alt="Mach dieses Buch zum Bienenhaus"
Kinderbuch,  Kreativ,  Sachbücher

“Mach dieses Buch zum Bienenhaus” – Wissenswert und Experimentell

***Rezensionsexemplar***
Dieses Buch wurde mir über Literaturtest vom Verlag

als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt.

Das Thema “Bienen” ist ja gerade hoch im Kurs – da hab ich mich sehr gefreut, als mir dieser Titel vorgestellt wurde – der einiges an Experimenten und kreativen Aktionen verspricht und eine Menge an Infos rund um diese summenden Bienen den Kindern – aber auch mir- übermittelt.
Passend für den Frühling also genau das Richtige – und ich war gespannt, was uns hier so alles erwartet.

alt="Mach dieses Buch zum Bienenhaus"

Mach dieses Buch zum Bienenhaus

und 19 weitere Experimente und Aktivitäten, um die Erstaunliche Welt der Bienen zu erforschen!

von Lynn Brunelle / Anna-Maria Jung

Bienen sind erstaunliche Tiere. Sie waren schon auf der Erde, als es noch Dinosaurier gab. Sie leben in großen Staaten, bestäuben die Pflanzen und liefern uns Honig.
Wie viele Bienenarten gibt es, wie riechen und sehen Bienen oder wie arbeitet ein Bienenvolk und warum sind die Bienen bedroht?
Dieses Buch gibt Antworten auf diese und viele weitere Fragen.
Im anschließenden Quiz- und Rätselteil können die jungen Leser ihre Kenntnisse testen und zeigen, ob sie schon Experten sind.

+ Ein schönes und informatives Buch über Bienen und ihre Welt für junge Menschen
+ Liebevoll illustriert
+ Mit zahlreichen Experimenten zum Nachvollziehen, Verstehen und Staunen
+ Aus Umschlag und Innenseiten lässt sich ein Bienenhotel zum Aufhängen basteln

Quelle: ullmannmedien.com
Mehr Infos zum Buch

Wissenswertes rund um die Bienen

Das Buch ist so toll aufgebaut – da bin ich hin und weg. Angefangen mit einer Einleitung zum Thema “Hilf den Bienen” – da erfährt man alles warum die Bienen vom Aussterben bedroht sind, wie es dazu kommt. Dabei wird man gleich noch motiviert mitzumachen und den Bienen zu helfen – mehr dazu erfährt man dann im Buch.

Weiter geht es dann mit dem Thema “Mach dich schlau” und dem “Bienen ABC” – da gibt’s so viel interessantes zu erfahren, dass selbst ich als Erwachsene hier voll mit dabei bin. Sehr anschaulich, kindgerecht und vor allem sehr informativ gestaltet sich das hier. Man erfährt auch “Was Pflanzen können” – mehr über den “Einzelgänger Mauerbiene” und noch so einiges mehr.

Experimente und Aktivitäten – das macht Spaß

Es handelt sich hier nicht nur um ein trockenes und lehrreiches Sachbuch – nein – hier steckt viel mehr drin. Zu sämtlichen Themen gibt es tolle Experimente und Aktivitäten die zum nachmachen animieren. Dazu braucht man auch nicht viel – das meiste hat man daheim und kann sich hier wunderschön austoben. Meine Tochter ist für sowas ja sofort zu haben, so dass wir nun jede Woche hier uns einer Sache intensiver widmen wollen – mehr dazu berichte ich dann jeweils, wenn es soweit ist 😉

alt="Innenansicht - Wissenswertes über Bienen"
©2018 Ullmann Medien GmbH Rheinbreitbach,
Illustrator: Anna-Maria Jung

Der Umschlag wird zum Bienenhaus

Das Buch ist mit einem tollen Umschlag versehen – der noch zu viel mehr zu gebrauchen ist. Aus diesem lässt sich ein Bienenhaus basteln – die nötigen Bastelbögen, die man dazu noch benötigt befinden sich auf den hinteren Buchseiten. So ist alles dabei, was man benötigt und kann sich da regelrecht austoben. Auch da werde ich bei Gelegenheit euch genaueres davon berichten, denn auch wir wollen auf unserem Balkon dieses Bienenhaus versuchsweise anbringen – ob das klappt und alles dann funktioniert – das werden wir dann sehen.

Lehrreich, Informativ und absolut spannend

Das ganze Buch ist sowas von interessant – dass ich es gleich noch für Ostern als Geschenk besorgt habe 😉 Immerhin sollen auch andere daran ihre Freude haben und allerhand rund um die Bienen erfahren und dazu beitragen, dass sie nicht aussterben müssen. Das ist auch so einfach, dass jeder einen Teil dazu beitragen kann – wenn man denn will. Fängt an, indem man die passenden “Bienenfreundlichen” Blumen im Balkonkasten anpflanzt oder andere Ideen aufgreift.

alt:="Innenansicht: Experimente"
©2018 Ullmann Medien GmbH Rheinbreitbach,
Illustrator: Anna-Maria Jung

Illustrationen – passend, wunderschön und sehr stimmig

Durch das ganze Buch hinweg wird man mit wunderschönen Illustrationen von Anna-Maria Jung begleitet. Diese sind sehr kindgerecht – aber auch nicht zu kindlich, so dass auch ältere Kinder (wie meine Tochter mit ihren 11 Jahren) da ihren Spaß mit haben. Dabei werden die Illustrationen passend zum Thema auf den Punkt gebracht und verstärken und vereinfachen den Lehreffekt. Wenn man etwas klar vor Augen hat, versteht man ja meistens auch alles besser – vor allem die jungen Leser.

Bienensterben muss nicht sein – jeder kann was dagegen tun

Hier in diesem Buch wird sehr schnell klar – mit dem nötigen Wissen kann jeder die Sachlage verstehen. Somit kann jeder etwas dazu beitragen, dass es nicht zum Bienensterben kommen muss – wenn man will. Mit kleinen Ideen und Anregungen, die man super und einfach umsetzen kann, ist ein kleiner Schritt getan. Je mehr sich da anschließen umso mehr erreicht man auch.

Ein wirklich sehr gelungenes, informatives und spannendes Buch mit tollen Experimenten und Aktivitätsideen – die jedes Kind mitreißen und begeistern – und nicht nur die !!!

2 Kommentare

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    ein Bienen/Insektenhaus haben wir auch schon seit längerer Zeit im Garten stehen. Und auch sogenannten Schmetterlingsflieder.

    Ist nur ein kleiner Beitrag, aber egal jeder ist hilfreich, denke ich mal für unsere Natur.

    LG..Karin..

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *