[Rezension] “Im Schatten der drei Monde” von Ewa A.

Im Schatten der drei Monde

von Ewa A.

erschienen am: 25. August 2017
Verlag: Dark Diamonds
Seiten: 487
ISBN: 978-3-646-30031-4
E-Book: 4,99 €
Altersempfehlung: ab 14 Jahre
Genre: Dark Romance
Reihe: Band 2

Buch beim Verlag

Kurzbeschreibung

**Endlich der Folgeband des E-Book-Bestsellers »Unter den drei Monden«!**
Die 19-jährige Stammeshäuptlingstochter Minea könnte mit Leichtigkeit jeden Mann an sich binden. Aufgrund ihrer Abstammung und außergewöhnlichen Schönheit würden ihr auf dem alljährlichen Heiratsfest des Fastmö so gut wie alle Türen offen stehen. Doch ausgerechnet der Mann, der ihr Herz seit Jahren zum Klopfen bringt, bleibt dem Fest jedes Mal fern und gehört auch noch einem Stamm an, der mit ihrem eigenen nichts zu tun haben will. Aber das Schicksal überwindet alle politischen Abgründe. Als sie ihm auf einer missglückten Reise schließlich doch gegenübersteht, hat der Mann ihrer Träume nicht nur sein Gedächtnis verloren, sondern muss muss sich auch noch als ihr Verlobter ausgeben, um ihre Ehre zu retten. Zu spät begreift er, wer Minea eigentlich ist und was seine Lüge für Folgen hat…

//Dies ist ein Roman aus dem Carlsen-Imprint Dark Diamonds. Jeder Roman ein Juwel.//

Alle Bände der elektrisierenden Bestseller-Reihe »Die Monde-Saga«:
— Unter den drei Monden (Die Monde-Saga 1)
— Im Schatten der drei Monde (Die Monde-Saga 2)//

Quelle: carlsen.de

 

Autor

Ewa A. erblickte 1970 als fünftes Kind eines Verlagsprokuristen und einer Modistin das Licht der Welt. Im Jahr 2014 erfüllte sie sich den Traum, das Schreiben von Geschichten zu ihrem Beruf zu machen und wurde selbständig freiberufliche Autorin. Nach wie vor lebt sie mit ihrem Ehemann und den zwei gemeinsamen Kindern in der Nähe ihres Geburtsortes, im Südwesten Deutschlands.

Quelle: carlsen.de

 

Meine Meinung

Nachdem mich Band 1 “Unter den drei Monden” schon überzeugen konnte, war ich nun gespannt, was mich im 2. Band erwartete. Das Cover wirkt auf jeden Fall schon sehr düster und geheimnisvoll – und ich freute mich somit sehr auf die Geschichte.

Hier im zweiten Teil geht es hauptsächlich um Minea und Ragnar. Minea ist ein sehr starker und mutiger Charakter – ich mochte sie auf Anhieb sehr gerne, denn sie steht für alle ihre Freunde und Liebsten immer sofort ein und würde alles für sie tun.
Aber auch Ragnar ist ein starker und kämpferischer Charakter. Bisher stand er immer hinter seinem Vater als Krieger zurück – doch das sollte sich eines Tages ändern.

Es wird hier die Geschichte aus einem anderen Strang erzählt – hier stehen Minea und Ragnar im Mittelpunkt – aber man trifft auch allerhand alte Bekannte aus Band 1 wieder und kann auch deren ihren Weg mit weiterverfolgen – die Stränge führen zueinander – was es ganz besonders interessant machte.

Die Geschichte setzt hier zeitlich kurze Zeit später ( nach Ende von Band 1) sich weiter fort – es ist also erforderlich Band 1 gelesen zu haben. Diesmal kam ich auch viel leichter wieder in die Geschichte rein – da mir ja ein gewisses Wissen und Verstehen aus Band 1 schon vorlag.

Der Schreibstil von Ewa A. war wie in Band 1, sehr flüssig und konnte mich hier wieder komplett überzeugen. Es gibt auch hier allerhand Wendungen und an Spannung fehlt es auch hier nicht. Man wird hier mit Höhen und Tiefen konfrontiert und es warten eine Menge Gefühle auf hier in dieser Geschichte. Eine Mischung, die es ganz schön in sich hat.
Das Ende ist hier richtig gut gelungen …. doch das müsst ihr selbst erleben !!!

Fazit

“Im Schatten der drei Monde” von Ewa A. ist eine spannende und tolle Fortsetzung, die allerhand Wendungen und Spannung mit sich bringt. Ich habe mich auch hier super unterhalten gefühlt und bin mit dem Ende der Geschichte mehr als zufrieden.
Locker leicht und voller Höhen und Tiefen hat hier Ewa A. einiges zu bieten.

 

Kommentare 2

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *