Wenn das Meer leuchtet – sehr ergreifend, schmerzhaft und wunderschön ehrlich

 

alt="Wenn das Meer leuchtet"
© Cover: FeuerwerkeVerlag
Wenn das Meer leuchtet / Jessica Koch / 16. August 2018 / Feuerwerke Verlag / ISBN: 978-3-945362-42-6 / 260 Seiten / Roman /

Wenn das Meer leuchtet

Schon Anfang August bekam ich mein Vorab-Leseexemplar zu diesen Roman von Jessica Koch.
Wer Jessica Koch und ihre Geschichten kennt, weiß, dass diese sehr emotional und berührend sind – und dem Leser einiges abverlangen.
So war es auch diesmal wieder … an einem Abend angefangen – am nächsten vormittag fertig – und zwar FIX UND FERTIG … denn mir war nur noch zum Heulen und ich brauchte ein Weilchen, bis ich alles sacken lassen konnte um ein neues Buch mir zu schnappen.

Doch der Reihe nach ;)

Worum geht’s in diesem Roman von Jessica Koch

Marie ist neu auf dem College. Hier in Kalifornien ist alles anders – und doch genau so, wie es für sie als Außenseiterin schon immer war. Wieder einmal zieht sie sich einsam in sich selbst zurück.

Doch dann ist von einem auf den anderen Tag plötzlich alles anders …

Denn was tust du, wenn derjenige, der dir bislang die größte Angst bereitet hat, auf einmal der einzige ist, der dir noch beisteht? Vertraust du ihm? Und kann so aus Angst plötzlich Liebe werden … ?

Mehr Infos zum Buch

 

Pageturner – vom Anfang bis zum Ende

Was war ich begeistert – ich konnte das Buch gar nicht mehr weglegen – so wunderschön fließend, mitreißend und schmerzhaft schön gestaltete sich die ganze Geschichte. Es gab kein Entkommen – ich musste einfach weiterlesen, egal wie müde oder k.o. ich auch war. Die Wäsche und der Haushalt rennen ja nicht weg und konnten schließlich warten.

Traurige und tiefgründige Thematik

Die Thematik des Buches war erschreckend – erschreckend real und so greifbar. Ich litt mit den Protagonisten wahnsinnig mit und mir wurde stellenweise ganz anders. So grausam und psychisch brutal kann Mobbing sein – und lässt den Opfern kaum Luft zum Entkommen. So ging es auch Marie in diesem Roman – und ich finde Jessica Koch hat das wahnsinnig glaubwürdig, realistisch und nachvollziehbar aufgegriffen und rübergebracht. Taschentücher müssen hier definitiv parat liegen – bin ich der Meinung

Drama – Liebe – Freundschaft – große Emotionen

Wenn man so ein Gefühlsmensch ist wie ich – der sich von Geschichten regelrecht mitreißen und ergreifen lässt – der kommt hier auf seine vollen Kosten. Es war traurig, wunderschön, romantisch, spannend, gefühlvoll auf der vollen Länge – und alles sehr greifbar und real.
Das schlimmste – das Ende …. doch dazu sag ich nicht mehr … ich hab schon frühzeitig den Heulwahn gestartet – und war dann mehr als überrascht. Ob positiv oder negativ – das müsst ihr selbst herausbekommen. Es war auf jeden Fall sehr tränenreich.
Den Leser erwartet hier eine Geschichte mit Drama, viel Liebe, Freundschaft, Schmerz & Leid und ganz großen Emotionen … einfach der Wahnsinn !!!

Jessica Koch – Geschichten die berühren

Jessica Koch hat es einfach drauf – egal ob es in ihrer Danny-Trilogie um eine wahre Geschichte geht, die sie selbst erlebt hat – oder ob es ergreifende und tiefgründige Romane sind, die sie veröffentlicht. Was fürs Herz, was mit Schmerz und eine Menge Tiefe und Wahrheit – all das findet man in ihren Geschichten – und damit überzeugt sie mich jedes Mal aufs neue.

Wenn das Meer leuchtet – ein wundervolles Lesehighlight, das ans Herz geht – und einfach nur wunderschön ist – auch wenn es schmerzt.

Weitere Bücher, die ich von Jessica Koch gelesen habe

Dem Horizont so nah ( Danny-Trilogie 1)
Dem Abgrund so nah ( Danny-Trilogie 2)

Die Endlichkeit des Augenblicks

Über Jessica Koch

Jessica Koch wurde in Ludwigsburg geboren. Schon in der Schulzeit begann sie, kürzere Manuskripte zu schreiben, reichte diese aber nie bei den Verlagen ein. Zu Beginn ihrer Ausbildung zur Bauzeichnerin lernte sie im Herbst 1999 den Deutsch-Amerikaner Danny kennen. Mit ihm erlebte Sie die Geschichte hinter ihrer “Danny Trilogie”.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *