Jugendbuch

[Rezension] “Das Meer der Seelen 3 – Nur eine Nacht” von Jodi Meadow

142_47603_142539_xxl

Titel: Das Meer der Seelen 3- Nur eine Nacht
Autor:
Jodi Meadow
Preis: € 12,99 [D]
Einband: Broschiert
Seitenanzahl: 384
Reihe: 3/3
erschienen am: 18. August 2014
Verlag: Goldmann
ISBN:
978-3442476039
Meine Wertung: 5/5

 

Kurzbeschreibung

Das Jahr der Seelen beginnt mit einem Erdbeben – ein mysteriöses Grummeln dringt aus den Tiefen der Erde. Es ist ein erstes Anzeichen für die Gefahren, die noch kommen werden. Denn die bedeutsame Nacht der Seelen steht bevor. In dieser Nacht wird sich entscheiden, ob Ana als neue unter lauter wiedergeborenen Seelen wird überleben können. Und ob es ihr vergönnt sein wird, noch mehr Zeit mit Sam zu verbringen, ihrer großen Liebe und dem einzigen Mann, der bis jetzt immer zu ihr gestanden hat.

Quelle: randomhouse.de

 

Autor

Jodi Meadows lebt im Shenandoah Valley, Virginia, zusammen mit ihrem Ehemann, einer Katze und einer alarmierenden Anzahl Frettchen. Schon lange ist sie ein überzeugter Bücherwurm und wollte eigentlich schon immer Schriftstellerin sein, spätestens aber seitdem sie sich dagegen entschieden hatte, Astronautin zu werden.
www.jodimeadows.com

Quelle: randomhouse.de

 

Meine Meinung

Was ein genialer, spannungsgeladener und total überzeugender Reihenabschluss. Ich bin mehr als begeistert. Hier im dritten und letzten Teil der Trilogie geht es nochmal richtig zur Sache und ich bin froh, dass ich dran geblieben bin an dieser Reihe.

Sam und Ana verlassen in diesem Teil Heart … zusammen mit ihren Freunden. Ana ist entschlossen Janan aufzuhalten. Da hat sie sich einiges vorgenommen … doch die Sylphen stehen ihr bei, diese Aufgabe zu bewältigen.

Von der ersten bis zur letzten Seite war ich bei diesem Buch gefesselt und kann nur sagen, stellt euch auf ein Atemberaubendes Ende ein, das ihr nicht so schnell vergessen werdet.
Ana ist stärker als in Band 2 schon und ich bin überrascht und fasziniert, was sie alles gewillt ist in Kauf zu nehmen um ihr Ziel zu erreichen. WOW

Sam kommt hier im dritten Teil wieder stärker zur Geltung, worüber ich mich sehr gefreut habe, denn das hatte ich im zweiten Teil schon vermisst. Auch er hat es in diesem Band nicht einfach und muss sich mit einigen heiklen und interessanten Dingen auseinandersetzen.

Besonders toll ist natürlich gerade auch die Liebesgeschichte der beiden … denn auch diese hat sich im laufe der Reihe weiterentwickelt und mir sehr gut gefallen. Da hat die Autorin volle und tolle Arbeit geleistet, das so auszufeilen und in der Geschichte dementsprechend interessant und liebevoll zum Einsatz zu bringen.

Wie auch schon im Vorgänger Band geht es auch hier also unmittelbar mit der Geschichte weiter und es zieht sich spannend durch das ganze dritte Band. Der Schreibstil ist wieder genauso bildhaft und hat mich auch hier wieder total überzeugt.
Das Ende dieser Trilogie ist der absolute Knaller. Überraschend, spannend, sehr emotional und vor allem ergreifend. Taschentuchalarm steht hier an !!!

Ich mag diese Reihe und kann sie allen Fantasy und Dystopieliebhabern nur ans Herz legen !!!

 

Fazit

“Das Meer der Seelen 3 – Nur eine Nacht” von Jodi Meadow ist ein gigantischer, überzeugender und sehr emotionaler Reihenabschluss. Ich werde Sam und Ana sehr vermissen, denn ihre Liebesgeschichte war sehr besonders und hat mich überwältigt. Aber auch so, das ganze Ende dieser Reihe ist sehr überwältigend und ergreifend.

Absolute Leseempfehlung und ein gigantisches WOW

5 Bewertung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *