alt="THE RUN. Die Prüfung der Götter"
Jugendbuch

THE RUN. DIE PRÜFUNG DER GÖTTER

***Rezensionsexemplar***

THE RUN. DIE PRÜFUNG DER GÖTTER …. Was ein Schmuckstück aus dem Carlsen Verlag. Ich kann es immer wieder nur schwer aus der Hand legen, hat es doch so viel zu bieten mit seinem optischen Auftritt. Doch das ist ja nicht alles. Die Story ist ein absoluter Page Turner. Ich war so gespannt vorab auf den High Fantasy / Romantasy aus dem Verlag. Die Story ist soooo absolut fesselnd und gigantisch vom Setting her. WOW!!! Doch mehr dazu in meiner Rezension.

alt="THE RUN. Die Prüfung der Götter"

THE RUN
DIE PRÜFUNG DER GÖTTER

von Dana Müller-Braun

**Ein Lauf um Leben und Liebe**
Vier Götter wurden einst auf die Erde gesandt, um das Zeitalter der Menschen einzuläuten. Aus schwarzem Sand schufen sie das Reich des Kampfes. Aus goldenem Staub erwuchs die Weisheit. Aus roter Asche wurde der Tod geboren. Und aus blauem Eis das Leben. So die Legende, die noch heute Saris Schicksal bestimmt. Wie alle Achtzehnjährigen muss sie den gefährlichen Lauf durch die vier Reiche der Götter bestehen, bevor sie ein vollwertiges Mitglied der Gesellschaft werden kann. Dabei ist sie auf die Hilfe eines mächtigen Schattenbringers angewiesen, der ihr Herz ungewöhnlich tief berührt. Aber seine Treue gilt nicht ihr … 

Quelle: Carlsen

Das Buch beim Verlag

THE RUN. Die Prüfung der Götter

WOW … ich bin sowas von geflasht. Hab ich schon mitbekommen, dass der Titel super ankommt. so wollt ich natürllich mir selbst ein Bild von machen. Sehr schnell merkte ich, dass mir gerade der Einstieg was schwer fiel.. um alles zu verstehen. WAS eine gigantische Welt wurde hier aufgebaut … das war High Fantasy vom feinsten sag ich euch. Mein Hirn konnte das alles gar nicht sofort verpacken, doch trotzdem übte es einen gewaltigen Sog auf mich aus, dass ich es einfach nicht weglegen konnte.
Der Schreibstil von Dana Müller-Braun ist sehr mitreißend und bildgewaltig.. und auch wenn sich er nach und nach der Weltenüberblick in meinem Kopf richtig ordnete, war ich keine Minute gelangweilt oder dazu geneigt es sacken zu lassen… ICH MUSSTE IMMER WEITER LESEN… dafür war ich viel zu gespannt, wie es weitergeht.

Starke Charaktere, großartiges Setting – und gigantische Twists

Ich weiß gar nicht wo ich anfangen soll … ohne überhaupt was zu verraten. Das ist hier gar nicht so einfach, so begeistert bin ich von “The Run. Die Prüfung der Götter”. Dana Müller-Braun serviert uns hier so starke Charaktere, vor allem Sari und ihr Schicksal hat mich regelrecht überwältigt. Aber auch die Geschichte des Schattembringers und von anderen Charakteren hat mich regelrecht begeistert. Das Setting, die Ländereien, die Dramatik, all das hat mich absolut überzeugen, begeistern und faszinieren können. Besonders toll waren die gigantischen Twists in der Story… da war ich mehr als einmal überrascht und hätte es so nicht vermutet. Sehr dunkel und grausam gestaltet sich hier alles, und die Charaktere müssen hier einiges mitmachen – aber es gibt Hoffnung… und große Lichtblicke – bis hin zum gigantischen Happy End, was sich aber viel zu schnell abwickelte am Ende.

Keine Zeit zum Durchatmen

Ich hab das Buch in 2 Tagen regelrecht verschlungen. Es blieb mir keine Zeit zum durchatmen, und es durfte mich auch keiner groß Stören … so war ich hier gefangen in der Story. Auch wenn sich zu Beginn alles was schwer im Geiste ordnen lies, so hat es sich, je weiter ich vordrang, zu einem gigantischen Lesespaß entwickelt. Es war fesselnd und mitreißend, es war grausam und wahnsinnig herzergreifend, es war fantastisch und gigantisch … alles in einem.
Einmal damit angefangen, kann man nicht anders, wie dranbleiben. Lediglich das Ende fand ich zu schnell abgewickelt. Dauerte es ja schon ein Weilchen bis man richtig drin ist – und da kam das Ende dann viel zu schnell.

The Run – ein absolutes Highlight

Das Buch hat mich auf sämtlichen Ebenen überzeugt und begeistert. Allein schon von der glitzernden und vielfältigen Optik, mit dem wunderschönen Klappbroschur, der Karte im Innenteil und den liebevoll gestalteten Kapitelverzierungen hat es mein Bücherherz im Sturm erobert. Was dann noch im Buch steckte, hat mich regelrecht überrannt und ich bin mehr als nur begeistert. Schade, dass es ein Einzelband ist, da hätte ich sehr gerne noch mehr Zeit verbracht – nachdem sich die Welt auch vor meinen Augen und in meinem Kopf verständlich erschloss. Aber auch so bin ich hin und weg … und zähle das Buch definitiv zu einem Highlight in 2021 !!!

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *