[Release-Aktion] SER-NEWS … immer auf dem neuesten Stand

“Achtung, liebe Bewohner von Skyscrape! Es ist mal wieder an der Zeit…
Ich kalibriere eben eure Haussysteme …
uuuund fertig, lasst euch von eurem Bot die neusten News erzählen!
Und wie immer gilt für unsere Zuschauer an den mobilen Hologeräten:
stellt die Z-Achse auf 55 um eine optimale Darstellung zu erhalten.

Viel Spaß und einen schönen Tag noch!“

Bildquelle: Derek Weselake https://www.artstation.com/wez

 

„Herzlich Willkommen auf ….

SER -SkyscrapeExklusivReportage!

Hier ist eure Bibi und ich begrüße euch recht herzlich zu den aktuellen Neuigkeiten hier in Skyscrape.

Letztes Wochenende fand das spektakuläre offizielle Wettrennen der Rennfahrer in der ersten Ebene der Unterwelt statt. Dabei kam es zu seltsamen und nicht ganz einsichtigen Vorkommnissen.

Rennfahrer in der Unterstadt am Austicken – junge, attraktive, lang-und schwarzhaarige Rennfahrerbegleitung seitdem vermisst.

Gerüchten zu Folge steht Stefani die Santo, ein Geschäftsmann, dem dubiose Geschäfte nachgesagt werden, damit in Verbindung.
Wir schalten rüber zu Susanne – mal sehen, was sie rausbekommen hat.


Mit SER immer auf dem neuesten Stand ….

Weiter geht’s mit folgender Nachricht:

Skyscrape – Unterstadt: Brutaler Schlägertrupp fällt in der Nacht über 20-jährigen Kybernetikmechaniker her.

Schwer verletzt und mit zerstörerisch überlasteten Sinnen wurde dieser in eine Fachklinik eingeliefert. Er wird seit geraumer Zeit mit hochwertigen Prothesenhandel in Verbindung gebracht – steht das in einem Zusammenhang mit der Schlägerei? Sind die Syndikate involviert?
Wir haben Kontakt mit Charleen, die persönlich vor Ort war – kurz vor der Schlägerei. Wie durch ein Wunder konnte sie rechtzeitig entkommen!

Skyscrape – die Stadt in der es gerade keine Ruhe gibt… weitere brisante Nachrichten sind zu uns eingetroffen.

Organhandel durch Schnitzer wieder Hoch im Kurs?

Bewohner der Unterstadt sind in Angst und Schrecken versetzt – wird der illegale Organhandel wieder dramatisch zunehmen?
Schnitzer „Z“ – ein Unbekannter wird in den dunkelsten Ecken von waghalsiger Reporterin Teja des DAILY UNDERGROUNDS außer Gefecht gesetzt.
Der Mangel an bezahlbaren Organen befeuert den Schwarzmarkt – aber ist es vielleicht gut, dass die Bewohner der Stadt so an gesunde Organe kommen?
Woher kommen die Organe? Wie kam es zu diesem hochbrisanten Treffen? Wer steckt hinter der Reporterin Teja?
Wir schalten live rüber zu ihr und hoffen mehr von ihr darüber zu erfahren.

Hoher Besuch in Skyscrape- Tochterstadt im Gespräch mit Obrigkeit

Es laufen wilde Spekulationen was hinter verschlossenen Türen besprochen wurde.
Die erfolgreichen Handelssysteme von Skyscrape scheinen andere Städte zu inspirieren – unsere Obrigkeitsvertreterin Sila steht hilfreich zur Seite!
Ist Skyscrape die Stadt der Zukunft mit dem besten Fortschritt – an der sich andere Städte orientieren?

SER konnte exklusiv mehr von Gesandte Ann-Sophie erfahren.

Anschlag auf Synths in dritter Ebene mit Erfolg verhindert

Es wurden den Sicherheitskräften geheime Insiderinformationen zugespielt.

Was auf den ersten Blick sich wie ein Blind Date gestaltet -ist in Wahrheit eine ausgefuchste und gut geplante Vorbereitung – die diesen Eingriff ermöglicht hatte.

Ein bisschen Charme und Flirt macht so manchen Mann – auch in geheimer Mission- schwach. Somit konnte ein Mitorganisator festgenommen werden – doch mehr dazu weiß Special Agent Susanne – wir schalten rüber.

Mangel an Biomaterial befeuert Schwarzmarkt

Die Not der Bürger wird weiterhin auf dem Schwarzmarkt ausgenutzt. Illegale Organentnahmen unter schrecklichen Bedingungen sind an der Tagesordnung.

Katharina war unmittelbar betroffen und berichtet uns Erschreckendes.

Dieser Beitrag ist nichts für schwache Gemüter und junge Leute – es muss klar sein, dass es sich hierbei um die traurige Realität handelt und nicht um einen Horrorfilm – auch wenn es danach zu wirken scheint.

SER war mit Katharina zuerst vor Ort !!!

Eilmeldung … SER NEWS … Eilmeldung

Leben wie in alten Zeiten.

Soeben wurde uns mitgeteilt, dass ab dem 03. März eine Blogtour starten soll.
Blogtouren waren im 21. Jahrhundert die Werbemaßnahme um Bücher von Autoren zur Veröffentlichung bekannter zu machen.

Eigentlich sind seit Jahren andere Möglichkeiten gerade in der Holotechnik möglich – aber der aktuelle Vintage-Hype scheint auch hier Fuß zu fassen!

Wenige Einwohner von Skyscrape besitzen laut Umfrage überhaupt noch Bücher aus dem 21. Jahrhundert, da diese durch modernste Technologien digitalisiert wurden.
Das weckt im Moment ganz großes Interesse – und uns wurde mitgeteilt, dass der Name E.F. VON HAINWALD noch eine große Rolle spielen könnte, da er auf diesem Wege natürlich großes Aufsehen erweckt. Sein neuestes Buch „Cyberemphaty“ führt schon vorab zu heißen Diskussionen in Kennerkreisen.

SER bleibt weiter an der Sache dran und hält euch auf dem Laufenden – diese Aktion können wir uns auf keinen Fall entgehen lassen. Hier noch einen kleinen Einblick in die anstehende Blogtour!!

 

Das Wetter…..

in Skyscrape zieht sich eine dunkle Gewitterfront zusammen – die durch Sonnenschein unterbrochen wird. Niederschläge jeglicher Art sind zu erwarten – es kann stürmisch und auch heiter werden.
Das Wetter scheint uns einen Streich zu spielen – wir müssen auf allerhand gefasst sein – ganz so wie in “Cyberempathy”.

 

Und zum Schluss gibt es das brandaktuelle

SER Cyberempathy Release-Gewinnspiel.

Eine Nachricht über eines ihrer Hologeräte hier auf diese Seite – und schon seid ihr im Lostopf.

Wer nicht hier drunter kommentieren kann, der darf auch gerne eine Mail
an Susanne senden (Bücher aus dem Feenbrunnen)

Mail: Firebird800@web.de mit dem
Betreff: SER-NEWS / RELEASE

Gewinnspielfrage

Welche der News hat euch persönlich am besten zugesagt und warum?

 

Gewinne

Je 1 Set Lesezeichen
(Bestehend aus einer Oberstadt und einer Unterstadt auf den Lesezeichen)

 

Teilnahmebedingungen

  • Teilnahme am Gewinnspiel ist erst ab 18 Jahren, oder mit Erlaubnis der Eltern
  • Bewerber erklären sich im Gewinnfall bereit, öffentlich genannt zu werden
  • Ein Anspruch auf Barauszahlung des Gewinns besteht nicht
  • Keine Haftung für den Postversand
  • Versand der Gewinne innerhalb Deutschland
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen
  • Bitte darauf achten eine Mail Adresse zu hinterlassen oder sich im Gewinnfall innerhalb einer Woche zu melden, denn ansonsten verfällt der Gewinn!
  • Das Gewinnspiel läuft vom 28.02.2018 – 02.03.2018
  • Das Gewinnspiel hier auf meinem Blog endet am 02.03.2018 um 23:59 Uhr
  • Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt immer bei Susanne auf dem Blog ( Bücher aus dem Feenbrunnen) !!!

 

SER-NEWS  – immer brandaktuell informiert….

Ich wünsche euch noch einen schönen Tag und hoffe wir sehen uns bald wieder!!!

Eure Bibi

 

Kommentare 6

  • Hallo und guten Tag,

    gerne habe ich als Leserin diese Release-Aktion vor der kommenden Blogtour verfolgt und sage erst einmal herzlichen Dank für die Mühe und den Einsatz/Berichte aller Bloggerinnen, der da durchaus nicht ungefährlich war …..

    Alles zusammen war schon der Hammer, aber am besten gefallen…..haben mir

    “das Interview mit einer Chirurgin” und “dem verdecktes Interview mit einem Kybernetikmechaniker” sorry ……weil sie mir persönlich gezeigt haben , dass es in dieser Welt und in diesem Geschäft keiner Mitleid/Verständnis oder sonst irgendeine normale, weil menschliche Regung gibt.

    Hier zählt alleine, dass Motto…ich habe die Macht, die Geräte/Produkte und wenn Du nicht zu meinem Methoden einwilligst…..da ist die Tür und andere warten schon dahinter……..

    Ja und jetzt bin ich gespannt , was die entsprechende Blogtour noch bringt……

    LG..Karin…

    PS: Bitte keine Bewertung für das Lesezeichen-Gewinnspiel, denn diese coolen Lesezeichen darf ich gerne schon mein Eigen nennen.

    • Hallo Karin,
      danke dir, dass du unsere Aktion so intensiv verfolgst und richtig Spaß dran hast – das zeigt, dass wir es richtig machen ;)
      Ich denke, dass du in der Tour auch voll auf diene Kosten kommst und die passenden Einblicke zum Buch erhalten wirst …

      LG Bianca

  • na das ist ja spannend, toll nochmal alles auf einen Blick zu haben, Mitgefühl und Mitleid scheinen in dieser Welt nicht weit vorne zu stehen, Machtgier und wer bezahlt erhält sind keine schönen Charakterzüge – aber auch gar nicht sooo weit von der Hand zu weisen… dafür brauchen wir nicht in die Zukunft zu reisen.
    Ihr Mädels wart echt fleißig und habt tolle Beiträge und Ideen im Paket gehabt – dafür Danke und Lob verteile :-*
    Mir hat am besten das Interview mit dem Schnitzer gefallen….Spannung, Gruselfaktor und der Schluß hatten sowas wie ein Ü-Ei ( sorry für den Vergleich :-D ) und die Überraschung dann in Form von tollen Lesezeichen sozusagen….
    mir hat es gefallen und ich freue mich schon auf Vertiefung ab 3 März, leider kann ich arbeitsbedingt nicht immer up to date bleiben – aber ich versuch mein möglichstes….
    freuen würde ich mich wenn Fortuna mir hold wäre und die Tollen Lesezeichen ziehen bei mir ein
    Liebe Grüße
    Marion

    • Hallo Marion,
      das freut uns sehr, dass du die Release Aktion so verfolgt hast und Gefallen dran gefunden hast…. was die Tour angeht – da musst du dir keinen Kopf machen – da kannst du in der gesamten Woche wie es dir passt einfach reinschauen – sogar Samstag und Sonntag sind die Möglichkeiten offen noch bei allen Beiträgen in den Lostopf zu springen – also nicht schlimm, wenn es an einem Tag nicht direkt schaffst ;)
      Wir freuen uns, wenn du reinschaust und drücken natürlich feste die Daumen !!!

  • Hallo,
    Toll gemacht und mal anders.
    Mir hat die Eilmeldung – Leben wie in alten Zeiten gefallen, irgendwie ganz witzig.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *