Romance Thrill,  Thriller

EMILIA – Gefangen zwischen Liebe und Tod

***Rezensionsexemplar***

EMILIA – Gefangen zwischen Liebe und Tod – auf diesen Titel bin ich von der Autorin Julia Lindberg aufmerksam gemacht worden. Ich lese ja gerne Romantice Thrill zwischendurch und hier war meine Neugier auch mal wieder sofort geweckt. Ebenso das traumhaft schöne Cover konnten mich davon überzeugen, dass ich die Story lesen muss. Im meinem Urlaub war es dann auch soweit und ich hab mir das E-Book geschnappt und losgelegt… doch das Schreiben einer Rezension hab ich auf nach dem Urlaub verschoben und dann auch fast vergessen *hust*.. weswegen sie auch jetzt erst online kommt.

KT02Emilia - Gefangen zwischen Liebe und Tod2

EMILIA – Gefangen zwischen Liebe und Tod

von Julia Lindberg

Lilly fährt mit ihrer Freundin Clara in den Sommerurlaub nach San Remo. Obwohl sie schwören könnte, noch nie in ihrem Leben in Italien gewesen zu sein, wirkt ihr Urlaubsort seltsam vertraut auf sie. Lilly kann das unheimliche Gefühl nicht einordnen. Durch Zufall trifft sie Luca, zu dem sie sich spontan hingezogen fühlt. Er erwidert ihre Liebe, doch dann geschehen Dinge, die Lilly zunehmend verunsichern. Was hat Luca zu verbergen? Unaufhaltsam wird Lilly in einen Strudel aus Macht und Gewalt gezogen, in dem eine Frage immer drängender wird: Ist Luca ihr Feind oder ihr Beschützer?

Quelle: Amazon

Bas E-Book bei Amazon

EMILIA – Gefangen zwischen Liebe und Tod

Wenn ein einfacher Urlaub zum Höllentrip wird… ja – dann ist Spannung vorhergesagt oder nicht?
Etwas holprig kam ich in die Geschichte rein – aber dann nahm es sehr schnell fahrt auf und ich war vom Schreibstil der Autorin komplett mitgerissen worden. Als Leser darf man sich drauf einstellen, die Geschichte aus Lillys Sicht zu erleben – und ich kann soviel schon vorneweg sagen… es war gefühlvoll, schmerzhaft und Gänsehautfeeling mit großer Spannung blieb auch nicht aus.

Interessante Charaktere – tolle Kulisse

Es fängt alles ganz harmlos an. Man begleitet Lilly mit ihrer Freundin in den Urlaub. Genauer gesagt nach Italien. Doch da läuft alles was seltsam und Lilly kommt da in eine Sache rein, die es ganz schön in sich hat.
Dabei lernen wir Lilly und ihre Pläne, sowie ihre Freundin kennen. Und dann ist da auch noch Luca. Ja – was soll ich sagen… ein typischer Italiener mit dem besonderen Charme dem wir Frauen gerne mal erlegen sind *lach*
ABER … und nun kommts… ist er der, der er vorgibt zu sein? Was für Geheimnisse verbirgt er? Was hat es mit seinem Bruder auf sich ??? Und noch viel wichtiger… warum hat Lilly dauernd das Gefühl, dass sie in einem Örtchen von allen angeschaut wird, als ob sie sie kennen?
Fragen über Fragen, die es hier aufzuklären gilt… und ich war mit Spannung und Freude dabei.
Ach und die traumhafte wunderschöne italienische Kulisse, die will ich euch natürlich nicht vorenthalten. Das Feeling passt hier wundervoll und man mag gar nicht glauben, was hier so passiert !!!!

Gefangen zwischen Liebe und Tod

… der Titel sagt hier schon alles … und was es mit Emilia auf sich hat? Das müsst ihr schon selbst herausbekommen. Es ist alles wahnsinnig spannend gehalten. Man spürt dass hier irgendwas nicht stimmt, nicht mit richtigen Dingen zugeht, man spürt die Emotionen und immer wieder die große Frage… WAS GEHT HIER VOR SICH????Aber auch die Liebe kommt hier nicht zu kurz … so dass ich hier als Leser total auf meine Kosten kam.
Wer Romance-Thriller mag – der ist hier bestens unterhalten, und der weiß auch, dass es nicht immer ganz harmlos zur Sache geht.

Spannung, Liebe und Nervenkitzel … all das war vertreten und ich hing bis zum Ende gebannt an den Seiten.
Der perfekte Lesestoff im Urlaub war das auf jeden Fall und ich kann die Story nur wärmstens empfehlen.

Ein Kommentar

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *