[Rezension] “Der magische Blumenladen. Ein Geheimnis kommt selten allein” von Gina Mayer

12647004_984463448280609_4142743177609248354_n

Titel: Der magische Blumenladen. Ein Geheimnis kommt selten allein (Bd.1)
Autor: Gina Mayer
Illustrator: Joëlle Tourlonias
erschienen am: 21. Februar 2016
Verlag: Ravensburger Buchverlag
Seiten: 144
ISBN: 978-3-473-40405-6  Gebundene Ausgabe – 9,99 €
Genre: Kinderbuch, Fantasy
Altersempfehlung: ab 8 Jahre

Leseprobe
Gina Mayer auf Facebook
Joëlle Tourlonias auf Facebook

 

 

Kurzbeschreibung

Violets Tante hat einen wundervollen Blumenladen in einer englischen Kleinstadt – und kann mit magischen Blumen Menschen glücklich machen. Violet hat diese Gabe geerbt und wird in die Geheimnisse der Blumenmagie eingeweiht.
Für die neunjährige Violet gibt es keinen schöneren Ort auf der Welt als Tante Abigails Blumenladen. Dort duftet es so herrlich – nach Veilchen, Rosen und Geheimnissen! Wieso bloß kommen immer wieder Leute in den Laden, flüstern mit Abigail und gehen ohne eine einzige Blume, dafür aber mit einem Lächeln auf den Lippen? Hat das etwa mit dem uralten magischen Blumenbuch zu tun, das Violet eines Tages findet?
Quelle: ravensburger.de

 

Autor

Gina Mayer, geb. 1965, studierte Grafik-Design und arbeitete danach als freie Werbetexterin, bevor sie Schriftstellerin wurde. Seit 2006 hat sie eine Vielzahl an Romanen für Erwachsene, Jugendliche und Kinder veröffentlicht. Ihre Werke wurden u. a. für den Deutsch-Französischen Jugendliteraturpreis und den Hansjörg-Martin-Preis nominiert und mit dem Leipziger Lesekompass ausgezeichnet. Viele ihrer Bücher spielen in ihrer Wahlheimat Düsseldorf, wo Gina Mayer mit ihrer Familie lebt.

Quelle: amazon.de

 

Illustrator

Joëlle Tourlonias, geboren 1985 in Hanau, hat Visuelle Kommunikation mit Schwerpunkt Illustration und Malerei an der Bauhaus Universität Weimar studiert. 2009 machte sie sich selbständig und zeichnet, malt, lebt und liebt momentan in Düsseldorf.

Quelle: amazon.de

 

Meine Meinung

Zauberhaft…
Blumig gut…
Lustig…
Abenteuerlich…
Mädchenhaft schön…
und zauberhaft bebildert…

Der magische Blumenladen … ein Ort, der geheimnisvolles und zauberhaftes mit einer riesen Pracht an Blumen verbindet.

Die 9-jährige Violet darf ihre Tante, die einen wundervollen Blumenladen besitzt, für ein paar Tage einen Besuch abstatten. Sie liebt es sich bei ihrer Tante Abigail im Blumenladen aufzuhalten … denn der Duft der Blumen findet sie einfach nur herrlich.
Tante Abigail ist sehr aussergewöhnlich, irgendwas ist da im Busch, das musste Violet bei ihrem Besuch wieder mal feststellen. Die Leute kommen in den Laden, flüstern mit ihrer Tante Abigail und gehen wieder, ohne eine einzige Blume. Beim letzten Besuch eines Frau, wurde Violet sogar nach oben in die Wohnung geschickt, damit Abigail alleine mit der Frau ist … diese Frau wollte eine “Pimpernell”.

Was bitte ist eine Pimpernell? Warum tut Tante Abigail so geheimnisvoll? Und warum scheint der Kater Lord Nelson so einiges mehr als nur ein normaler Kater zu sein? Und Lady Madonna, der sprechende Vogel von Tante Abigail, scheint mehr zu können, als einfach nur zu sprechen … zumindest steckt hinter seinen Aussagen einiges mehr als man vermutet?

Violet macht sich mit ihren Freunden Zack und Jack auf die Suche nach Antworten … und dabei erleben sie zauberhafte Momente !!!

 

“Pimpernell?”, fragte Violet. Was waren das denn für Blumen? Sie blickte Hilfe suchend zu Tante Abigail. Und bemerkte etwa sehr Erstaunliches.

Zitat S. 20, Der magische Blumenladen. Ein Geheimnis kommt selten allein

 

Die Geschichte um den magischen Blumenladen ist einfach nur klasse. Eine kindgerechte, unterhaltsame und wirklich nur zauberhafte Geschichte rund um diesen Ort.
Die Charaktere sind wunderbar beschrieben und gestaltet. Da gibt es einiges zu entdecken und erleben. Uns haben besonders Lord Nelson und Lady Madonna gefallen … der Kater und der Vogel … denn sie sind nicht einfach NUR die Haustiere von Tante Abigail … nein … die haben noch viel mehr drauf und sind sehr lustig dargestellt. Was habe ich gelacht.

Aber auch die anderen Figuren, wie Tante Abigail, Violet und Zack und Jack sind tolle Charaktere, die man sehr gerne begleitet.

Die Handlung ist märchenhaft und traumhaft schön … wenn man das so beschreiben kann. Es geht um Magie, die Magie der Blumen … diese beherrscht Tante Abigail … und Violet ? Na das müsst ihr selbst erfahren. Aber es gibt auch ein geheimnisvolles Buch … das einiges zu bieten hat und Violet und ihre Freunde Jack und Zack auf Trab hält….

Die ganze Geschichte ist einfach nur klasse… sie ist spannend, abenteuerlich, magisch und sehr lustig  teilweise. (Bei manchen Stellen musst ich schon auch an Bibi Blocksberg und ihre Zauberpannen denken … *lach*… aber nur durch die Sache mit dem Liebeszauber).
Am besten macht ihr euch einfach selber ein Bild von diesem tollen magischen Blumenladen.

Die Illustrationen sind traumhaft schön  … ach quatsch .. sie sind grandios. In grauen Farbabstufungen mit teilweisen knalligen Farbakzenten sind sie ein wunderschöner Hingucker. So gibt es ein Bild, das Violet darstellt, komplett in Grauabstufungen … aber die rote Haarpracht ist knallrot gehalten. Das fetzt … wie meine Tochter meinte *lach*. Und so sind in der Art die ganzen Bilder gehalten … das wirkt richtig toll und macht extrem viel Spaß und Freude sich durch das Buch zu blättern.

Ach … und wer gerne mal Bonbons selber machen will, der wird am Ende des Buches mit einem Rezept belohnt… welches auch in der Geschichte eine Rolle spielt!!

 

Fazit

“Der magische Blumenladen. Ein Geheimnis kommt selten allein” von Gina Mayer ist ein wirklich tolles Kinderbuch für Mädels ab 8 Jahre. Man wird lockerleicht in die Geschichte hineingeführt und erlebt dann zauberhaftes, abenteuerliches und kommt auch was das Lachen angeht nicht zu kurz. Durch die grandiosen Illustrationen gibt das ganze ein wirklich wunderschönes Gesamtwerk. Ich hoffe, dass noch viele tolle Geschichten rund um den magischen Blumenladen erscheinen werden.

Absolute Leseempfehlung!!!

5 Bewertung

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *