alt="Just One Kiss"
Romance

Just One Kiss. Böse Mädchen haben mehr Spaß

*** Rezensionsexemplar***
Dieses Buch wurde mir über Netzwerk-Agentur Bookmark

als Rezensionsexemplar vom Verlag zur Verfügung gestellt!

JUST ONE KISS: Böse Mädchen haben mehr Spaß – das ist schon der 2. Buchtitel von Jana Aston, der nun bei Romance Edition erscheint. Ich war schon vom ersten Band JUST ONE NIGHT: Gute Mädchen gibt es schon zu viele voll begeistert. Das hat mir so viel Spaß bereitet – dass ich nun sehr gespannt auf das 2. Buch war. Soll es ja auch nicht das letzte sein – so wie ich mitbekommen habe *lach*

alt="Just One Kiss"

Just one Kiss.
Böse Mädchen haben mehr Spaß

von Jana Aston

Ich war immer ein gutes Mädchen. Habe hart gearbeitet, die Regeln befolgt und alle meine Ziele erreicht. Aber manchmal wollen gute Mädchen auch mal Dinge, die nicht gut für sie sind.
Beispielsweise ihren ultrascharfen neuen Boss.
Und manchmal tun diese Mädchen dann dumme Sachen, um dessen Aufmerksamkeit zu erlangen. Beispielsweise ihre Jungfräulichkeit während einer Auktion zu versteigern.
Wer würde auch schon annehmen, dass der Mann der Begierde darauf so wütend reagiert? Vielleicht war das diesmal nicht der beste meiner bisherigen Pläne und ich sollte mein Vorhaben noch mal neu überdenken …

Quelle: Romance Edition

Mehr Infos zum Buch

Ein weiterer großartiger Lesespaß

Nach “Just one Night. Gute Mädchen gibt es schon zu viele” ist nun “Just one Kiss. Böse Mädchen haben mehr Spaß” von Jana Aston am Start. Auch hier erwartet den Leser ein großartiger, lustiger und einfach erfrischend toller Lesespaß.

Böse Mädchen – und ihre Machenschaften

Wer hier auf richtig böse Mädchen hofft – den muss ich gleich mal enttäuschen. Die Protagonistin Lydia ist nämlich ein absolut braves Mädchen. Sie liebt Listen – und Ziele und ja – sie ist sogar noch Jungfrau. Aber was sie nun so alles anstellt – was hab ich gelacht. Einen Fremden einfach küssen? Ihre Jungfräulichkeit versteigern? Es ist herrlich erfrischend, absolut lustig und ja – romantisch wird es auch, versprochen.

Lydia und Rhys

Was ein Gespann – ich hab immer wieder gelacht und mich einfach nur mit den beiden bestens unterhalten gefühlt. Es war so herrlich erfrischend, absolut lustig, gefühlvoll und ja – einfach nur so klasse entspannend, mit den beiden die Geschichte zu durchlaufen. Ich mochte sie von Anfang an … und hätte noch ewig weiterlesen können.

Mitreißend, erfrischend, humor- und liebevoll

Jana Aston konnte mich auch mit ihrem 2. Buch mehr als nur begeistern. Schon gleich nach den ersten Sätzen hab ich mich hier wieder mitreißen lassen in diese schwungvolle, lustige und ja – sehr erfrischende Geschichte. Die Handlung ist so klasse … die Protagonisten sind so liebevoll und charmant – und ja – es ist einfach ein wunderschöner Lesespaß, der mir hier wieder bereitet wurde.

Ein böses Mädchen zu sein – das stellen sich viele anders vor – aber hey … es ist Unterhaltung pur und ja – ich bin begeistert von der Geschichte. Böse Mädchen müssen ja nicht immer gleich richtig böse sein oder was meint ihr ???

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. *