• Kinderbuch

    [Rezension] “Frieda Fricke – Unmöglich!” von Karen-Susan Fessel

    Frieda Fricke – unmöglich! von Karen-Susan Fessel erschienen: Februar 2017 Verlag: Kosmos Seiten: 192 ISBN: 978-3440152867 Gebunden: 9,99 € Altersempfehlung: 7 – 10 Jahre Buch beim Verlag Kurzbeschreibung Frieda Fricke ist einfach unmöglich! Finden manche Erwachsene. Frieda findet das gar nicht. Sie sagt halt, was sie denkt. Und sie denkt genauso schnell, wie sie rennen kann! Das ist auch gut so, denn Frieda lebt bei ihrer Tante Siggi, zusammen mit sechs Milchkühen, ihrem Hund Lupo, der tüdeligen Tante Emmi. Tante Siggi wird das alles ein bisschen zu viel. Da müssen Frieda und ihre Freunde sich etwas einfallen lassen. Zur Not auch mit Hilfe der nervigen Nora-Lynn und von Mitja, dem…

  • Bücher,  Kinderbuch

    [Rezension] “Club der Heldinnen – Entführung im Internat” von Nina Weger

    Club der Heldinnen : Entführung im Internat von Nina Weger (Band 1) erschienen: Februar 2017 Verlag: Oetinger Seiten: 224 ISBN: 978-3-7891-0465-7 Gebunden: 12,00 € Altersempfehlung: ab 9 Jahre Buch beim Verlag Club der Heldinnen Website Kurzbeschreibung Juhu, es geht los! Das neue Schuljahr auf dem Matilda Imperatrix, dem Internat für Mädchen mit außerordentlichen Fähigkeiten! Flo und Pina beratschlagen schon, wie sie die Geländespiele gewinnen und die beiden Oberzicken Cilly und Lilly abhängen. Doch dann kommt der große Schreck: Flos kleine Schwester Charly verschwindet spurlos! Flo verdächtigt sofort die Neue in ihrem Zimmer. War doch klar, dass diese Blanca ein dunkles Geheimnis verbirgt! Aber bald merken Flo und Pina, dass sie…

  • Bücher,  Kinderbuch

    [Rezension] “Frieda Kratzbürste und ich” von Bertram & Schulmeyer

    Frieda Kratzbürste und ich von Bertram & Schulmeyer erschienen: 20. März 2017 Verlag: Oetinger Seiten: 96 ISBN: 978-3789104343 Gebunden: 12,00 € Altersempfehlung: 6-8 Jahre Buch beim Verlag   Kurzbeschreibung Frieda Kratzbürste, die traut sich was! Anna ist sieben und manchmal ein bisschen schüchtern. Als sie von Marie zum Kindergeburtstag eingeladen wird, weiß sie nicht recht, ob sie sich freuen soll. Frieda, Annas Stoffpuppe, ist sich hingegen absolut sicher: Geburtstage sind super! Denn Frieda hat vor gar nichts Angst, sie ist selbstbewusst, aufmüpfig und vorlaut. Da ist es manchmal ganz gut, dass nur Anna hören kann, was Frieda den lieben langen Tag so von sich gibt. Der Spitzentitel vom erfolgreichen COOLMAN-Duo…

  • Allgemein,  Gewinnspiel

    [Interview] Loni der Pumpf – aus “Loni lacht”

    Hallo ihr Lieben, sagt mal, kennt ihr eigentlich schon Loni der Pumpf aus dem Bilderbuch Loni lacht! Das Glücksbuch mit dem Pumpf von Karin Frey & Angela Kommoss Wenn ihr meinen Blog schon was länger verfolgt, dann habt ihr meine Rezension zu “Loni lacht! Das Glücksbuch mit dem Pumpf” bestimmt schon mal gesichtet. Aber ich stelle es euch hier gerne nochmal kurz vor. Loni lacht! Das Glücksbuch mit dem Pumpf von Karin Frey & Angela Kommoss erschienen: September 2016 Verlag: Glückspunkt / www.loni-lacht.de Seiten: 56 ISBN: 978-3000535413 Gebundene Ausgabe: 14,95 € Altersempfehlung: 36 Mon – 6 Jahre Leseprobe Loni der Pumpf auf Facebook Mehr Infos zum Buch Kurzbeschreibung In der…

  • Kinderbuch

    [Rezension] “Krähe und Bär” von Martin Baltscheit

    Krähe und Bär oder die Sonne scheint für uns alle von Martin Baltscheit Illustriert von Wiebke Rauers erschienen: 23. Januar 2017 Verlag: Dressler Seiten: 128 ISBN: 978-3-7915-0025-6 Gebunden: 12,99 € Altersempfehlung: ab 6 Jahre Buch beim Verlag   Kurzbeschreibung Tiefgründig, überraschend und urkomisch! Der Bär wird um sein faules Leben im Zoo beneidet. Jeden Tag drei Mahlzeiten und satt einschlafen. Dabei wäre er viel lieber frei wie die Krähe. Die bietet ihm die Chance seines Lebens: Sie können ihre Körper tauschen! Schnell muss der Krähenbär feststellen, dass gute Manieren in freier Wildbahn reine Zeitverschwendung sind, und die Bärenkrähe frisst sich nicht nur rund, sondern auch unglücklich. Und so teilen sich…

  • Kinderbuch

    [Rezension] “Die Händlerin der Worte” von Thomas Lange

    Die Händlerin der Worte von Thomas Lange und Claude Thell Illustriert von Sanna Wandtke erschienen am: 24. Januar 2017 Verlag: Ravensburger Seiten: 128 Seiten ISBN: 978-3473369508 Gebundene Ausgabe: 8,99 € Genre: Kinderbuch Altersempfehlung: ab 10 Jahre Buch beim Verlag   Kurzbeschreibung Die Händlerin der Worte ist verzweifelt: Ein dreister Dieb hat alle Wörter gestohlen, die für das gute Zusammenleben der Menschen wichtig sind. Die Leute beginnen sich zu streiten, statt einander zu helfen. Die Geschwister Jonas und Leonie begeben sich auf eine abenteuerliche Suche. Bald haben sie einen Mann im Verdacht, der mit verletzenden Wörtern handelt. Und dieser macht das Geschäft seines Lebens! Quelle: ravensburger.de   Autor Der Autor, Komponist,…

  • Kinderbuch

    [Rezension] “Malchen und die vergessene Zeit” von Juliane Sophie Kayser

    Malchen und die vergessene Zeit von Juliane Sophie Kayser Illustrationen: Bernhard Oberdieck erschienen: November 2009 Verlag: Wellhöfer Verlag Seiten: 47 ISBN: 978-3939540113 Gebundene Ausgabe: 14,80 € Altersempfehlung: 8 – 9 Jahre Buch beim Verlag Kurzbeschreibung Geschichtenliebhaber träumen oft davon, in eine andere Zeit reisen zu können. Die achtjährige Hannah liebt zwar Geschichten, aber davon hat sie noch nie geträumt – Es passiert ihr einfach. Während sie mit Oma auf dem Heidelberger Schloss Verstecken spielt, findet sie sich plötzlich auf dem Schlossgelände von 1836 wieder. Hier hat sie eine einmalige, unvergessliche Begegnung. Sie findet eine neue Freundin, die sich als Tochter des heute bekannten Grafen von Graimberg entpuppt. Sie heißt Malchen,…

  • Bücher,  Kinderbuch

    [Rezension] “Loni lacht! Das Glücksbuch mit dem Pumpf” von Karin Frey & Angela Kommoss

    Loni lacht! Das Glücksbuch mit dem Pumpf von Karin Frey & Angela Kommoss erschienen: September 2016 Verlag: Glückspunkt / www.loni-lacht.de Seiten: 56 ISBN: 978-3000535413 Gebundene Ausgabe: 14,95 € Altersempfehlung: 36 Mon – 6 Jahre Leseprobe Loni der Pumpf auf Facebook Mehr Infos zum Buch     Kurzbeschreibung In der Geschichte (in Gedichtform geschrieben) erlebt Pumpf Loni einen ganzen Tag voll alltäglichem Glück und lernt dabei auch, dass er selbst zu glücklichen Momenten beitragen kann. So hat am Ende der Geschichte auch das Kind, die Eltern oder die ganze Familie die Möglichkeit das eigene Tagesgeschehen nach Glücksmomenten Revue passieren zu lassen. Ein positiver Gesprächsanlass für jeden Abend, bei dem die ganze…