[Rezension] “Diamantenherz: Küss die Diebin, wenn du kannst” von Tessa May

Diamantenherz:
Küss die Diebin, wenn du kannst

von Tessa May

erschienen: September 2017
Verlag: Romance Edition
Seiten: 380
ISBN:  978-3-903130-36-4
Taschenbuch: 13,99 €
E-Book: 5,99 €
Genre: Chicklit Suspense / Comedy
Altersempfehlung: 17+

Buch beim Verlag

 

Kurzbeschreibung

Diamond – gefürchtet von der High Society, die um ihre Diamanten bangt, gejagt von Ermittlern aus der ganzen Welt, machte sich die taffe Diebin durch ihre raffinierten Coups einen Namen.

Nach langjährigen Ermittlungen erhält Undercover-Agent Matt die Chance, Diamond die Stirn zu bieten, indem er sich als reicher Kunde ausgibt. Sehr bald muss er erkennen, dass die Zusammenarbeit mit dieser cleveren und charmanten Frau nicht nur seine Moral auf die Probe stellt. Sie wirbelt auch seine Gefühle mächtig durcheinander. Wird sie ihm sein Herz stehlen, ehe er es schafft, sie hinter Gitter zu bringen?

Quelle: romance-edition.com

 

Autor

1996 in einer Kleinstadt Ungarns geboren, fand Tessa May nach ihrem Umzug nach Deutschland schnell Gefallen daran, mit der Sprache zu spielen. Während sie in ihrer Freizeit unzählige Bücher verschlingt, ist auch das Schreiben ihre Passion. 2016 begann sie ihr Studium an der HTWK Leipzig im Fach “Buchhandel und Verlagswirtschaft”, um die Liebe zur Buchbranche fest in ihren Alltag integrieren zu können.

Quelle: romance-edition.com

 

Meine Meinung

Ich finde ja, dass Romance Edition mit seinen Werken immer was passendes für mich bisher hatte. So war ich gespannt und hab mich vorab schon gefreut, als das Buch “Küss die Diebin, wenn du kannst” bei mir eingezogen ist.

Das Ganze klang vorab schon sehr vielversprechend und unterhaltsam – und so kam es dann auch. Der Schreibstil von Tessa May konnte mich super schnell packen – sehr flüssig und leicht war es, da in die Geschichte hineinzukommen. Sehr erfrischend, erquickend und locker gestaltete sich das Ganze.

Die Charaktere sind hier sehr klasse gewählt … den “Schüttelmodus” den ich bei dem ein oder anderen irgendwie bekam, macht es sehr interessant. Ich mag es ja, wenn ich manchmal die Protagonisten einfach nur in den Hintern treten könnte oder sie einmal durchschütteln möchte. So kam es hier auch öfters vor, dass ich das Bedürfnis hatte. Ich hatte hier definitiv meinen Spaß mit den Protagonisten – da sie einfach nur sehr humorvoll, heiß und taff rüberkamen. Eben immer einen Schritt voraus – und das auf sehr charmante und liebevolle Art und Weise.

Was die Spannung angeht – immerhin geht es hier um eine Diamantendiebin, so wird es hier sehr spannend – aber auch irrwitzig – so dass man manchmal den Kopf schütteln musste – überrascht war und ja – es einfach nur klasse geschrieben und umgesetzt ist. Herrlich erfrischend, wie hier das FBI immer wieder hinten ansteht – bei so einer gewieften und schlauen Diebin *lach*… man sollte das hier alles nicht so ernst und real ansehen – sondern einfach von der spritzigen, lustigen Seite sehen – dann ist es genau richtig.

Die Handlung war aus meiner Sicht einfach nur  klasse …auch fehlte es hier nicht an Humor, Gefühl und Romantik. Es war spannend, interessant und einfach nur lockerleicht und herrlich frisch. Ein einfaches, unterhaltsames und sehr mitreißendes Lesevergnügen hatte ich hiermit und hab mich einfach nur bestens unterhalten gefühlt. Der ein oder andere laute Lacher blieb hier nicht aus – und die Liebe – ja, die kommt hier auf humorvolle, spannende und tolle Art und Weise natürlich auch nicht zu kurz.

Fazit

“Küss die Diebin, wenn du kannst” ist ein Debütroman von Tessa May. Ich hab mich super unterhalten gefühlt, es war so erfrischend, humorvoll, spannend und auch romantisch. Es war mir ein großes Vergnügen hier in die Geschichte abzutauchen. Ich hoffe, dass wir noch mehr von Tessa May zu lesen bekommen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *