[Bibilotta on Tour] 3. Bloggerseminar der Netzwerk Agentur Bookmark

Es war endlich mal wieder soweit …
schon zum 3. Mal lud die liebe Katja ein zum

Bloggerseminar
der Netzwerk Agentur Bookmark

und ich war froh, dass ich wieder mit dabei sein konnte.
Immerhin ist dieses Bloggertreffen schon zu einer schönen Gewohnheit
geworden – immer wieder ein paar liebgewordene Blogger zu treffen
Autoren persönlich zu treffen und natürlich über neueste Aktionen
von Katja informiert zu werden.

Somit war klar – das kann nur wieder toll werden.
Und so war es auch.

Nachdem ich mich morgens startklar gemacht hatte – mit einer Wassermelone und
den zwei Aberness-Ausmalblöcken
(die sollten ja von Christa noch signiert werden)
im Gepäck – ging es auch schon los.

Zusammen mit Rachel von Herzensbücher eines Luftmenschen ging es dann von
Köln ins schöne Hunsrück. Auf der Strecke blieb uns diesmal auch nichts erspart
(von Stau, Platzregen, bis hin zu Gewitter – nahmen wir alles mit)
und kamen somit auch prompt fast eine halbe Stunde zu spät *hust*

Doch wir haben von den Themen nichts verpasst – Katja hatte ja einiges wieder vorbereitet.
Folgende Programmpunkte wurden also angesprochen:

Social Media
Artikel schreiben im Netz
Wie werde ich meine eigene Marke?
Aktionen im 2. Halbjahr (Carlsen, Oetinger Verlagsgruppe,
Arche/Atrium, Arctis, Romance Edition, blue panther books uvm.)
Bestellung von Rezensionexemplaren zu geplanten Aktionen

Dabei wurden einige Dinge nochmals besprochen, die wir schon wussten- aber gerne mal vernachlässigen – aber es gab auch allerhand neue tolle Infos – gerade auch um die Erscheinungen und geplanten Aktionen der oben genannten Verlage.
Dazu verrate ich aber noch nichts – da müsst ihr euch einfach überraschen lassen.

Nachdem das alles soweit besprochen wurde – was sich für Katja manchmal nicht
gerade einfach gestaltete, da wir schon eine sehr redselige Truppe waren *lach* –
bekam Haroon Gordon seinen Auftritt.

Er erzählte uns einiges über sich (er war früher mal Musiker bevor er zum Schreiben kam) und es stellte sich heraus, dass er ein total sympathischer und vor allem humorvoller Mensch ist. Doch spätestens, als er uns aus seinem Debütroman „Palast aus Sand und Staub“ vorgelesen hat, war es um uns geschehen.
So eine warme, tiefe, ruhige und absolut tolle Stimme hat der Mann  *lach*
Und wir waren uns glaub alle einig, dass wir bei dieser Stimme ewig hätten zuhören können.

Buch beim Verlag

Ich selber kann euch das Buch nur nochmals ans Herz legen, ich war sehr begeistert von dem Schreibstil, dem Aufbau und dem Verlauf der Geschichte. Aber seht gerne nochmals in meiner Rezension zu „Palast aus Staub und Sand“ rein oder bei unserer Blogtour mit einigen Hintergrundinfos.

Nach einer kleinen Pause, die wir Blogger-Mädels natürlich zum Austausch und Small Talk nutzen, ging es dann weiter mit Christa Kuczinski.
Sie hat es wieder besonders gut gemeint und allen eine tolle Überraschung mitgebracht. Ihren Ausmalblock Aberness durften wir alle in Empfang nehmen und noch ein paar weitere tolle Geschenke.
Da ich zu ihren Bloggern 2017 gehöre, hab ich sogar das Print zu „Ava – Der Tag der Libelle“ erhalten und noch den ersten Band der  Roseend Reihe: „Wölfin des Lichts“  Das hat mich natürlich sehr gefreut ….

Christa hielt uns dann noch über ihre weiteren Planungen auf dem neuesten Stand – und sie kämpft eisern mit Ava 2 – der wohl evtl. noch einen 3. Band mit sich bringen wird *lach*. Wer Christa Kuczinski kennt, der weiß, dass sie gerne sehr ausführlich schreibt – und mit einem Limit von 300 Seiten sehr zu kämpfen hat *lach*.
Ich bin gespannt, was da also noch so auf uns zukommt.

In einer weiteren Pause hab ich mir Christa natürlich geschnappt und die zwei von mir mitgebrachten
Ausmalblöcke für euch signieren lassen …
Was und wie ich es aufziehen … wir ihr es gewinnen könnt – und vor allem wann,
das ist noch in der Schwebe – aber die Planung läuft !!!

Leider rannte die Zeit nur so davon, so dass wir sehr schnell am Ende angelangt sind und die Runde sich wieder auflöste. Ich glaube wir hätten uns noch ewig austauschen, unterhalten und einfach nur Spaß haben können.
Doch wie heißt es so schön – wenn es am schönsten ist, soll man aufhören – und das letzte Mal war es bestimmt auch nicht, dass wir so zusammenkommen.

Die Bloggertreffen von Katja sind einfach immer wieder toll und man freut sich schon Wochen und Monate vorher auf die nächste Veranstaltung.

Es war auf jeden Fall wieder toll, lauter bekannte und auch neue Gesichter hier zu treffen.
Ich freu mich schon auf das nächste mal.

Eure Bibilotta

 

 Weitere Blogerseminare der Netzwerk- Agentur Bookmark:

Bloggerseminar November 2016
Bloggerseminar Juli 2016

Kommentare 4

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.