Alt="Blogalltag-Quer"
Allgemein

Wenn der Geburtstag zum Knaller wird …

***Alltag eines Buchbloggers***
oder was gerade so passiert !!!

Letzte Woche war hier bei uns zu Hause ganz schön was gebacken – außer Nikolaus stand am Dienstag letzte Woche auch mein Geburtstag an. Für mich eigentlich keine große Sache – ist es jedes Jahr doch das gleiche – und ja – ich werde auch nur immer älter *lach*. Von daher ging ich ganz gechillt an die Sache ran … wenn ich morgens schon geahnt hätte, was da noch so auf mich zukommt … ohoh

Geburtstags-Knaller

Klar stand früh morgens schon gleich mein Töchterlein parat – glaub aufgeregter wie ich – aber total süß. Sie konnte es nicht erwarten, bis sie mir ihre Geschenke, die sie mit Papa zusammen ausgesucht hatte, mir übergeben durfte.
So kam es – wie es jedes Jahr kommt – gleich zur 1. Tasse Kaffee gabs das Familiengeburtstagsständchen UND meine Geburtstagsgeschenke *lach*…. einfach immer wieder schön – und die 1. ÜBERRASCHUNG war mehr als nur gelungen.

Was hab ich mich gefreut – liebe ich doch Elche und Rentiere in jeglicher Art … und die Schmuckausgabe von Sinn und Sinnlichkeit – da schlug mein Herz gleich doppelt so schnell. Die ist soooooo toll … und muss ich euch bei Gelegenheit mal näher vorstellen.
So war also mein Tag richtig schön schon gestartet – doch es sollte noch besser kommen – was ich bis dahin aber noch nicht wusste.
So hab ich einfach immer wieder all die tollen Glückwünsche, Nachrichten und Telefonanrufe mir angenommen – mehr war an dem TAg eh nicht wirklich drin – musste ich ja auch noch arbeiten gehen.

Wenn das Telefon klingelt…

… ist das eigentlich keine seltene Sache … doch wenn ich dabei gerade mit meinen Nachbarn am Tisch sitze und Kaffee und Kuchen genieße – dann kann man schonmal rausgeworfen werden. Konnte ich aber die Nummer von Susanne schon sehen – und dachte mir nicht so viel dabei … bis … ja – bis ich eben merkte dass keine Susanne am Handy war sondern ….

SEBASTIAN FITZEK ….

Waaaaaaah…. Kreiiiiiiisch … ich war hin und weg ….
Da rief doch Sebastian Fitzek an und gratulierte mir zum Geburtstag … wie geil ist das denn ????? Ich bin immer noch hin und weg, wenn ich so darüber erzähle *lach*

Ich wusste zwar dass Susanne an dem Tab bei der Leseshow von Sebastian Fitzek ist – aber ich wusste nicht, dass er mich tatsächlich anruft und mir zum Geburtstag gratuliert…
Ihr könnt euch vorstellen – dass hier die Welt Kopf stand – mein Nachbar Ohrensausen bekommen hatte, von meinem Gekreische (er saß leider direkt neben mir als der Anruf kam ) und ja – ich wie eine aufgescheuchte Henne ein Dauergrinsen für den Rest des Tages im Gesicht hatte…. DAS WAR DER KNALLER … mit dem ich am frühen Morgen mal noch so gar nicht gerechnet hatte *lach*

Wenn der Postmann klingelt …

… und das dann 2 Tage nach meinem Geburtstag – und mir ein Rentierpäckchen entgegenstreckt – dann weiß man schon, dass da noch jemand Liebes an mich gedacht hat. Wenn ich also meinte, das war es mit Susanne und Geburtstag und so … tja – da hatte ich mich getäuscht. Sie hat doch glatt noch eines draufgesetzt – wobei der Anruf von Sebastian Fitzek ja schon alles gerockt hatte.

Da hat es eine ganz liebe Person (ne liebe Susanne von Bücher aus dem Feenbrunnen) mehr als gut mit mir gemeint. Mit lauter tollen Sachen wie Handcreme, Kekse, Schokoweihnachtsmann und Schokolade sowie einem coolen Notizbuch hat sie mich mehr als nur überrascht. UND das Buch “Das Geschenk” von Sebastian Fitzek – mit Widmung und coolem Polaroidfoto … das war der nächste Knaller *lach*
Und das beste kommt noch …. die Widmung, die hat mir mehr als Kopfzerbrechen bereitet – denn ich konnte sie nicht lesen *lach*
Der Anfang klar – da wurde auch aus Bibilotta eine Pipilotta – worüber ich herzhaft lachen musste … doch was kam danach? Hieroglyphen – und keine Lösung in Sicht.
Susanne wusste aber auch nicht mehr, was er da nun reingeschrieben hatte…. was ein Desaster

Fitzeks Sauklaue lässt alle rätseln

Was hab ich also getan – ich hab ein Foto von der Widmung auf allen meinen Social-Media Kanälen hochgeladen und zum großen Rätselraten eingeladen – irgendwer wird diese Sauklaue doch entziffern können oder?
Während Sebastian Fitzek auch verlinkt wurde hab ich ihm auch noch eine Mail geschrieben – die Lösung wollten wir doch haben *lach* Der Knaller schlechthin, dass wir hier überhaupt rätseln mussten 😉

Immerhin gab es coole Ideen wie “Fitzek Fürchterin” – “Fisch-Fännin” – “Telefon Fürstin”, “Turtelige Fürstin” – und lauter solche Vorschläge kamen zusammen – doch sicher wussten wir es immer noch nicht. Aber ich war happy, dass mir soviele meiner Leser und Freunde beim rätseln geholfen hatten.

Und unverhofft kommt oft – sagt man doch oder? Keine 24 Stunden später kam die große Auflösung vom Meister selbst. Er hat sich über FB direkt unter dem Post gemeldet gehabt.

alt="Antwort von Sebastian Fitzek"

Nun wussten wir also Bescheid – und das Rätsel ist gelöst … WAR DAS EINE AUFREGUNG sag ich euch … solch eine Aktion rund um meinen Geburtstag – das hab ich lange nicht so erlebt – wenn sogar überhaupt nicht bisher *lach*
Das werde ich so schnell auch nicht vergessen und kann nur nochmal ein dickes und liebes DANKE SCHÖN an Susanne hiermit aussprechen – die die ganze Sache so ins Rollen gebracht hat.

Mit einem fetten Grinsen hab ich den Tag für mich nochmal Revue passieren lassen – und ja – es war einfach nur MEGAAAAA !!!

alt="Geburtstagszusammenfassung - Rückblick"


4 Kommentare

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *