alt="Highland Romance: Ein Schotte zum Verlieben"
Romance,  Weihnachten

Highland Romance: Ein Schotte zum Verlieben

***Rezensionsexemplar***

Highland Romance: Ein Schotte zum Verlieben – So lautet der Titel eines weihnachtlichen Romance-Titels aus der Feder von Lita Harris. Ich liebe es ja momentan sehr, in winter- und weihnachtliche Geschichten einzutauchen – und kann davon irgendwie nie genug haben. Sind sie doch immer so schnell ausgelesen – so auch hier.
“Highland Romance: Ein Schotte zum Verlieben” habe ich an einem gemütlichen Nachmittag, mit lecker Kaffee und Lebkuchen gelesen und verschlungen – und ja – ich wollte sofort loslegen meine Bude weihnachtlich zu dekorieren *lach*… wie ihr seht … die Stimmung ist auf mich übergeschwappt…

alt="Highland Romance: Ein Schotte zum Verlieben"

Highland Romance
Ein Schotte zum Verlieben

von Lita Harris

Verschneite Highlands und jede Menge Gefühl

Catriona hat nur zwei Wünsche: ihr geliebtes Gestüt in den Highlands zu erhalten und endlich den richtigen Mann zwecks Familiengründung zu finden.
Aber ob ausgerechnet der höllisch attraktive und sehr mysteriöse Ronan Wallace, der kurz vor Weihnachten zusammen mit seiner kleinen Tochter in Catrionas Leben platzt, ihr Mr Right ist …?


»Highland Romance: Ein Schotte zum Verlieben« ist ein romantischer Liebesroman, der ohne Vorkenntnisse gelesen werden kann.

Quelle: Amazon

Buch auf Amazon

Weihnachtszauber – Weihnachtswunder

Ich liebe es in weihnachtliche Geschichten einzutauchen, die mein Herz berühren und die mich lesetechnisch in Weihnachtsstimmung versetzen.
Wenn dann noch gewisse Weihnachtswunder mit dem dazugehörigen Weihnachtszauber ihren Platz hier finden, dann bin ich mega glücklich und happy. So ist das auch hier in “Highland Romance. Ein Schotte zum Verlieben”. Es war eine rührende und herzliche Geschichte, mit dem gewissen Charme, die mich überzeugen konnte. Auf das Weihnachtswunder – und den dazugehörigen Weihnachtszauber musste ich hier nicht lange warten.

Highland Romance …

… das bekommt man hier präsentiert. Das Feeling der Highlands wird hier angedeutet – hätte aber meiner Meinung nach ruhig noch was intensiver ausgeführt werden können. Die verträumten Highlands – ach ja – da hab ich vorab ja schon so meine Vorstellungen gehabt… und diese unterstützten das, was ich im Buch erlebte – positiv. Winterfeeling, Schnee, Pferdeschlittenfahrt – all das ist hier dabei … und das Leben auf einer Ponyranch – ach ja – das hat was….

Charaktere, die ein Schmunzeln entlocken

Wenn dann auch noch Charaktere ins Spiel kommen, die das ganze bestens unterhalten und mir das ein oder andere Schmunzeln mit ihrer Art und Weise entlocken – dann ist es rundum gelungen.
Ronan und Catriona konnten mich hier blendend unterhalten. Wobei ich mir von Ronan ein bisschen mehr Einblick erwünscht hätte, der blieb so ein wenig auf der Strecke. Auch gefühlsmässig fehlte hier ein wenig was – kann an der geringen Seitenzahl aber auch liegen, dass das nicht so stark überschwappte. Das Coverbild widerum passt hier perfekt auf diese 2 Personen…. und ihre Liebesgeschichte war trotz allem richtig schön.

Lediglich bei Ronans Tochter, die 4 Jahre alt sein sollte, hab ich die Rolle nicht so abgekauft. Sie wurde für mich nicht altersgerecht übermittelt … da hatte ich immer ein etwas älteres Kind vor Augen, statt der kleinen 4-jährigen. Ihr Verhalten war nicht altersentsprechend – fand ich. Aber darüber kann man locker hinwegsehen.

Entspanntes und stimmungsvolles Lesevergnügen

“Highland Romance: Ein Schotte zum Verlieben” von Lita Harris ist ein wunderschöner, gefühlvoller Winter- und Weihnachtsroman, der mich als Leser total in Weihnachtsstimmung versetzen konnte. Auch einiges an tierischen Lesefreu(n)den, erwartet den Leser hier, was ich total süß fand. Ich wollte selbst am liebsten gleich raus in eine Schneelandschaft und gemeinsam mit den Charakteren eine Pferdeschlittenfahrt unternehmen.

Die Geschichte liest sich super in einem Rutsch durch, der Schreibstil ist einfach und flüssig gehalten – und ja – Weihnachten kann wegen mir kommen *lach*.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *