alt="Glückstage unterm Apfelbaum
Kinderbuch

Glückstage unterm Apfelbaum – wenn die Fantasie erblüht

alt="Glückstage unterm Apfelbaum
Cover © dtv
Glückstage unterm Apfelbaum / Kathrin Rohmann / Illustrator: Yayo Kawamura / dtv-junior / erschienen: Juli 2018 / ISBN: 978-3-423-76224-3 / 128 Seiten / ab 5 Jahre

Glückstage unterm Apfelbaum

Dieses Buch hab ich über dtv in einem Buchpaket für Kinder erhalten … Glückstage unterm Apfelbaum – da schlagen Mädchenherzen glaub höher… denn für diese Zielgruppe ist es hauptsächlich ausgerichtet. Sehr lustig und fantasievoll wird man hier in Minnas Geschichten entführt … doch mehr dazu gleich.

Worum geht’s in “Glückstage unterm Apfelbaum”?

Minna ist sieben Jahre alt. Egal, ob sie in ihrer Lieblingshängematte im Garten liegt, mit ihrer Mutter Blaubeeren pflückt oder mit Papa am Strand Muscheln sucht, ihre Welt steckt immer voller Überraschungen und Wunder. Dank ihrer herrlichen Fantasie begegnen ihr so wundersame Wesen wir Fritz Glück, der Botaniker, oder Barbara, die Blaubeer-Prinzessin. So wird jeder Tag zu einem kleinen Abenteuer und am Abend wundern sich alle: Mama, Papa, die Lehrerin oder Minnas beste Freundin Irmi. Nur Minna wundert sich nicht.

Mehr Infos zum Buch

 

Geschichten von Minna

alt="Glückstage unterm Apfelbaum Illustrationen"
Cover © dtv
Illustrationen: Yayo Kawamura

Bei “Glückstage unterm Apfelbaum” von Kathrin Rohmann handelt es sich um ein schönes Kinderbuch für kleine Leser ab 5 Jahren. In 28 Kapiteln werden die Geschichten von Minna erzählt. Dabei sind sie sehr fantasievoll und lustig zu lesen – und man kann hier einige eigene Fantasien mit einbringen. Da kommt richtig Freude auf.

Die Geschichten von Minna sind sehr kurz gehalten – das geht dann über ca. 4-6 Seiten. Ich finde diese Länge für das angegebene Lesealter genau richtig – um abends immer eine der Geschichten gemeinsam zu Lesen. Wobei man sehr schnell Lust auf mehr bekommt. Aber da diese Kapitel nicht so lang sind, kann man durchaus auch gerne mal 2-3 davon am Stück lesen ohne die Kinder zu überfordern.

Fantasie pur – da kommt Freude auf

Die kindliche Fantasie ist ja was wunderschönes – so hat Minna, das 7 jährige Mädchen, um das es in diesem Buch geht, davon auch sehr viel. Egal was sie erlebt oder unternimmt – immer läuft ihr ein sehr fantasievolles Wesen über den Weg – und da gibt’s dann einiges zu erleben. Mit ein wenig Spannung und einer Menge Fantasie sind die Geschichten hier gestaltet. Passend dazu dann auch wunderschöne Illustrationen, die das ganz untermalen und auflockern.

alt="Innenansicht Glückstage unterm Apfelbaum"
Cover © dtv
Illustrationen: Yayo Kawamura

Gemeinsam Vorlesen – eine tolle Sache

Dieses Kinderbuch eignet sich hervorragend zum gemeinsamen Lesen, abendlichen Vorlesen oder einfach nur gemeinsam zusammenkuscheln und in Geschichten abzutauchen. Minnas Geschichten sind hervorragend für zwischendurch – geht jede Geschichte so ca. 3-4 Minuten. Eine Zeit, die auch die kleinen Leser gespannt am Buch halten. Die Kapitelüberschriften sind kurz und knackig – immer mit Mina am Start. So findet man z.B. Minna und Ratzi-Fatzi , Minna und der Kissenberg oder auch Minna und der Reiseteppich. Dabei erkennt man schon worum es in der Geschichte gehen wird – und man kann vorab schon die eigene Fantasie hier walten lassen ;)

Einfache Geschichten – mit sehr viel lustigen Elementen

Die Geschichten sind sehr einfach gehalten. Für Leser ab 5 Jahren sehr passend, so dass sie einfach mitkommen, ihre eigene Fantasie mit einbringen können und sich einfach nur gut unterhalten fühlen. Dabei möchte ich sagen, dass es wohl hauptsächlich Mädchen ansprechen wird, was nicht heißen soll, dass Jungs da nicht auch gerne mit zuhören. Das muss letztendlich jeder selbst entscheiden.
Minna ist auf jeden Fall für die jungen Leser ab 5 Jahre bestens geeignet.

alt="Bewertung4"Dieses Buch wurde mir vom Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt!!!

 

Mehr über Kathrin Rohmann (Autor)

Kathrin Rohmann, geboren 1967, ist gelernte Landwirtin und Agraringenieurin – und vermutlich auch Ideen- Mechanikerin. Seit 2008 schreibt sie Geschichten für Kinder, veröffentlich u.a. im Gecko sowie im Betthupferl des Bayrischen Rundfunks. Kathrin Rohmann lebt im Norden von Hannover.

Mehr über Yayo Kawamura (Illustrator)

Yayo Kawamura ist zwischen Tokyo und Deutschland aufgewachsen. Sie hat Kommunikationsdesign studiert und macht seit 15 Jahren  genau das, was sie schon immer machen wollte. Sie illustriert Kinderbücher. Mit ihrer Familie wohnt und arbeitet sie in Berlin im bunten Kreuzberg.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *