YOU MAY LOVE ME: Du und ich … wir drei – eine zuckersüße, tiefgründige Story

 

alt="YOU MAY LOVE ME"
© Eisermann Verlag
YOU MAY LOVE ME: Du und ich … wir drei / Evy Winter / Eisermann Verlag / 17. August 2018 / ISBN:978-3-96173-117-6 / ca. 350 Seiten / Romance

YOU MAY LOVE ME: Du und ich … wir drei

Das Cover war auf den ersten Blick sofort mein Beuteschema – der Farbton, das blumige, mädchenhafte – das allein traf sofort meinen Geschmack. Der Klappentext machte mir schnell klar, dass hier um eine bedingungslose Liebe die Rolle spielt – und es einige Hindernisse geben wird. Genau das, was ich an romantischen Geschichten mag. War somit also sofort neugierig, was das große Geheimnis sein wird und so mit sich bringt – und ob die Liebe eine Chance bekommt?
Das sollte mir gemütliche Lesestunden bescheren – und kam dann auch so.

Was genau verrät der Klappentext:

Mays Leben bietet keinen Platz für die Liebe. Wenn sie nicht gerade arbeitet, kümmert sie sich um ihre geistig behinderte Schwester June. Kein Mann würde sich je auf eine solche Beziehung einlassen. Das glaubt sie zumindest, bis sie Dean begegnet. Der vermeintlich freiwillige Helfer in Junes Wohnheim tut alles, um sie vom Gegenteil zu überzeugen.
Was May nicht weiß: Dean ist ein verurteilter Straftäter. Und es hat einen Grund, dass er seine Sozialstunden in genau dieser Einrichtung ableisten muss.

Was passiert, wenn May alles erfährt – aber nicht versteht?

Teil 1 einer Geschichte über bedingungslose Liebe und dunkle Geheimnisse.

Mehr Infos zum Buch

 

Zuckersüße Geschichte mit tiefem Hintergrund

Ich war froh, dass ich diese Geschichte nicht übergangen habe, sondern mich vom Cover allein schon hab faszinieren lassen. Momentan hab ich echt das Glück, ein tolles Buch nach dem anderen zu erwischen.
So ging es mir auch mit YOU MAY LOVE ME. Eine zuckersüße Geschichte, die mir so gut gefallen hat. Aber nein – es wird nicht nur romantisch schön – es findet sich auch tiefgründige Themen in dieser Story, die berühren.
Ich konnte mich sehr gut in die Geschichte fallen lassen und hab es regelrecht genossen. Doch leider war ich viel zu schnell durch – so locker und leicht war der Schreibstil – so ergreifend und mitreißend der Inhalt.

Charaktere die überzeugen

Evy Winter hat sich hier ein paar tolle Charaktere geschnappt – die man einfach kennenlernen muss. Da haben wir einige tolle dabei, die der Geschichte den richtigen Schwung geben. May und Dean – ein Traumpaar schlechthin. Sie sind einfach nur zuckersüß und haben mein Herz im Sturm erobert. Aber es gibt auch noch viele andere, wie June, die Schwester von May – oder Paul, der beste Freund von Dean und noch einige mehr.
Allesamt sind sehr überzeugend in ihrer Rolle – und es ist wunderschön sie in dieser Geschichte zu begleiten. Nach und nach lernt man sie immer besser kennen – und kann sich super in sie hineinversetzen – auf schmerzhafte aber auch liebevolle Art und Weise.

Geheimnisse – die erschüttern

Schon im Klappentext bekommt man einen kleinen Einblick, was es mit den Geheimnissen auf sich hat. Doch das ist noch lange nicht alles … und es ist erschütternd, was sich da offenbart. Doch noch schlimmer ist es, wenn solche Geheimnisse lange verheimlicht werden – und dann im falschen Moment sich offenbaren. Das hat mich gefühlstechnisch ganz schön packen können – und ich bin gespannt, wie die Reihe weitergeht. Hoffe die Fortsetzung lässt nicht zu lange auf sich warten. Ein Ende, das stimmig und rund ist – aber auch vieles offen lässt und den Leser zum Weiterlesen bewegt – wenn man denn schon könnte ;)

Behinderungen, Abstoßungen, Aufopferung, die große Liebe

Dies und noch vieles mehr erwartet den Leser hier in dieser Geschichte … Themen, die alltäglich leider sind – und sehr glaubwürdig hier in Szene gesetzt werden. Ich finde, dass hier eine perfekte Mischung erstellt wurde, die den Leser aufrüttelt, mitleiden lässt und vielleicht das ein oder andere auch leider aus der eigenen Realität hier auftauchen lässt. Die Liebe ist nicht alles – aber sie bewegt sehr viel – das wird hier wieder ganz schön deutlich. Da kann man dann schon ins Schwärmen kommen.

alt="You may love me: Du und ich ... wir drei E-book"
© Cover: 2018 Eisermann Verlag
YOU MAY LOVE ME: Du und ich … wir drei, Ebook, gemütlicher Leseabend

Gemütliche Lesestunden an lauen Sommerabenden

Mit diesem Roman durfte ich mich vorab schon auseinandersetzen – und mich ein paar schönen, wenn auch kurzen gemütlichen Leseabende gönnen. Viel zu schnell war ich mit der Geschichte durch – aber sehr viel Nachklang und Vorfreude auf die Fortsetzung wurden in mir geweckt und hinterlassen.
Eine Geschichte, die sehr glaubwürdig, realistisch und nachvollziehbar hier erzählt wird – und den Leser durch einen lockeren, leichten und sanften Schreibstil mitnimmt.
Gefühle und tiefgründige Themen kommen hier nicht zu kurz – aber auch der ein oder andere Lacher wurde mir hier entlockt.
YOU MAY LOVE ME: Du und ich .. wir drei von Evy Winter lässt das Leserherz höher schlagen und die Schmetterlinge im Bauch tanzen ;) Einfach nur rührend und wunderschön.

 

Das E-Book wurde mir vorab vom Eisermann Verlag als Rezensionsexemplar zur Verfügung gestellt!

 

Mehr über Evy Winter

Evy Winter, 1986 geboren im idyllischen Thüringen unter dem bürgerlichen Namen Evelyn Knapp, arbeitet in einem deutschen Großunternehmen im Schicht-Betrieb, ist glücklich verheiratet und bekennende Buchsüchtige seit Kindertagen. 2015 entdeckte sie die gänzliche Leidenschaft zur Schreiberei, seither bringt sie Romane und Kurzgeschichten, die an Herz und Hirn gehen, zu Papier.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *