alt="In my Enemy´s Eyes"
Romance

IN MY ENEMY`S EYES

***Rezensionsexemplar***

IN MY ENEMY`S EYES – so lautet der erste Teil der neuen Dilogie von Emily Bold. Ich hab mich schon beim Lesen der Kurzbeschreibung MEGA darauf gefreut und war gespannt, wie die Geschichte hier von Annie und Josh sich gestaltet. Und was ich hier dann erlebt habe – ich sags euch – das ist der KNALLER…. einfach nur WOW!!!
Emily Bold hat mich hier absolut geflasht und ich bin sowas von überwältigt… und vor allem gespannt, wie es in der Fortsetzung weitergeht, aber da muss ich mich noch was gedulden. Jetzt hab ich euch erstmal meine Rezension zum 1. Teil … und hoffe, dass ihr danach erst Recht Lust habt auf dieses Buch.

alt="In my enemy´s Eyes "

IN MY ENEMY`S EYES

von Emily Bold

Ein Tag vor fünf Jahren hat Annies Leben geprägt.
Ein Tag – und ein Mann mit stahlgrauen Augen.
Seitdem vergeht keine Nacht, in der sie nicht von diesen Augen träumt.

Doch ihnen noch einmal zu begegnen – damit hat Annie nicht gerechnet.
Und der Zeitpunkt ist alles andere als günstig, denn niemand darf erfahren, wer sie wirklich ist.
Schon gar nicht dieser Fremde- der Feind mit den unvergesslichen Augen, der ihr viel näherkommt, als gut für sie ist …

„Dich zu töten war nicht Teil des Plans“, raunte Josh bedauernd und presste hart seine Lippen auf ihren Mund. „Vergiss das nie!“

Quelle: Emily Bold

Das Buch auf Amazon

In my Enemy´s Eyes

Was hat mich das Buch “In my Enemy´s Eyes” schon beim ersten sichten in seinen Bann gezogen und ich hab mich durch das Cover, den Titel und die dazugehörige Kurzbeschreibung sofort begeistern lassen. Doch was mich dann in der Story erwartete, das sprengte all meine Erwartungen. Klar hab ich mir hier einen spannenden, gefährlichen und ja auch romantischen Inhalt erhofft und vorgestellt, doch es war einfach noch viel mehr. Es ist einfach nur bombastisch und WOW!!! Ich kann es gar nicht anders beschreiben. Schon gleich zu beginn geht es gefährlich und rasant zur Sache .. und ich hing gebannt und verkrampft an den Seiten – aber ein positives verkrampft sein, denn die Spannung ist hier schon sofort spürbar gewesen. Dann gibt es einen Sprung von ein paar Jahren … und was da dann alles kam…. es ist genial.

Starke Charaktere, die überzeugen und begeistern

Man lernt hier Annie und Josh sehr toll kennen. Beide sind sehr interessante, starke und ja – vor allem sehr zielorientierte Persönlichkeiten, die mich faszinierten. Annie – eine Special Agent beim FBI, die es sich zum Ziel gemacht hat in einem Undercover Einsatz das Rigoroz Kartell auffliegen zu lassen…. und auf der anderen Seite ist Josh, ein Ex-Marine, mit Scharfschützenausbildung, der mitten im Kartell drin hängt. Dass sie beide auf total gegensätzlichen Seiten stehen,, macht die ganze Sache nochmal so spannend, gefährlich und ja – auch sehr gefühlsgewaltig hier.
Als Leser lernt man die beiden nach und nach näher kennen – und man erfährt das ein oder andere Geheimnis, das es zu lüften gilt. ABER noch viel schlimmer… sie stecken beide in einer Sache drin, die ihr Leben kosten könnte.
Dass dann noch die Liebe mit ins Spiel kommt, macht es besonders prickelnd, gefährlich und sehr spannend.

Spannung von der ersten bis zur letzten Seite

Die Spannung hat Emily Bold hier in “In my Enemy´s Eyes” sehr gut auf hohem Level durchweg gehalten, dabei bleibt wenig Luft für Entspannung und Frieden, da man hier immer mit dem nächsten schlimmen und gefährlichen Zug rechnen muss. Auch als Leser hängt man hier wirklich unter Anspannung an der Story und man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Dass das mit den beiden eigentlich fast kein gutes Ende nehmen kann, das wird schnell klar… doch man hofft, man hofft auf eine große Wende, damit die glücklichen Momente auf lange Zeit anhalten.

Es ist durchweg sehr spannend, und man kommt von einer brutalen, dunklen Machenschaft zur nächsten – und jedes mal standen mir die Haare zu Berge. Dabei hat Emily Bold alles gut durchdacht und durchgeplant. Wahnsinn. Dass die Machenschaften in einem Kartell nicht zimperlich sind – ist klar, doch was hier alles von den Beiden riskiert wird, das lässt einen manchmal den Atem anhalten.
Ich bin gespannt wo das alles hinführt, denn am Ende ist noch nicht klar, ob es zu einem Happy End kommen wird, oder eher nicht? Das gilt es herauszubekommen, doch das wird wohl erst im zweiten Teil geklärt werden. Das heißt es nun abzuwarten…. leider.

Gefühlsgewaltig … eine Zerreißprobe für die Nerven

Doch nicht nur die Spannung verlangt dem Leser hier in “In my Enemy´s Eyes” einiges ab … auch die ganzen Gefühle, die sich hier aufbauen. Es geht hier um Leben und Tod. .. Annie und Josh haben beide unterschiedliche Ziele – oder sind sie doch nicht so unterschiedlich? UND dann kommt noch die Leibe ins Spiel. Von einer gefährlichen Liebelei – über eine inszenierte Liebe – bis hin zu tiefgründigen, gefühlsgewaltigen Liebe ist hier alles vertreten. Dabei riskieren die beiden mehr als einmal ihr Leben. Es ist eine gewaltige nervliche Zerreißprobe für mich als Leser… aber es ist auch so gefühlsgewaltig und schön, dass einem die Tränen in die Augen schießen. Die Verzweiflung, die Angst… und diese gewaltige Liebe, die sich hier entwickelt… das hat mich regelrecht umgehauen und begeistert.

ICH WILL MEHR DAVON….

Eines ist klar… ich hänge da seit Tagen in den Seilen und bin am überlegen und grübeln, wie alles wohl im 2. Teil weitergehen wird. Was hat Emily Bold hier geplant? Kann das alles zu einem großen Happy End führen, ohne aufgesetzt zu wirken … oder gibt das noch Mord und Totschlag zwischen Annie & Josh. Ich bin sooo gespannt und kann es kaum erwarten mehr zu erfahren.

“In my Enenmy´s Eyes ” von Emily Bold ist ein Pageturner, der mich einfach nicht losgelassen hat. Es war spannend, gefährlich – aber auch sehr prickelnd und gefühlsgewaltig. Ich musste das ein oder andere mal tief Luft holen und freue mich jetzt schon riesig auf ein Wiedersehen mit den beiden – und einem hoffentlich schönen Ende. Man darf ja hoffen und träumen oder ??? Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt und kann die Story jedem, der es spannend, düster und gefühlsgewaltig mag, mehr als nur empfehlen hier die Nase reinzustecken.

Weitere Bücher von Emily Bold, die ich gelesen habe:

Eine Antwort schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *