alt="Lovely Hateful Christmas"
Romance,  Weihnachten

LOVELY HATEFUL CHRISTMAS

****Rezensionsexemplar***

LOVELY HATEFUL CHRISTMAS: Die perfekte Leselektüre für die Weihnachtstage – die findet ihr hier in “Lovely Hateful Christmas” von Christelle Zaurrini. Ich hab es selbst erlebt – und ich sag euch, die Story berührt euer Leserherz, geht unter die Haut und hat eine Menge Weihnachtszauber inne…. versprochen. Drum möchte ich euch das Buch unbedingt ans Herz legen – und nicht vorenthalten. Mehr dazu könnt ihr in meiner Rezension nachlesen.

alt="Lovely Hateful Christmas"

LOVELY HATEFUL CHRISTMAS

von Christelle Zaurrini

**Über das Auftauen des Herzens eines Grinchs**  
Juna liebt Weihnachten und alles, was dazu gehört. Passenderweise lebt sie im echten Weihnachtsmanndorf Lapplands inmitten der finnischen Natur zwischen Rentieren und einem Haufen Besucher. Eines Tages strandet der mürrische Levi in diesem Touristen-Hotspot. Schnell stellt sich heraus, dass genau dieser Ort seine persönliche Hölle ist, denn mit Weihnachten kann er überhaupt nichts anfangen. Trotzdem kommen Juna und Levi sich nach und nach näher und das Eis zwischen ihnen beginnt zu schmelzen. Bis sie herausfindet, warum Levi sich nicht für das Fest der Liebe erwärmen kann …

Eine einzigartige Winter Romance im weihnachtlichen Finnland – gefühlvoll und herzzerreißend schön!  

Quelle: Carlsen

Das E-Book beim Verlag
Das E-Book bei Amazon

Lovely Hateful Christmas

Gemütlichkeit, Entspannung, Wärme … soviel steckt schon im Cover – aber auch in der Story. Mein erstes Buch von der Autorin, aber ich bin voll begeistert und hab eine schöne Weihnachts-Winter-Romance hier erleben dürfen. Schon nach den ersten Zeilen war ich gefangen – berührt und gespannt, was sich hier so offenbart.

Ein Setting, das begeistert

Ein passenderes Setting hätte die Autorin nicht auswählen können um all den Weihnachts-Winterzauber hier wunderbar in Szene zu setzen. Ich hätte gerne meine Koffer gepackt – auch wenn ich es mit Kälte nicht so habe – um mich all den Schauplätzen zu widmen, die hier auftauchen und die mich faszinieren und begeistern konnten. Rentiere zu treffen, Nordlichter zu bestaunen und noch so vieles mehr, das hat hier alles wunderbar zusammengepasst. Einfach nur schön.

Grinch trifft auf Weihnachtselfe

Das schönste.. ein Grinch trifft auf Weihnachtselfe … nichts Neues – aber hier wunderbar aufgegriffen und in Szene gesetzt. Levi und Juna – gegensätzlicher geht es im ersten Moment gar nicht. Levi kann Weihnachten so gar nichts abgewinnen – aber die Gründe, die sich dahinter verbergen, die gehen regelrecht unter die Haut. Während Juna von Weihnachten nicht genug bekommen kann – und das als Weihnachtselfe auslebt. Gegensätzlicher könnte es zu Beginn eigentlich nicht sein – doch was sich hier entwickelte und wie es sich gestaltete, das war rührend, traurig und tiefgründig zu gleich. Der Weihnachtszauber hat hier seine ganze Kraft zum Einsatz gebracht – und eine wunderschöne Love-Story mit im Gepäck. Für die einen vielleicht zu kitschig… für mich weihnachtlich und wunderschön zugleich.

Winter-Romance der unter die Haut geht

In dieser Story steckt so viel … Schmerz, Liebe, Freundschaft – und eine große Portion Weihnachtswunder. Ich liebe das Setting, die Charaktere, die mich zum Lachen brachten, aber auch zu Tränen rührten. Es war einfach nur weihnachtlich schön – mit einer Menge Weihnachtszauber – wunderschönen Orten und einer traurigen, schmerzhaften Vergangenheit, die mich hier berührte und bestens unterhalten hat. Juna und Levi muss man einfach lieben – und ihre Geschichte lässt eigentlich auch nichts anderes zu. Aber überzeugt euch selbst.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *