bewohner nach und nach kennen, schließt sie ins Herz und fiebert regelrecht bei ihren Geschichten mit?

Das hatte ich schon bei anderen Reihen auch – und umso mehr freu ich mich, dass nun Tina Köpke den Leser nach Maywood entführt. Also packt die Koffer und lasst euch drauf ein!!!

Emma & Jake

Diese beiden sind das erste Pärchen, das uns an ihrer Liebesgeschichte in Maywood teilhaben lässt. Dabei muss ich sagen, dass sich ihre Geschichte ein paar Jahre vorher schon beginnt – aber jetzt erst so richtig Fahrt aufnimmt. Emma ist eine Figur, die mir sofort ans Herz gewachsen ist. Sie lebt und liebt Maywood. Das verkörpert sie anhand ihrer Persönlichkeit und ihres Charakters. Sie ist einfach nur eine sehr herzliche, temperamentvolle und ja – sehr starke Persönlichkeit, die ihre Gefühle auf der Zunge trägt *lach*

Jake hingegen – ja – was soll ich zu ihm sagen. Er ist ein ebenso sehr interessanter und gefühlvoller Charakter, der sich aber mein Herz erst nach und nach eroberte, während Emma es im Sturm geschafft hat.

Jake & Emma – diese beiden sind einfach nur traumhaft toll – und ich hab mich herrlich unterhalten gefühlt. Kommt mir jetzt so vor, wie wenn ich die beiden schon jahrelang kennen würde. Obwohl noch das ein oder andere Geheimnis sich nicht offenbart hat.

Ein verträumtes Städtchen mit ganz viel Charme

Maywood ist ein Städtchen im Aufbau – hier wird sich noch einiges tun, hab ich so im Gespür. Aber das, was schon vorhanden ist , all die Leute und Örtlichkeiten, die sind so herzlich und einfach nur genial. Ich hatte Maywood bildlich regelrecht vor Augen und mit all seinem Charme war ich diesem total erlegen. Wie gerne würde ich wirklich meine Koffer packen und dorthin reisen – allein nur schon um all die Leute dort persönlich bei einem Bierchen näher kennenzulernen.

Romantisch, humorvoll und so erfrischend schön

Die Geschichte “One of a Kind. Emma & Jake” konnte mich herrlich unterhalten. Es ist jetzt nichts neu erfundenes , man ahnt schon sehr früh, wo alles hinführt – aber trotzdem war es einfach nur wahnsinnig lustig, romantisch und erfrischend hier das ganze Wort für Wort mitzuerleben.
Ich kann mir auch schon vorstellen, wer nach Emma & Jake hier vielleicht seine eigene Liebesgeschichte erleben darf. Ich freu mich jetzt schon drauf.

Liebe – das schönste was es gibt

Ja – da gibt’s nicht viel zu sagen. Tina Köpke hat es hier wunderschön auf den Punkt gebracht und eine wunderschöne Liebesgeschichte von Emma & Jake erzählt. Dabei geht es sehr sanft, romantisch und ja – mit Knall und Gezeter ans Werk. Das ganze funktioniert hier wunderschön ohne erotische Feinheiten – und das macht es nochmal so schön. Kitsch würden die einen sagen – ich find es einfach das Schönste was es gibt – die LIEBE.

Freu mich schon auf weitere tolle Liebesgeschichten in Maywood – und hoffentlich auf viele tolle Begegnungen auch mit den alten Bekannten … wir werden sehen.

Weitere Bücher von Tina Köpke, die ich gelesen habe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *