Kleines Nashorn, wo fährst du hin? – wenn Träume wahr werden!!

 

alt="Kleines Nashorn, wohin fährst du"
© Thienemann
Kleines Nashorn, wo fährst du hin? / Meg McKinlay / Leila Rudge, / Thienemann-Esslinger Verlag / ISBN:
978-3-522-45873-3 / 40 Seiten / ab 4 Jahre

Kleines Nashorn, wo fährst du hin?

Das wollte ich auch wissen – wo mag das kleine Nashorn wohl hinreisen? Ich wusste es nicht – und darum machte ich mich gemeinsam mit ihm auf die Reise …
Na seid ihr auch schon neugierig – so wie ich? Ein kleines Nashorn auf Reisen? Das kann ja nur spannend werden oder nicht?
Dem ging ich also auf den Grund – mal sehn ob hier Träume wahr werden!!!

Inhalt:

Ein Bilderbuch über Mut und Selbstvertrauen, für Kinder ab 4 Jahren.
Das kleine Nashorn träumt davon, einmal die große weite Welt zu sehen. Die Welt außerhalb des Sumpfes am großen Fluss, wo es mit den anderen Nashörnern lebt.
Die großen Nashörner verstehen das nicht. Hier im Sumpf ist doch alles, was ein Nashorn braucht! Das sieht das kleine Nashorn ein. Aber trotzdem verfolgt es seinen großen Traum unbeirrt weiter. Es baut sich ein Floß und sticht in See – und auch wenn es sich auf dem Weg manchmal verirrt, am Ende erreicht das kleine Nashorn sein Ziel.
Ein poetisches, warmes Bilderbuch mit einem kleinen Helden, den man mit seiner freundlichen, positiven Art sofort ins Herz schließt.

Mehr Infos zum Buch

alt="Kleines Nashorn - Innenansicht"
©2018 Thienemann / Illustrationen: Leila Rudge

Wenn Träume wahr werden

Große oder auch kleiner Träume hat jeder – gerade auch die kleinsten Menschen unter uns, denn genau diese haben die ausgefallensten und einfach noch fantasievollen Träume – die es zu erleben gilt.
Träume müssen nicht immer nur Träume bleiben – sie können wahr werden – je nachdem, wie ausgefallen und umsetzbar sie auch sind.
So geht es auch unserem kleinen Nashorn … es lebt für seinen großen Traum: Einmal in die weite Welt zu reisen.

Auch wenn ihm die anderen Nashörner klar machen, dass er doch hier alles hat was es braucht. Das weiß das kleine Nashorn auch – trotzdem hat es diesen Traum- und dafür tut es was es kann.

alt="Innenansicht - Kleines Nashorn"
©2018 Thienemann / Illustrationen: Leila Rudge

Kleines Nashorn … ganz groß

Dieses Bilderbuch greift das Thema Mut und  Selbstvertrauen auf eine total knuffige und süße Art und Weise auf. Egal, ob man groß oder klein ist – ob es nötig ist oder nicht … man braucht eine Menge Mut und das nötige Selbstvertrauen um etwas zu meistern. Auch wenn alle Vernunft sagt, dass die Großen ja Recht haben – aber hey … man muss es selbst erleben und seinen Träumen nachgehen … der nicht?

So wird hier sehr kindgerecht und in bildhaft schöner Gestaltung genau das aufgegriffen und anhand der Geschichte des kleinen Nashorns erzählt. Denn Mut hängt nicht vom Alter und der Größe ab – nein – mit den nötigen Selbstvertrauen schaffen das auch die Kleinsten.

Viel Spielraum für eigene Gedankengänge und Vorstellungen

Besonders toll find ich, dass dieses Bilderbuch viel Spielraum und Ideen für die kleinen Leser offen lässt. So können sie die Geschichte, mit dem kurzen Text, selbst noch mit ihren eigenen Gedanken, Ideen und Vorstellungen ausschmücken… was eine wirklich tolle Sache ist, wie ich finde. So kann es nur ein tolles, fantasievolles und wunderschönes Lesevergnügen werden. Die ganzen wunderschönen Illustrationen tun ihr wesentliches noch dazu … so macht Lesen Spaß – auch den ganz kleinen unter uns.

Dieses Buch wurde mir als Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt!

 

Mehr über Meg McKinlay (Autor)

Meg McKinlay wuchs in Bendigo, einer Stadt im australischen Bundesstaat Victoria, auf. Bevor sie Kinderbuchautorin wurde, arbeitete sie als Schwimmlehrerin, Reiseleiterin, Übersetzerin und Lehrerin. Heute lebt sie mit ihrer Familie nahe dem Meer in Fremantle und hat stets eine neue Geschichte im Kopf.

Mehr über Leila Rudge (Illustrator)

Leila Rudge wurde in England geboren. Nach ihrem Abschluss an der Bath Spa University zog sie nach Australien. Starke und besondere Charaktere für Bücher zu entwickeln ist das, was ihr beim Illustrieren die größte Freude bereitet.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *