• alt="Neuanfang in Angel´s Cove"
    Liebesroman

    NEUANFANG IN ANGEL`S COVE

    der 2016 schonmal erschienen war und nun neu überarbeitet erneut das Licht der Buchwelt erblickt. Das war damals mein erstes Buch von Kerstin Sonntag (damals unter dem Pseudonym Kate Sunday) das mich total überzeugen und mitreißen konnte... und ja - da wollte ich es mir nicht nehmen lassen die Geschichte in der neuen Auflage erneut zu genießen - was mir wahnsinnig viel Freude bereitet hat. Aber dazu mehr in meiner Rezension.

  • alt="Die magischen Buchhändler von London"
    Fantasy

    DIE MAGISCHEN BUCHHÄNDLER VON LONDON

    DIE MAGISCHEN BUCHHÄNDLER VON LONDON: Also mal ehrlich, wer als Buchsuchti an diesem Titel vorbeigeht, da weiß ich ja auch nicht. Ich hab hier sofort laut gekreischt und ohne groß die Kurzbeschreibung zu lesen, war ich schon allein vom Titel her sofort angetan. Gut... die Kurzbeschreibung gab dann noch den Rest, denn auch diese war genau meins. So war ich gespannt, was mich hier erwartet und davon erzähl ich euch nun in meiner Rezension.

  • alt="Schwesternzeiten"
    Roman

    SCHWESTERNZEITEN

    SCHWESTERNZEITEN - so lautet der neueste Roman von Anke Schläger. Ist es nicht mein erstes Buch von der Autorin und so war ich gespannt, wohin die Reise dieses mal geht. Anke Schläger konnte mich mit ihren anderen Werken schon mehr als einmal überzeugen. So hieß es auch diesmal ... Koffer packen, eintauchen und einfach nur wirken lassen.... Was mich hier so erwartete und wie mir das Buch gefallen hat, das könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen. (Das Taschenbuch ist übrigens schon erschienen, das E-Book folgt am 06. März 2022)

  • alt="Sommersprossen"
    Roman

    SOMMERSPROSSEN

    SOMMERSPROSSEN: Bei diesem Titel wurde ich hellhörig... vor allem, da er von Cecelia Ahern ist, eine Autorin, die ich sofort mit wahnsinnig gefühlvollen und tiefgründigen Geschichten in Verbindung bringe. Ich war neugierig... gespannt ... und voller Vorfreude auf ihr neuestes Werk "Sommersprossen" und war vor allem sehr gespannt, ob sie mich auch hier packen und begeistern kann ... Das galt es herauszubekommen. Was dabei rauskam, das könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

  • alt="In Richtung Stoppelfelder"
    Roman

    IN RICHTUNG STOPPELFELDER

    IN RICHTUNG STOPPELFELDER : Bei diesem Buch handelt es sich um ein Debüt von Lene Jansen. Sie ist damit als Selfpublisher an den Start gegangen - und bei ihrer Anfrage ob ich ihr Debüt lesen und rezensieren möchte, war meine Neugier geweckt. Hier geht es nämlich nicht um eine typische Liebesgeschichte - nein - hier geht es um eine Zugfahrt- und die hat mich überwältigt, mitgerissen, berührt und ja - tief im Herzen ergriffen. Wieso und weshalb ... das könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

  • alt="Liebe braucht nur zwei Herzen"
    Roman

    LIEBE BRAUCHT NUR ZWEI HERZEN

    LIEBE BRAUCHT NUR ZWEI HERZEN - ein Titel, der ganz nach meinem Geschmack schon klingt und der unbedingt von mir gelesen werden wollte. Ja - für solche Bücher bin ich einfach immer wieder aus Neue zu haben. Im Penguin Verlag ist dieser Roman erschienen von Judith Wilms. Mit dem Aufhänger "Gerade als sie ihr Leben sortiert hat, bringt er ihr Herz durcheinander" hat es mich spätestens gepackt und ich freute mich sehr auf die Lesezeit mit diesem Buch.

  • alt="Hate you, Love you"
    Roman

    HATE YOU, LOVE YOU

    HATE YOU, LOVE YOU ... wer kennt sie nicht diese Gefühle? Man hasst sich und liebt sich doch? Ich mag das in Geschichten sehr. Bringen sie doch meistens eine Menge Gefühlschaos mit sich, die mich beim Lesen dann packen und mitreißen. So erging es mir hier beim Lesen des Klappentextes schon - ich war gespannt, was mich hier in der Story erwartet... und wo alles hinführt. So erhoffte ich mir einen sehr gefühlvollen Roman, der mich und mein Herzl zum Rasen bringt.

  • alt="Das Leben braucht mehr Schokoguss"
    Roman

    Das Leben braucht mehr Schokoguss

    Das Leben braucht mehr Schokoguss ... der Meinung bin ich definitiv auch. Als Schokoladensuchti und Liebhaber von Liebesgeschichten hab ich mich sehr gefreut, diesen neuen Roman von Ella Lindberg schon vorab zu lesen. Hinter dem Pseudonym Ella Lindberg steckt Mara Winter, von der ich auch schon andere Romane gelesen habe wie z.B. "Das Glück fällt wohin es will" oder auch "Das geheime Kapitel" die mich super unterhalten haben. So war klar, dass mich auch hier bestimmt eine zuckersüße Story erwarten wird... Doch das war noch lange nicht alles ... denn hier steckt einiges mehr drin, als nur ein einfacher Liebesroman.