alt="Klingeling Schnabbeldiplapp"
Bücher

#Bilderbuchliebling: Schnabbeldiplapp & Klingeling

 

alt="Klingeling Schnabbeldiplapp"

Ich kann von Kinderbüchern ja immer noch nicht genug bekommen – und freue mich auch heute noch, wenn ich dabei wunderschöne Schätze entdecken darf.
Unter Kinderbücher befinden sich teilweise wunderschöne Mut-Mach-Geschichten, die kleinen Kindern in ihrer Entwicklung eine riesige Stütze sein können.

Schnappeldiplapp &Klingeling

So hab ich die Tage diese beiden wunderschönen Bilderbücher vom Carlsen Verlag erhalten. Zwei der vielen tollen Werke von Günther Jakobs – die mir bisher irgendwie gar nicht aufgefallen sind. Dabei sollte man diese nicht außer Acht lassen, wie ich finde.  Aus diesem Grund stelle ich die euch liebend gerne heute hier was näher vor.

 

Schnabbeldiplapp alt="Schnabbeldiplapp"
Ein wasserscheues Bilderbuch

von Günther Jakobs

Verlag: Carlsen
erschienen: 28. April 2017
Seiten: 32
ISBN: 978-3-551-51508-7
Hardcover: 12,99 €
Altersempfehlung: ab 4 Jahre

Inhalt:

„Buhuuuuh!, ich will nicht ins Wasser“ brüllt Emil Ente. Emil hat Angst. Henry tröstet ihn und zeigt ihm Schritt für Schritt, wie einfach Schwimmen ist. Und tatsächlich – Emil kann schwimmen und zwar ganz alleine.

Wenn die Angst vor dem Wasser siegt – oder auch nicht?

Was ein tolles MUTMACHBUCH – denn wer kennt das nicht – die Angst vor dem Wasser? Mir ist das nur allzu bekannt – aus eigener Erfahrung und der meiner Tochter. Doch was, wenn sogar eine Ente (Emil) Angst hat vor Wasser – und sich nicht traut ins Wasser zu gehen und zu schwimmen? Was wenn ein Schwan (Henry) genau das feststellt – und sich wundert, warum die Ente traurig am Ufer sitzt und sich nicht traut ? Und was wenn der Schwan sich die Ente einfach schnappt und ihr das Schwimmen versucht beizubringen? Ihr die Angst vor dem Wasser zu nehmen?
Und wenn der Schwan dann mit der kleinen Ente – in einer gelben ENTE (dem Auto) zum Schwimmbad fährt ? Na dann haben sogar die Erwachsenen was zu lachen 😉

Wenn also all das der Fall ist, dann hat man ein tolles Kinderbuch von Günther Jakobs in den Händen, das mit einer Menge Witz, Einfühlungsvermögen und allerhand kindlichem Charme hier den Leser bestärkt, ihm aufzeigt, dass er mit der Angst nicht alleine ist – und – das Wichtigste – ihm aufzeigt- dass nichts unmöglich ist, wenn man die Angst mal überwunden hat. Denn mal ganz ehrlich … letztendlich macht es ja eine Menge Spaß – man muss es nur zulassen.

Wunderschöne Illustrationen – die das Herz höher schlagen lassen

Mit wunderschönen Illustrationen wird diese Angst-Thematik hier in sehr kindgerechter und nachvollziehbarer Art und Weise aufgeführt und vertieft. Jedes Kind kann sich hier selbst entdecken – und wer weiß – vielleicht somit auch die Angst überwinden – und sich der Sache einfacher stellen. Denn wenn selbst Enten – die ja fürs Schwimmen bekannt sind – hier mit der Angst zu kämpfen haben …. das sagt doch wohl alles.

Ich finde, dass hier alles wunderschön und mit einer witzigen, aber auch ernsten Art und Weise umgesetzt wird. Selbst ich als Erwachsener, bin von diesem Bilderbuch hin und weg. Allein die ganzen wunderschönen Illustrationen (die ich euch am liebsten alle zeigen würde), sind es wert, sich diese Bücher mal zur Hand zu nehmen – und ein schönes Mut-Mach-Geschenk sind sie auf alle Fälle…

 

 

alt="Klingeling"Klingeling
Fahrradfahren ist entenleicht

von Günther Jakobs

Verlag: Carlsen
erschienen: 28. Juni 2018
Seiten: 32
ISBN: 978-3551518507
Hardcover: 12,99 €
Altersempfehlung: ab 4 Jahre

Inhalt:

Emil will nicht auf’s Fahrrad steigen. „Buhuuu! Bähäää!“ schluchzt Emil. Er hat Angst und will einfach nur mitfahren. Henry tröstet ihn, macht ihm Mut und zeigt ihm Schritt für Schritt, wie einfach Fahrradfahren ist. Und tatsächlich – Emil lernt Fahrrad fahren und fährt bald schon ganz alleine. “Ich kann’s” –klingeling– “Ich kann Fahrrad fahren!” –klingeling–

Fahrrad fahren – kann ich nicht

Emil will einfach nicht aufs Fahrrad steigen – zu groß ist die Angst. Doch da gibt es ja den Schwan Henry – der lässt sich nicht so leicht aus der Ruhe bringen – und nimmt sich der Sache an. Dass sein Entenfreund Emil Angst hat Fahrrad zu fahren – das geht ja gar nicht – und darum muss er es ihm einfach nur beibringen.
Doch wir Erwachsenen wissen, dass das nicht immer so einfach ist. Haben wir das ja selbst auch erlebt – und vielleicht auch mit den eigenen Kindern durchgemacht.
Da wird losgefahren – und ein Sturz bleibt da nicht aus. Da wird es sehr schnell zu einem wilden Abenteuer mit Tränen, Flüchen, Trotzanfällen – bis hin zu dem endlich großen Erfolg.

Nichts ist unmöglich – Fahrradfahren ist entenleicht

Genau das wird einem hier in diesem Bilderbuch vermittelt. Man kann alles schaffen, mit Geduld und Spucke – und den richtigen Freunden. Es braucht alles seine Zeit – und es klappt nicht immer alles gleich reibungslos – ABER wenn man dran bleibt- kommt es, dass der Erfolg nicht ausbleibt und die Freude dann riesengroß ist.
So ergeht es auch Emil und Henry – auf wunderschöne, illustrierte und kindgerechte Art und Weise ist auch hier ein tolles Mut-Mach-Buch entstanden.

Henry und Emil…

… ein Gespann, das sehr lustig anzusehen ist – aber das auch sehr feinfühlig und bestärkend miteinander harmoniert. Ich mag diese beiden sehr – und ich finde die jungen Leser, sollten Emil und Henry kennenlernen – denn mit den beiden ist so allerhand möglich.
Ich hoffe ja, dass Günther Jakobs noch mehr Geschichten dieser beiden Freunden veröffentlich – allein schon wegen der Illustrationen würde ich mich sehr darüber freuen.

Ich kann beide Kinderbücher “Schnabbeldiplapp” & “Klingeling” wärmstens empfehlen.

 

Mehr über Günther Jakobs

Günther Jakobs, geboren 1978 in Bad Neuenahr-Ahrweiler, studierte Philosophie und Design mit Schwerpunkt Illustration. Seitdem arbeitet er als freier Illustrator und Autor in den “Ateliers Hafenstraße” in Münster. Er liebt es, Bilderbücher zu machen, anzuschauen und auch vorzulesen (hauptsächlich seinen Kindern). 

weitere tolle Bücher von Günther Jakobs findet ihr HIER!!!

Wenn ihr noch mehr über Günther Jakobs und seine Bücher erfahren wollt, dann solltet ihr unbedingt bei der Günther-Jakobs-Blogparade vorbeischauen!!!

Für diese Aktion hab ich die Bücher als Rezensionsexemplare vom Verlag erhalten!!!

2 Kommentare

  • BRIGITTE R.

    Wir haben bisher noch keinen “ Buchschatz “ von Günther Jakobs zu Hause . Würden uns aber riesig freuen , wenn wir ein Abenteuer / eine Geschichte bald einmal hier gemeinsam lesen und miterleben können ! ? Ich wäre ganz entzückt , wenn es mit diesem tollem Gewinn für eine kleine Minimaus hier glückt ! Darum hüpfe ich 1 – 2 – 3 – in den Lostopf rein ! ? Wir würden uns sehr freuen ? und drücken gaaaaanz doll alle Daumen !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *