alt="Schattenthron 1. Erbin der Dunkelheit"
Romantasy

SCHATTENTHRON 1. Erbin der Dunkelheit

***Rezensionsexemplar***

SCHATTENTHRON 1. Erbin der Dunkelheit – so lautet der erste Teil der Fantasy/Romantasy-Dilogie von Beril Kehribar, der bei Impress und Carlsen erschienen ist. Was hab ich mich auf das Buch gefreut – und das nicht nur allein wegen der Aufmachung. Wie es mir gefallen hat – meine Eindrücke und Meinung dazu, die könnt ihr nun in meiner Rezension nachlesen.

alt="Schattenthron 1. Erbin der Dunkelheit"

SCHATTENTHRON 1
Erbin der Dunkelheit

von Beril Kehribar

**Hüte dich vor den Geheimnissen des Kronprinzen …**
Kaaya hat keine Vergangenheit, keine Erinnerungen, keine Familie. Nichts außer Arian, der sie einst von den Straßen geholt und bei sich aufgenommen hat. Doch bevor sie ihrem besten Freund sagen kann, was sie wirklich für ihn empfindet, wird seine Seele von einem Schattenelfen gestohlen und er bleibt als Hülle zurück. Um ihn zu retten, reist die 18-Jährige ins Reich der Schatten, wo sie sich inmitten eines uralten Krieges wiederfindet. Das, was Kaaya dort über sich erfährt, bringt alles ins Wanken, an das sie bisher geglaubt hat. Sie muss erkennen, dass sie niemandem mehr vertrauen kann, nicht einmal sich selbst und ihren eigenen Gefühlen – gerade wenn es um den mysteriösen Kronprinzen Ilias geht, der seine ganz persönliche Mission verfolgt …

Quelle: Carlsen

Das Buch beim Verlag
Das Buch bei Amazon

Schattenthron 1 – eine große Coverliebe

Ich muss hier ja ehrlich sagen, dass ich mir von diesem Buch soviel versprochen habe. So hat mich sofort dasCover verzaubert und der Buchschnitt, den es bei der Erstauflage gibt. Der Klappentext war auch mehr als vielversprechend, so dass ich mir sicher war, dass das Buch rockt. So hab ich mich schnell in die Story gestürzt, wurde aber auch leider genauso schnell ausgebremst.

Toller Anfang, krasses Ende .. und dazwischen viel Luft nach oben

Der Einstieg in die Story war so, dass ich regelrecht an den Seiten hing und gespannt die Entwicklung verfolgte. Das hielt leider nicht allzu lange an …. da hatte ich das Gefühl, dass es mich nicht richtig packen konnte. Es gab so vieles, was nicht an meine Erwartungen rankam.

* Der Wechsel der Erzählperspektiven war sehr schnell – und immer recht kurz gehalten, was mich oftmals irritierte.
* Die Charaktere waren sehr blass gehalten… da hätte ich mir mehr Tiefe und mehr Einblicke gewünscht.
* Nebencharaktere waren fast schon interessanter und mehr im Einsatz, wie die Hauptcharaktere.
* Mehrmals war es zu sprunghaft vom Szenenwechsel her.
* Es gab viele tolle Ideen, die nicht genug aufgegriffen wurden.
* Die Romantasy blieb auf der Strecke, da die Lovestory der Hauptprotas so gar nicht prickelte, da ging bei den Nebencharakteren mehr an Emotionen.

Das Ende…

… die letzten 30 %, haben dann wieder alles umgerissen, und es war so fesselnd und spannend wie zu Beginn der Geschichte. Das Ende hat mich sprachlos zurück gelassen und ich will eigentlich sofort wissen, wie das weitergeht. Das Feeling hätte ich mir schon während der Geschichte gerne immer wieder mal gewünscht.
Auch wenn hier viel Luft nach oben ist, war es ein netter, ruhiger Lesespaß. Kein Pageturner, aber die Neugier hat da doch gesiegt.

Wenn der erste Eindruck mehr verspricht als der Inhalt dann liefert

Bei Schattenthron hatte ich wirklich hohe Erwartungen. Doch leider wurden diese nicht erfüllt. Es verspricht optisch und vom Klappentext her so viel … was hier in der Story leider nicht überzeugend umgesetzt wurde. So hab ich mir hier recht lange Zeit gelassen beim Lesen – immer mal so nebenbei. Es ist sehr schade um die Story, denn da steckt echt viel drin. Ich bin aber trotzdem gespannt wie es weitergeht und hoffe, dass im 2. Teil sich einiges bessert und es dann auch richtig zur Sache geht, nach dem fiesen Cliffhanger hier bei Teil 1.

Schattenthron – kann man lesen, wenn man nicht mit zu hohen Erwartungen rangeht. Eine ruhige Story, mit noch viel Luft nach oben.

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *