• Fantasy,  Jugendbuch

    Gelesen: “Tiefdunkle Nacht – Darian & Victoria” von Stefanie Hasse

    Titel: Darian & Victoria – Tiefdunkle Nacht Autor: Stefanie Hasse Preis: € 3,99 [D] Format: E-Book Seitenanzahl: 369 erschienen am: 2. Juli 2015 Verlag: Impress ISBN: 978-3-646-60135-0 Altersempfehlung: ab 14 Jahre Meine Wertung: 5/5 Kurzbeschreibung: Es ist soweit. Ein ganzer Monat ist seit der Nacht des Blutmonds vergangen, in der sich Victoria nach Jahren des Vergessens zum ersten Mal wieder an alles erinnern konnte. Endlich sieht sie einen Teil ihrer alten Gemeinschaft wieder. Aber Darian fehlt… Während ihre Vergangenheit sie einholt, ist es ihr Lebensgefährte Alexander, der für Victoria da ist und ihr den Rücken stärkt. Dennoch kreisen ihre Gedanken um Darian. Hin- und hergerissen zwischen dem Leben, das sie kennt,…

  • Fantasy,  Jugendbuch

    Gelesen: “Darian & Victoria – Düstere Schatten” Bd. 2 von Stefanie Hasse

    Titel: Darian & Victoria – Düstere Schatten Autor: Stefanie Hasse Preis: € 3,99 [D] Format: E-Book Seitenanzahl: 328 erschienen am: 7.Mai 2015 Verlag: Impress ISBN: 978-3-646-60134-3 Altersempfehlung: ab 14 Jahre Meine Wertung: 5/5   Kurzbeschreibung Victoria bleibt nur noch ein knappes halbes Jahr bis zum absoluten Vergessen. Und damit nur noch wenig Zeit, um ihre große Liebe auszuleben und Darian nahe zu sein. Auch wenn sie fest davon überzeugt ist, dass sie sich immer an ihn erinnern wird, ist ihre gemeinsame Zukunft höchst ungewiss… Nach sechs Monaten intensiver Ausbildungszeit können die Kinder des Mondes nun sicher mit ihren übernatürlichen Gaben umgehen. Doch es bleibt keine Zeit, sich auszuruhen. Die Gemeinschaft hat…

  • Fantasy,  Jugendbuch

    Gelesen: “Darian & Victoria – Schwarzer Rauch” Bd. 1 von Stefanie Hasse

    Titel: Darian & Victoria – Schwarzer Rauch Bd. 1 Autor: Stefanie Hasse Verlag: Impress erschienen am: 5.März 2015 E-Book: 294 Seiten ISBN: 978-3-646-60133-6 Genre: Jugendbuch Altersempfehlung: ab 14 Jahre >>Leseprobe<<   Kurzbeschreibung Es vergeht keine Nacht, in der Victoria nicht von ihm träumt. Dem unbekannten Jungen, der ihr vertrauter erscheint als selbst der Mann, neben dem sie schläft. Doch erst in der Nacht des aufgehenden Blutmonds kehren die Erinnerungen an ihre Jugend schlagartig zurück. Daran, wie es begann … Mit achtzehn Jahren denkt man eigentlich darüber nach, was und wer man werden will. Aber Victorias Schicksal wurde schon bei ihrer Geburt entschieden – und nun offenbart. Als Kind des Mondes,…