alt="Bloggeraktionen"
Allgemein

BLOGGERAKTIONEN

***Werbung***
*** #bloggerbuddysbookslife***

BLOGGERAKTIONEN … immer wieder eine tolle Sache, an der ich nicht dran vorbeikomme. Was hab ich da schon erlebt und mitgemacht … und es war immer wieder eine große Freude. Da gibt es keine Grenzen und es wird sich immer wieder was tolles einfallen gelassen. Es hat mir auf jeden Fall immer viel Freude bereitet auf die unterschiedlichste Art und Weise Bücher zu präsentieren und zu promoten.
Und darum geht es heute bei meinem Sonntagsbeitrag zu

BLOGGERBUDDYSBOOKSLIFE

Warum ich gerade heute das Thema aufgreife ???
Das ist ganz einfach!!!

BLOGGERAKTIONEN

gibt es ja immer wieder. Dabei ist es egal, wer sie ins Leben ruft… sie haben alle eines gemeinsam. Eine kleinere oder größere Anzahl an Bloggern ist da mit am Start, die sich der Sache dann annehmen. Meistens wird dann ein Buch – oder auch mehrere in Szene gesetzt auf unterschiedliche Art und Weise.

Ich habe in den 12 Jahren, die ich jetzt schon blogge, die ein oder andere Aktion auch mitgemacht. Das ist immer wieder toll … mal zeitintensiver und aufwändiger, dann aber auch wieder einfacher gehalten aber nicht weniger wirkungsvoll. Eines bringen sie immer mit sich … EINE MENGE SPASS !!!! Und aus dem Grund freu ich mich jedes Mal, wenn ich an einer Bloggeraktion dabei sein darf. Schenken, Freude verteilen … oder auch einfach nur Einblicke und Infos rund um ein Buch zu vermitteln, das ist einfach immer wieder genau MEINS.

So hab ich schon die ein oder andere Bloggeraktion miterleben dürfen, und freu mich auch gleich, euch für heute eine tolle Aktion vorzustellen. Ganz zu Beginn meiner Buchbloggerlaufbahn hab ich z.B. eine Verschenkaktion zum Welttag des Buches mitmachen dürfen. Oder bei Verlagen, zur Veröffentlichung eines neuen Buches, gibt es ja immer wieder mal tolle Aktionen, die man als Blogger unterstützen und mitgestalten darf. Da geht es los mit den Blogtouren, Verlosungsaktionen jeglicher Art. Aktionen, bei denen man sich selbst passend mit in Szene setzen muss … oder, oder, oder. Am Schönsten sind natürlich die Bloggeraktionen, bei denen IHR LESER was davon habt und das Buch gewinnen oder so wie heute FINDEN könnt.

Wie sieht das bei euch aus?
Macht ihr sowas gerne und welche Aktionen habt ihr schon mitgemacht?

Und nun zur heutigen Bloggeraktion … die ich irgendwie besonders lustig und toll finde.

Ich habe vom dtv Verlag 6 Leseexemplare von
DAS FUNDBÜRO DER VERLORENEN TRÄUME

erhalten, die ich HEUTE, am 13.März 2022 in meinem Umfeld “AUSSETZEN bzw. VERLIEREN” darf, dies dann in meiner Instagram Story poste… und ja …. vielleicht den ein oder anderen Finder somit glücklich mache. Im Buch selbst befindet sich eine Karte mit den nötigen Infos für den Finder.

WAS EINE TOLLE IDEE ODER ???

Aber ich bin damit nicht alleine, die heute ihre Instagram Story rund laufen lässt, Nein … auch noch 9 andere Blogger sind hier bei der Bloggeraktion mit am Start. Da das alles auf Instagram abläuft solltet ihr da unbedingt reinschauen, Vielleicht ist ja eine der Blogger bei euch in der Nähe am Werk…. wer weiß!!!

@Emelie.Ellen
@buchstabenbaer
@buchsichten
@Vanessa.liest
@Hasirasi2_NichtohneBuch
@Veralitera
@NinisWeltderBücher
@Literameer
@Pigletandherbooks

Und natürlich bei mir: Bibilotta01

Mehr Infos zum Buch findet ihr HIER !!!

Ursprünglich hatten wir eine Fahrradtour geplant, bei der wir einen größeren Umkreis abdecken, aber kurzfristig hat meine Tochter Besuch bekommen, so dass wir heute Nachmittag einen größeren Sparziergang machen und die Bücher “verlieren”..
Ich gehe allerdings eher von aus, dass hier eher mir völlig unbekannte Personen fündig werden, die NICHT damit rechnen und sich hoffentlich dann riesig freuen. Ich hab meinen Spaß mit dieser Aktion auf jeden Fall … hey… wann darf man schonmal Bücher verlieren ??? Und die Mädels… na dazu muss ich glaub nichts sagen, die muss ich wohl eher Bremsen dass sie daraus nicht eine schwere Suchaktion machen *lach*

In diesem Sinne einen schönen Sonntag euch allen und habt einfach viel Spaß !!!

2 Kommentare

  • karin

    Hallo liebe Bianca,

    was für eine nette Aktion, ich selber habe auch schon mal an einer, ähnlichen Aktion teilgenommen.

    Denn ich durfte auch mal ein Buch “aussetzen” in meiner Kleinstadt….augenzwickern…
    Es wurde mir damals per Post zugeschickt mit der Aufforderung zum Lesen ….es dann aber irgendwo in meiner Stadt ” auszusetzen”…..in der Hoffnung auf weitere Leser und somit weitergeben irgendwie.

    Deshalb hoffe ich für Deine/Eurere Aktion , dass es viele glückliche Finder/innen gibt/geben wird….Daumen drücken..

    Schönen Sonntag….LG..Karin..

    • Bibilotta

      Ich finde das auch eine tolle Idee… und wir hatten jetzt auch viel Spaß beim “Verlieren” der Bücher … bin gespannt, ob sich einer der Finder meldet … und wenn nicht, dann haben sie allesamt hoffentlich ganz viel Spaß damit 😉
      Eine tolle Idee… allemal

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *